Kam der erste aufrecht gehende Menschenaffe aus dem Allgäu?

Ein Forschungsteam um die Tübinger Professorin Madelaine Böhme hält es für möglich, dass der Menschenaffe den aufrechten Gang nicht in Afrika, sondern Europa erlernt hat. Das ergab die Analyse von 2016 entdeckten Fossilien. Dieser Fund könnte die Entstehungsgeschichte der Menschheit neu schreiben. © Reuters