Am 9. Oktober ist Weltposttag: Allein in Deutschland werden täglich etwa 70 Millionen Briefe verschickt. Nur logisch, dass da auch mal die ein oder andere Überraschung im Briefkasten landet. Hier ein paar skurrile Highlights.

Bis zum Rand in der ...

Bei einer britischen Website kann man zwischen verschieden Formen von Fake-Exkrementen auswählen, mit welchem Exemplar man jemanden mal so richtig eins auswischen will.

Der Auserwählte darf sich anschließend an der sonderbaren Post erfreuen ...

Überraschung per Post

Unerwartet bekommt eine 23 Jahre alte US-Amerikanerin den verloren geglaubten Personalausweis zurück.

Anbei eine Dankeskarte: "Habe das auf einem Bar-Fußboden vor etwa einem Jahr gefunden, hoffe es macht dir nicht aus, dass ich ihn für eine Weile benutzt habe. Aber jetzt, wo ich 21 bin, kannst du ihn zurück haben! Danke =)"

Grumpy Cat

Dieser Postbote muss es täglich mit diesem kleinem Zerberus aufnehmen.

Dieser kleine Zerberus bewacht den Eingang

Katze vs. Postbote. © YouTube

Mailman Fail

Dieser Postbote nimmt es mit dem Aufdruck: "Diplom - Nicht knicken!" wohl nicht ganz so genau.

Zwei sichere Verstecke

Gut getarnt die Pakete in Sicherheit gebracht.

Auch dieser Briefträger verwendet die Fußmatte als Tarnumhang.

Grußkarte

Hier kommen die Glückwünsche per Post vielleicht nicht mehr ganz so vollständig an.

Tierisches Vergnügen

Dieser Postbote ist ganz klar ein Hundeliebhaber!

Aber nicht immer sind die Vierbeiner der beste Freund des Briefträgers.