Ein Video von einem faszinierenden Naturspektakel begeistert derzeit Twitter-Nutzer: In dem kurzen Clip baut eine hochorganisierte Ameisen-Armee eine Körperkette, um in ein Wespennest einzudringen.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Der Brasilianer Francisco Boni hat diesen unglaublichen Moment mit seiner Kamera festgehalten und anschließend mit der Twitter-Gemeinde geteilt. In dem Video ist zu sehen, wie zahlreiche Ameisen eine Brücke bauen, um zu einem Wespennest zu gelangen, das an einer Veranda-Decke hängt. Die Ameisen greifen die Wespen darin an und scheinen das Nest auszunehmen.

Francisco Boni erklärt zu seinem Video: "Eine Attacke von Legionärsameisen (auch bekannt als Wanderameisen oder Marabunta) auf die Waben eines Wespennests. Die Schwarmintelligenz sowie die kollektive Berechnung, um diese Brücke zu bilden, ist beeindruckend."

Ameisen machen vor Nichts Halt

In einem weiteren Kommentar fügt der junge Mann hinzu: "Wenn diese Art von Angriff passiert, fliehen die Wespen in der Regel und die Ameisen verlassen den Ort nicht, bis sie die Honigwabe vollständig geplündert haben." Sowohl Wespeneier als auch –larven sowie ausgewachsene Exemplare, die es nicht geschafft haben, zu entkommen, würden dann den Ameisen zum Opfer fallen.

User zeigen sich fasziniert von dem Naturspektakel, welches der kurze Clip zeigt. Bislang wurde dieser 13.000 Mal geteilt und 28.000 Mal geliket. In den Kommentaren zeigen sich zahlreiche User begeistert, viele aber auch verängstigt.

So meint eine Nutzerin etwa: "Du meine Güte!" Ein anderer schreibt: "Entschuldigt mich für eine Sekunde: Aaaaaaaaaa!" Und wiederum ein Dritter hat offensichtlich eine Art Déjà-vu. Er scherzt: "Das ist alt: Ich habe das bereits bei 'Ant Man' gesehen."  © 1&1 Mail & Media / CF