Wissen

Wissen - Reportagen, Hintergründe, Videos, Bildergalerien und Fakten zu den Themen Wissenschaft, Mensch, Technik, Weltraum & Tiere

Eine oberbayerische Kuh ist gleich am ersten Tag auf der Alm ihre eigenen Wege gegangen - und auf einem Baugerüst gelandet. 

Ein Mädchen reitet auf einer meterlangen Schlange. Bei Facebook scheidet das Video die Geister. Während die einen um die Kinder besorgt sind, sorgen sich andere um das Wohl der Schlange.

Die EU will Plastikstrohhalme verbieten. Tatsächlich gibt es zu einigen klassischen Kunststoffprodukten einfache und umweltverträgliche Alternativen. Sechs Tipps für ein umweltgerechteres Leben ohne Einschränkung der Lebensqualität.

Die EU-Kommission möchte einige Alltagsgegenstände aus Kunststoff verbieten, um die Umwelt zu schützen. Allerdings kann jeder täglich ganz einfach Plastik vermeiden. So geht's.

Triumphe und Tragödien am Mount Everest: Mehr als 400 Menschen haben in der diesjährigen Frühlingssaison den Gipfel des höchsten Berges der Welt erklommen. 

In Neuseeland sind die Kadaver riesiger Pottwale gestrandet. Die Tiere verendeten offenbar noch im offenen Meer. Warum? Das wollen Experten jetzt klären.

Ein kleiner Panda wurde Kuala Lumpur zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Dabei war das Baby gar nicht scheu.

Astronomen: Jenseits von Pluto zieht ein neunter Planet seine Bahnen

"Ich verstehe nur Bahnhof": Diese Redewendung dürften die meisten kennen. Aber wann und wie ist das Sprichwort eigentlich entstanden und welche Bedeutung hat der Bahnhof dabei?

Das Rätsel um das Monster von Loch Ness fasziniert die Menschheit seit Jahrhunderten. Jetzt machen sich Gen-Forscher der University of Otago aus Neuseeland daran, das Geheimnis zu entschlüsseln.

Warum die Haut nach dem Baden schrumpelig ist.

Neun Entenküken haben einen neuen Papa: Labrador Fred. Die Küken waren vergangene Woche ohne ihre Mama am Stansted Airport bei London herumgewandert - bis Fred den Nachwuchs unter seine Fittiche nahm.

Neueste Messungen der Weltorganisation für Meteorologie sorgten jüngst für einen Schock: Jahrelang hielt sich die internationale Gemeinschaft eisern an das FCKW-Verbot. Irgendwo in Ostasien jedoch wird das klimaschädigende Gas wieder in riesigen Mengen freigesetzt. Ein Klima- und Atmosphärenforscher erklärt, was das für uns bedeutet.

Derzeit spaltet ein Audioclip die Internetgemeinde. Auf der Aufnahme ist eine amerikanische Männerstimme zu hören, die ein kurzes Wort sagt. Manche verstehen "Laurel", andere hören "Yanny". Wie kommt es, dass Menschen manche Sinneseindrücke völlig unterschiedlich interpretieren?

Die Flat Earth Society glaubt nicht nur, dass die Erde flach ist, sonder will auch wissen, dass Australien eine große Inszenierung der Briten ist. Den Kontinent soll es nämlich gar nicht geben. Die Theorie dahinter ist so simpel wie schlüssig.

Der Fund einer Qualle auf Mallorca sorgt bei Urlaubern für Verunsicherung. Badegäste werden zur Vorsicht gerufen. Es handelt sich um die Portugiesische Galeere. Wie gefährlich sie wirklich ist - und was ist zu tun, wenn man in Kontakt mit dem Nesseltier kommt?

Unglaublich niedlich sind die Füchse, die sibirische Forscher in einem weltweit einmaligen Experiment schaffen. Sie haben geflecktes Fell, sind lebenslang verspielt, wedeln mit dem Schwanz - so wie Hunde das tun. Eine spezielle Fuchs-Eigenheit bleibt jedoch erhalten.

Es gibt zwar kein Silvesterfeuerwerk in der Tiefsee, aber diese Qualle sorgt für Ersatz. Mit ihren 300 leuchtenden Tentakeln sorgt sie für ein imposantes Farbspiel.

Diese These provoziert: Tintenfische und Oktopusse sollen nicht von der Erde stammen. Ein Indiz dafür sieht eine Gruppe von 33 Forschern in einer besonderen Fähigkeit der Tiere.

Viele Pflanzen in Gärten und Wäldern sind hoch giftig. Bereits eine geringe Dosis kann tödliche Folgen haben.

Die Lava des Vulkans Kilauea hat nun die Küste erreicht. Beim Aufeinandertreffen von Meerwasser und Lava entstehen giftige Salzsäure-Wolken.

Wie aus dem Nichts kommt es bei diesen beiden Murmeltieren zu einem gnadenlos niedlichen Faustkampf.

Drei Katzenbabys waren in Kalifornien in die Kanalisation geraten. Die Feuerwehr konnte die Vierbeiner retten.

Weniger als drei Prozent aller Rentiere sind weiß. Aber nicht nur Mikas Farbe ist eine große Überraschung. (Text: ank mit Material der dpa)

Brocken 2015 BZ509 ist anders. Der Asteroid kommt nicht nur von einem anderen Stern: Er umkreist unsere Sonne als eine Art Geisterfahrer. Er ist eine einmalige Entdeckung.

Dalmatiner Freddie hat eine ganz besondere Leidenschaft - er singt, wenn sein Frauchen Klavier spielt. Ob er dabei jeden Ton trifft ist allerdings Nebensache.

Den 20. Mai haben die Vereinten Nationen zum Weltbienentag ernannt. Die Sorge vor einem Bienensterben ist groß. Doch wie gefährlich ist das Ausmaß wirklich und muss man in der Diskussion nicht deutlicher zwischen Wildbienen und Honigbienen unterscheiden? Darüber haben wir mit Till-David Schade, Referent für Biologische Vielfalt beim NABU - Naturschutzbund Deutschland e.V., gesprochen.

In Russland wurde das weltweit erste schwimmende Atomkraftwerk eingeweiht. Am Hafen von Murmansk wurde es der Öffentlichkeit vorgeführt.

Verschwörungstheorien, dass Adolf Hitler den Zweiten Weltkrieg überlebt haben soll, sind von französischen Wissenschaftler widerlegt worden.

Am Wochenende ist Pfingsten. Sonntag und Montag ist in ganz Deutschland ein Feiertag. Doch warum feiern wir Pfingsten eigentlich? Die Antwort liefert ein Blick in die Bibel.

Sechs Eichhörnchen hingen aneinander fest.

Im Westen ist die Lebensqualität automatisch höher als im Osten Deutschlands? Nicht unbedingt. Und auch die Unterschiede sind geringer als gedacht.

Sonnencreme, Badehose oder Ladekabel - jeder hat beim Packen für den Urlaub schon mal etwas Zuhause vergessen und musste es sich vor Ort nachkaufen. Doch wenn man als Astronaut auf die ISS fliegt und seine SD-Karte vergessen hat, sieht die Sache etwas komplizierter aus.

Seit 2010 dürfen FCKW nicht mehr hergestellt werden. Doch ein Stoff verschwindet nicht so aus der Atmosphäre, wie er sollte. Haben Forscher ein Umweltverbrechen aufgedeckt?

Mit einer gewaltigen Explosion wollten 13 Katholiken rund um Guy Fawkes das englische Parlament in die Luft sprengen – und König Jakob I. töten. Das 1605 geplante Attentat scheiterte zwar. Trotzdem hat die sogenannte Pulververschwörung bis heute Auswirkungen – und das Gesicht von Guy Fawkes ist nicht nur in England bekannt.

Da war jemand aber sehr fleißig: Ein Autofahrer aus Michigan machte unter seiner Motorhaube einen unerwarteten Fund – Eichhörnchen hatten seinen Wagen als umfunktioniertes Vorratslager genutzt.

Deutsche Gewässer sind laut Umweltschützern in einem bedenklichen Zustand.

Sind Menstruationstassen eine empfehlenswerte Alternative zu Tampons? Nicht unbedingt! Denn die aus Silikon hergestellten Kappen bergen gefährliche Risiken, wie eine Studie herausgefunden haben soll.

Frau aus Uganda ist 37 Jahre alt und Mutter von einem Stall voll Kinder.

22 Mal hat der Nepalese Kami Rita Sherpa den Gipfel des Mount Everest erklommen. Damit stellte der 47-Jährige am Mittwoch einen neuen Rekord auf, wie ein Sprecher des nepalesischen Tourismusministeriums bekannt gab. 

Er hat viele Vorteile, doch die Risiken sollten Mütter nicht unterschätzen.

Musik ist in den vergangenen Jahrzehnten immer trauriger geworden. Machen düstere Klänge einen Song also zum Hit? So einfach ist es leider nicht.

Achtung, Verwechslungsgefahr! Facebook hat vor kurzem einen geposteten Schnappschuss gelöscht, weil es vermeintlich ein männliches Geschlechtsorgan zeigte. Das Problem war nur: Es handelte sich um einen süßen kleinen Hundewelpen.

Alle zwei Tage verschlingt es etwa die Masse unserer Sonne: Australische Forscher haben das bislang am schnellsten wachsende Schwarze Loch im Universum entdeckt. 

In einigen Billiardstel Sekunden haben Forscher Wasser auf 100.000 Grad Celsius erhitzt. Sie nutzten dazu einen Röntgenlaser, teilte das Forschungszentrum DESY in Hamburg mit. 

Künstliche Intelligenz krempelt die Welt wie einst die Dampfmaschine um. Maschinen lernen selbst und sind teils besser als Spezialisten. Das soll auch eine Turbozündung für humanitäre Hilfe werden.

In São Paulo lebt ein ungleiches Paar: ein blinder Hund und eine Katze sind dort unzertrennlich. Der Kater trägt sogar eine Glocke, damit die Hündin ihn besser findet.

In dieser Kleinstadt gibt es über 135 Weinkeller. In den urigen und unheimlichen Kammern wurde bis in die fünfziger Jahre produziert, bis die Technologie die Kammern stilllegte.

Jedes Kind weiß es: Diesen Sonntag ist Muttertag. Aber wetten, dass Sie längst nicht alles über diesen besonderen Tag wissen? Fünf erstaunliche Fakten über den Tag, an dem wir alle an den einen Menschen denken, der uns auf die Welt gebracht hat.

Pinguine verbringen einen Großteil ihres Lebens im Wasser, wo sie immer mehr Lärm ausgesetzt sind. Doch wie sie hören, ist weitgehend unerforscht. Deutsche und dänische Forscher wollen das ändern.