Gute Nachrichten von einem der süßesten Vogelpaare des Internets: Kiwi und Siouxsie haben Nachwuchs bekommen! Und nicht nur die Vogelmama ist begeistert vom Anblick der niedlichen Tierbabys.

Mehr Wissens-Themen finden Sie hier

Ob Katzenbabys oder Hundewelpen: Bilder von niedlichem Tiernachwuchs kommen in der Regel gut in der Internetgemeinde an. Seit vergangenem Jahr begeistert auch die süße Lovestory des Vogelpaares Kiwi und Siouxsie das Netz, die Tierliebhaberin Maura via Twitter mit der Öffentlichkeit teilte.

Die Romanze zwischen den beiden Vögeln begann im September vergangenen Jahres, als sich die Tiere einander erstmal annäherten. Mittlerweile sind die beiden "verheiratet" - und haben seit Kurzem Nachwuchs.

Baby-Bilder begeistern das Internet

Die gute Nachricht verkündete Maura vor wenigen Tagen via Twitter. Demnach freut sich das Vogelpaar über gleich vier Babys. Und natürlich teilte die stolze Vogelmutter auch erste Bilder von den bunten Vogel-Minis.

Zu einem Video, in dem die jungen Piepmätze gerade gefüttert werden, schreibt sie: "Ich liebes es, eine Vogelmama zu sein."

Vier weitere Fotos der Kleinen kommentiert Maura mit den Worten: "Vier Wochen alt und sie sind alle so schön und einzigartig. Sie sind so süß, ich möchte sie den ganzen Tag schmusen."

Das können viele Nutzer beim Anblick der süßen Vogelbabys nachempfinden, wie zahlreiche Kommentare unter den Tweets zeigen. "Was für schöne Babys", findet etwa ein User und ein anderer schreibt: "Ich muss weinen. Danke, dass du das geteilt hast."  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Mischwesen im Tierreich: Dieses Baby ist ein Liger!

Durch Kreuzungen entstehen im Tierreich immer wieder Mischwesen, die uns staunen lassen.