Mode ist ein schnelllebiges Business: Neue Trends kommen im Wochenrhythmus in die Läden, was heute modern ist, kann morgen schon niemand mehr sehen. Dementsprechend werden in Deutschland mehr denn je Kleidungsstücke gekauft und weggeworfen. Kein Wunder, dass immer mehr Menschen nach nachhaltigen Alternativen für Kleidung suchen.Wir haben Ihnen hier eine Auswahl unserer Fair-Fashion-Lieblinge zusammengestellt:

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

Soft-BH

Das Soft-BH-Set von Naturana besteht zu 100 Prozent aus zertifizierter Biobaumwolle. Das Material ist atmungsaktiv und sorgt dank der soften Oberfläche für ein wunderbar angenehmes Tragegefühl. Die dezenten Farben in weiß und beige passen zu fast allem und eigenen sich perfekt für den Alltag.

Soft-BH von Naturana bei eBay kaufen (Anzeige)

Bambus-Sonnenbrille

Stylisch: Sonnenbrillen aus Bambus.

Das ist Mal was Anderes! Diese unisex-Sonnenbrille von pandoo ist aus nachhaltig angebautem Bambus gefertigt und kommt in einem passenden Etui, das ebenfalls aus Bambus besteht. Je nach Geschmack kann hier zwischen verschiedenen Farben gewählt werden. Ein stylisches Accessoire, das Sie mit absolut reinem Gewissen tragen können.

Bambus-Sonnenbrille von Pandoo bei Amazon kaufen (Anzeige)

T-Shirt

Baumwolle wird vor allem in den Tropen und Subtropen angebaut.

An Statement-T-Shirts kommt einfach niemand mehr vorbei! Ein besonders cooles Teil ist dieses simple weiße Shirt aus 100 Prozent zertifizierter Bio-Baumwolle mit Fledermausärmeln. Auf Wunsch ist dieses Shirt entweder mit oder ohne Aufdruck erhältlich.

T-Shirt von JAN bei eBay kaufen (Anzeige)

Wickelkleid

Das hat Potential zum Lieblingsstück: Das Figur umspielende Wickelkleid von Komodo besteht aus 70 Prozent Bio Baumwolle und 30 Prozent Hanf. Das rot und sandfarben gestreifte Kleid ist fair gehandelt und sorgt für ein angenehmes Tragegefühl zum rundum Wohlfühlen.

Kleid von Komodo bei eBay kaufen (Anzeige)

Vegane Kork-Sandalen

Den ökologischen Fußabdruck verkleinern mit Sandalen aus Kork.

Birkenstocks sind seit einigen Saisons der Dauerbrenner unter den Sandalen. Kein Wunder, denn schließlich sehen sie toll aus und sind obendrein eine echte Wohltat für die Füße. Doch jetzt kommt es noch besser, denn die portugiesische Schuhmarke NAE Kos stellt vergleichbare Sandalen aus nachhaltigen Materialien wie Kork und anderen ökologischen Mikrofasern her.

Sandalen von NAE Kos bei Amazon kaufen (Anzeige)

Portemonnaie von Simaru

Die Korkeiche: Ein nachhaltiger Rohstoff.

Wussten Sie, dass die Korkeiche der weltweit einzige Baum ist, der durch das Entfernen seiner Rinde keinen Schaden nimmt? Diesen Vorteil nutzen die Hersteller dieses edlen Damen Geldbeutels - denn der ist aus der veganen Lederalternative gefertigt. Der Geldbeutel besitzt ein großes Münzfach und genug Platz für zahlreiche Karten und Geldscheine.

Portemonnaie von Simaru bei Amazon kaufen (Anzeige)

Kleid

Nach dem Motto "Das tragen, was die Welt sich leisten kann", stellt Braintree Kleidungsstücke aus umweltfreundlichen Fasern wie Hanf, Bambus und Soja her. Dieses leichte Kleid wurde aus 100 Prozent Bio-Baumwolle unter fairen Bedingungen gefertigt.

Maxikleid von Braintree hier kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Nachhaltig zu leben ist gar nicht so schwer. Schon kleine Veränderungen können einen großen Unterschied machen.

Teaserbild: © iStock / Getty Images