Wissen

Wissen - Reportagen, Hintergründe, Videos, Bildergalerien und Fakten zu den Themen Wissenschaft, Mensch, Technik, Weltraum & Tiere

Per Anhalter durch die Galaxis – Verteilt sich das Leben im Universum durch Sternenstaub? Forscher aus Edinburgh sagen ja und erhärten damit die bisher umstrittene "Panspermie"-Theorie.

Seit Jahrhunderten berichten Menschen davon, in den Schneehöhen Tibets und Nepals Yetis gesichtet zu haben. Auch vermeintliche Überreste der geheimnisvollen Schneemenschen wurden gefunden - und jetzt erstmals gründlich untersucht.

Eine neue Studie zeigt, dass es bei gegenteiliger Meinung besser ist zu sprechen, anstatt zu schreiben. Der Grund liegt wohl in der Stimme des Menschen.

Ob nun Pyramiden, Gorillas oder menschliche Gesichter: Aufnahmen des Mars-Rovers Curiosity bieten Alien-Fans immer wieder eine wunderbare Grundlage für Spekulationen.

Passende Suchen
  • Schnee zu Weihnachten Statistik
  • Erdähnliche Planeten
  • Vulkane Deutschland
  • Lithium Ionen Batterie
  • Oumuamua

Der mächtige Mount Agung auf Bali rumort und raucht. Zehntausende Menschen haben die Gegend verlassen.

Unterscheiden sich Stimmungen, die mit Alkohol verbunden werden, nach der Alkoholsorte? Britische Forscher haben nun erstaunliche Ergebnisse präsentiert.

Ada Lovelace gilt als Pionierin der Computergeschichte, obwohl sie rund 100 Jahre vor der Erfindung der ersten programmierbaren Rechenmaschine gelebt hat. Sie war ihrer Zeit weit voraus und hat als Erste ein komplexes Computerprogramm geschrieben.

Ausbeutung von Ressourcen und Raubbau an der Umwelt: Dass die Ureinwohner Amerikas im Einklang mit der Natur lebten, ist ein Mythos.

Der Vulkan Mount Agung auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali ist weiter gehörig aktiv. Wegen einer 4.000 Meter hohen Rauchsäule fallen jetzt auch Flüge aus.

Neutrinos rasen weitgehend ungestört durchs All, weil sie fast nicht mit normaler Materie interagieren. Aber nur fast. Ausgerechnet unsere Erde ist ein effizienter Neutrino-Killer, wie ein Experiment beweist.

Ein seit Wochen rumorender Vulkan auf der indonesischen Urlaubsinsel Bali hat nach einer erneuten Eruption Asche hunderte Meter hoch in die Luft geschleudert.

Spekulation um Satellitenaufnahmen aus der Wüste Gobi. Was verbirgt sich hinter dem geheimnisvollen Testgelände?

Archäologen entdeckten in Sachsen-Anhalt die älteste bekannte Elfenbeinwerkstatt der Welt. Was dort vor mehr als 30.000 Jahren hergestellt wurde, war lange unklar. Nun gibt es eine Antwort.

Spekulation um Satellitenaufnahmen aus der Wüste Gobi. Was verbirgt sich hinter dem geheimnisvollen Testgelände?

Die feuerspuckenden Berge nahmen früher in der Mythologie vieler Kulturen einen wichtigen Platz ein. Heute untersuchen Wissenschaftler die gewaltigen Naturerscheinungen.

Bereits 1969 waren die ersten Menschen auf dem Mond. Doch nicht jeder will das glauben. Nun ist ein NASA-Foto aufgetaucht, welches beweisen soll, dass die Mondlandung nie stattgefunden hat.

Archäologen sind in der israelischen Küstenstadt Aschdod auf einen 1.500 Jahre alten Mosaikboden gestoßen. Es ist nicht das erste Fundstück, das die Forscher während den umfangreicheren archäologischen Arbeiten ausgegraben haben.

Die Menschen in Deutschland sind heute im Schnitt gesünder als noch vor einigen Jahren. Doch im EU-Vergleich schneidet die Bundesrepublik nur mittelmäßig ab.

Island steht möglicherweise ein weiterer Vulkanausbruch bevor. Geowissenschaftler des Landes haben in diesem Jahr vermehrt seismische Aktivität festgestellt.

Aus Hühnerkacke Kohle machen? Das ist keine Alchemie sondern moderne Technik. In den heutigen Zeiten muss sich noch erweisen, ob man damit auch Geld machen kann. Hühner zumindest sind schon lange rund um den Globus verbreitet.

Ihre Neugier wird frechen Tieren oft zum Verhängnis. Sie springen wild in der Gegend umher, schnuppern und probieren alles, was irgendwie lecker aussieht. Das hat manchmal gravierende Folgen, wie diese Röntgenaufnahmen zeigen.

Deutlich erkennbare Sternzeichen am Himmel? Weltweit sind sie immer seltener zu beobachten. Lichtverschmutzung macht es zunehmend schwerer, Sterne sprichwörtlich vom Himmel zu holen.

Beim Tomatenschneiden kann man keine Fehler machen? Von wegen! Mit diesen drei Tricks wird das Zerteilen noch einfacher.

Obst nach dem Aussehen bewerten und die Kühlkette unterbrechen: Diese fünf Fehler machen die meisten beim Kauf von Lebensmitteln.

Bei diesem Anblick staunten die Ärzte nicht schlecht. In China wurde ein Mann mit schweren Schmerzen in ein Krankenhaus eingeliefert und schnell wurde klar, worin die Ursache liegt. Im Bauch des Patienten befand sich ein Asiatischer Kiemenschlitzaal.

In Deutschland wird pro Einwohner deutlich mehr Plastikmüll verursacht als im Durchschnitt der Europäischen Union. 

Archäologen haben in der Türkei eine erstaunliche Entdeckung gemacht: Sie haben auf dem Grund des Vansees ein 3.000 Jahre altes Schloss ausgegraben. Dieser Fund könnte Archäologen und Historikern jetzt ein ganz neues Gebiet erschließen.

Wie viel ist der Käuferschutz beim Online-Bezahldienst Paypal in der Praxis wert? Ein Urteil des BGH könnte darüber Aufschluss geben.

Bereits im Januar wurde in Europas eine erhöhte radioaktive Strahlung gemessen – mit bisher unbekannter Ursache. Nun gibt es neue Erkenntnisse, die auf eine russische Atomanlage als Quelle hindeuten. Der Betreiber streitet dies jedoch ab.

Die Nasa-Sonde "Juno" hat atemberaubende Bilder des Gasgiganten Jupiter aufgenommen. Die Aufnahmen bringen neue Erkenntnisse: Zum ersten Mal kam heraus, dass auf dem Planeten Wirbelstürme mit bis zu 1.400 km Durchmesser toben. 

Mandarine und Clementine sind nur schwer auseinander zu halten undWeihnachten rückt immer näher und in jedem Supermarkt finden sich wieder Mandarinen und Clementinen. Allerdings kann man sie schnell verwechseln, da die beiden nicht leicht zu unterscheiden sind.

"Eines der widerstandsfähigsten Unkräuter im Garten der Psychologie" nannte der Psychologe Donald H. McBurney den 10-Prozent-Mythos. Angeblich, so die These, nutzen wir nur einen Bruchteil unserer Gehirnkapaztität. Doch woher kommt dieser Irrtum?

Ein wundersamer Fels ist an der Erde vorbei geflitzt. Es ist der erste mit modernen Teleskopen beobachtete Asteroid, der von außerhalb unseres Sonnensystems kam.

Erstmals hat eine PISA-Studie verglichen, wie gut Schüler in der Gruppe Probleme lösen können.

Die Zeiten, in denen Passagiere im Flieger rauchen durften, sind lange vorbei. Trotzdem gibt es auf den Flugzeugtoiletten immer noch Aschenbecher. Doch warum befindet sich überhaupt einer im Waschraum, wenn das Rauchen an Bord verboten ist?

Im US-Bundesstaat Georgia ist eines der größten überdachten Stadien des Landes in die Luft gesprengt worden. Der Ort hat viel Geschichte.

Vor 50 Jahren sprengten Arbeiter im Mont-Blanc-Tunnel die letzten Meter Fels weg. Schon 1965 waren auf der Baustelle sicherlich außergewöhnliche Fahrzeuge und Geräte im Einsatz, von denen es heute weitaus mehr gibt.

Eine neue Studie scheint jetzt ein altes Vorurteil des Familienlebens zu bestätigen: Ja, die meisten Eltern lieben tatsächlich eines ihrer Kinder mehr. Dabei bevorzugen sie aber angeblich das Erstgeborene.

Sie sind mehr als doppelt so alt wie die Pyramiden von Gizeh: Die Tempelanlagen von Göbekli Tepe stellen einiges in Frage, was in der Geschichte der Menschheit als sicher galt.

Ein Astronaut der European Space Agency hat einen faszinierenden Zeitraffer fotografiert. Die Aufnahmen zeigen fallende Meteoriten und faszinierendes Gewitterleuchten von oben.

In Russland spricht ein kleines Mädchen sieben Sprachen fließend. Wie ist das möglich? Lernen Kinder anders als Erwachsene? Hier erfahren Sie mehr.

Fledermäuse sind in vielerlei Hinsicht einzigartig: Ihre Füße zeigen nach hinten und manche wohnen in Blütenkelchen. 15 spannende Fakten rund um die kleinen Tierchen.

Um bewohnte Ortslagen auf Sylt zu schützen, wird seit 1972 Sand aufgespült zum Schutz vor Stürmen. Das Verfahren ist aufwendig - scheint aber zu wirken.

Der Fall von Krankenpfleger Niels H., der zum Serienmörder wurde, erregt die Republik wie kaum ein anderer. Mehr als 100 Menschen soll er getötet haben. Doch Niels H. ist keineswegs der einzige Täter, der als Serienmörder in die Geschichte eingeht. Seit über hundert Jahren setzen skrupellose Mörder die Menschen hierzulande in Angst und Schrecken.

Die bekanntesten Meteorströme sorgen jedes Jahr zur gleichen Zeit für ein funkelndes Spektakel am Nachthimmel: In Augustnächten sieht man die Perseiden, im November sind es die Leoniden und im Dezember die Geminiden, die die Sterngucker erfreuen.

Jeder Mensch kann Klarträumen lernen. Forscher nutzen die sogenannten luziden Träume, um Albträume zu behandeln oder neue Fähigkeiten zu trainieren.

Zum Ersten, Zweiten und Dritten: Die Siedlung Alwine in Brandenburg kommt unter den Hammer. 

Die Sternschnuppen der Leoniden sollen in der Nacht von Freitag auf Samstag besonders in Norddeutschland gut zu beobachten sein. Experten rechnen mit bis zu 20 Sternschnuppen pro Stunde.

Jesus und Satan in einer Person: So beschrieb sich Charles Manson einmal. Er gilt als Inbegriff des Bösen, als einer der berüchtigtsten Verbrecher des 20. Jahrhunderts – und das, obwohl er selbst nie jemanden getötet hat.

Ein Loch im Pulli kann mit Futterstoff und einem Bügeleisen geflickt werden. Ganz ohne Nadel und Faden.