Schlangenjäger haben keinen leichten Job. Denn sie müssen die Reptilien nicht nur einfangen, sondern erst einmal finden. Das kann eine echte Herausforderung sein. Das beweist auch dieses Foto, das im Internet für reichlich Gesprächsstoff sorgt.

Ich sehe was, was du nicht siehst - und zwar eine 1,80 Meter lange Schlange auf diesem Bild. Na, entdeckt? Gar nicht so einfach. Auf dem Foto, das Schlangenjäger aus den USA via Facebook veröffentlichten, versteckt sich das Reptil aber wirklich.

Finden Sie das Tier?

Hier sehen Sie, wo sich das Tier versteckt

Und? Haben Sie das Tier entdeckt?

Im Netz haben zahlreiche Nutzer ungläubig die Suche abgebrochen, weil sie die Schlange nicht finden konnten. Hier gibt es einen ersten Hinweis, wo es steckt:

Haben Sie die Schlange jetzt entdeckt? Hinter der zweiten Pflanze im oberen Regal kann man bei ganz genauem Hinsehen den gemusterten Körper eines Dschungel-Teppichpythons erkennen.

Normalerweise ist die Schlange nicht so einfach zu übersehen. Schließlich sind die Exemplare auffällig gemustert und haben eine enorme Größe.

Das Rate-Foto der Schlangenjägern der Sunshine Coast in Queensland wurde seit der Veröffentlichung Anfang Februar zum Hit im Netz und Hunderte Male geteilt.

Unter dem entsprechenden Facebook-Posting veröffentlichten die Seitenbetreiber übrigens noch Videos, die zeigen, wie das Tier sich hinter der Pflanze versteckte.© spot on news

Teaserbild: © facebook.com/Sunshine Coast Snake Catchers 24/7