Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos

Schrecken in Heidelberg: Ein Mann fährt mit seinem Auto in der Altstadt in eine Menschengruppe und verletzt Fußgänger. Ein Mann stirbt. Die Polizei muss schießen, um den mit einem Messer bewaffneten Mann zu stoppen. Die Hintergründe sind unklar.

Samba, Tanz und nackte Haut en masse gibt es aktuell im Sambódromo in Rio de Janeiro.

Nach der Fahrt eines Autos in eine Menschengruppe in Heidelberg ist ein 73 Jahre alter Fußgänger an seinen Verletzungen gestorben. Das teilte die Polizei am Samstagabend mit.

Schüsse und Schrecken in Heidelberg: Ein Mann fährt mit seinem Auto am Rande der Altstadt in eine Menschenmenge und verletzt drei Fußgänger. Die Polizei muss schießen, um den mit einem Messer bewaffneten Mann zu stoppen. Die Hintergründe sind unklar.

Passende Suchen
  • Karneval
  • Schnelle Heilung Erkältung
  • Sturmtief „Thomas“
  • Fasching 2017 Kostüme
  • Fussball stream

Nach der Fahrt eines Autos in eine Menschengruppe in Heidelberg ist ein 73 Jahre alter Fußgänger an seinen Verletzungen gestorben. Das teilte die Polizei am Samstagabend mit.

Der amerikanische Zoll hat Muhammed Alis Sohn zwei Stunden lang auf einem Flughafen in Florida festgehalten. Misstrauisch waren die Behörden vor allem in Bezug auf dessen Herkunft und Religion. Die Ali-Familie vermutet einen Zusammenhang mit dem Einreisebann Trumps gegen Muslime.

Mit einem gestohlenen Lastkraftwagen tötete der Terrorist Anis Amri in Berlin elf Menschen. Nun fordert der polnische Spediteur den Anschlags-Lkw zurück, ihm drohe die Pleite.

Traurig, aber wahr: Der Karneval wird in seinen Hochburgen nicht trockenen Fußes über die Bühne gehen. Es gibt aber für Kostümierte auch eine gute Nachricht.

Diese Hilfe bei Hausaufgaben würden sich viele Schüler wünschen: Weil sie Fragen zur Arbeit der Regierung hatte, hat sich eine Achtjährige in Kolumbien direkt an Staatschef ...

Der Unfallort glich einem Trümmerfeld. In Sichtweite von Berlins berühmtem Kaufhaus KaDeWe war ein Sportwagen mit 160 km/h in einen Jeep gerast. Ein Mensch starb. Beging der ...

Der Sohn von Fußball-Legende Pelé, Edson Cholbi do Nascimento, muss ins Gefängnis, um eine über zwölfjährige Haftstrafe zu verbüßen.

Orkan "Thomas" ist überstanden, der Wind wird zum Wochenende weniger. Der Frühling setzt sich immer mehr durch - eine gute Nachricht gibt's dazu für Karneval-Fans.

Aufgrund eines Europäischen Haftbefehls war er festgenommen worden, nun kommt der ukrainische Oligarch Dmitri Firtasch frei. Das beschloss das Landesgericht Wien.

Ein Büttenredner ist in Nordrhein-Westfalen während eines Auftritts zusammengebrochen und gestorben. Der 62-Jährige war bei einer Veranstaltung der Großen Belecker Karnevalsgesellschaft aufgetreten.

Südschleswig zurück nach Dänemark. Zumindest laut Forderungen der Dänischen Volkspartei.

Insgesamt skizziert der Jahresbericht von Amnesty International einen düsteren Überblick. Weltweit habe sich die Menschenrechtslage verschlechtert.

Die Buchautorin und Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot. Sie erlag am Donnerstag im Alter von 67 Jahren in München einem Krebsleiden, wie ihr Verlag Weissbooks mitteilte.

Mit heftigen Sturmböen ist Sturmtief "Thomas" am Donnerstagabend über den Westen Deutschlands hinweggefegt - der Wind ließ jedoch im Laufe der Nacht nach. Der Deutsche Wetterdienst hob in der Nacht zum Freitag alle Unwetterwarnungen für das Flachland wieder auf.

Mit Windgeschwindigkeiten von rund 150 Kilometern pro Stunde hatte der Sturm Orkanstärke.

Entwurzelte Bäume, lahmgelegte Zugstrecken: Zahlreiche Einsätze in der Nacht.

Gurtpflicht, Airbags, 0,5 Promille: Das Risiko, auf deutschen Straßen ums Leben zu kommen, ist so gering wie seit Jahrzehnten nicht mehr.

In den USA wird geprüft, ob mehrere Kinder an bestimmten homöopathischen Präparaten gestorben sind. Das Mittel enthielt zu viel Tollkirsche. Wäre ein solches Szenario auch ...

Erstmals seit Jahren zeichnet sich bei Wohnungseinbrüchen in Deutschland ein Rückgang ab. Darauf lassen die bisher von einzelnen Bundesländern veröffentlichten Zahlen und ...

In Düsseldorf hat "Thomas" den Narren einen Strich durch die Rechnung gemacht: Wegen des Orkans wurden die Veranstaltungen zur Weiberfastnacht abgesagt.

An Weiberfastnacht beginnt die heiße Phase des Straßenkarnevals - diesmal allerdings unter erheblichen Sicherheitsvorkehrungen. Und unter Einfluss eines Sturmtiefs.

Der Fahrer eines Minivans hat den Jungen auf der Straße nicht gesehen, und fuhr einfach über ihn hinweg. Er bemerkte zwar gleich seinen Fehler und versuchte den Kleinen zu retten, doch erst mit Hilfe von Passanten gelang es ihm, sein Auto anzuheben.

Obama hatte im Mai die öffentlichen Schulen angewiesen, Transgender-Schüler die Toilette aussuchen zu lassen, die ihrer geschlechtlichen Identität entspricht.

Schock in Brasilien: Unmittelbar vor dem Start ist bei einem Flugzeug im brasilianischen São Paulo am Mittwochabend (Ortszeit) eine Turbine explodiert.

Berlin (dpa) – Im Prozess um ein illegales tödliches Autorennen in Berlin hat sich aus Sicht der Verteidiger der Mordvorwurf gegen zwei Raser nicht bestätigt. Die Anwälte eines ...

Einen Stern mit gleich sieben erdähnlichen Planeten haben Wissenschaftler in unserer Nachbarschaft registriert. Gibt es dort Leben?

Eine Zweijährige stirbt bei einem Traktorunfall. Am Steuer sitzt ihr Vater. Er wird wegen fahrlässiger Tötung angezeigt.

Ob Donald Trump, Angela Merkel oder Brexit. Diese Wagen bei Karnevalsumzügen am Rosenmontag verbreiten eine klare Botschaft.

Das vor mehr als zwei Jahren gestohlene und in Norwegen wiedergefundene Tor der KZ-Gedenkstätte in Dachau ist an seinen Ursprungsort zurückgekehrt.

Einen schlechteren Zeitpunkt hätte sich "Thomas" kaum aussuchen können: Ausgerechnet am Donnerstag - dem ersten Tag des Straßenkarnevals - fegt das Orkantief über Deutschland hinweg.

Ein Amok-Fehlalarm hat in einer Schule im sauerländischen Menden einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst, Spezialeinheiten durchsuchten das Berufskolleg. Die Bezirksregierung in Arnsberg gab etwa eine Stunde nach der ersten Meldung Entwarnung: "Die Amok-Lage war ein Fehlalarm", sagte ein Sprecher.

Der Verdächtige im Fall um den Mord an einer Studentin in Freiburg war zur Tatzeit offenbar nicht mehr minderjährig. Das legt ein Gutachten nahe.

Nach heftigen Regenfällen herrscht im Norden des US-Bundesstaates Kalifornien der Ausnahmezustand.

Ein Stier war aus einem Schlachthof geflohen und irrte durch die Straßen der Metropole.

Fahrzeuge zerstört, das Dach eingestürzt - ein Brand hat in Schleswig-Holstein ein Gerätehaus der Feuerwehr verwüstet. Nebenan wurde der Gerätewart aus dem Schlaf gerissen.

Viele Meeresvögel und Wale haben Mägen voller Plastikteile. Schildkröten verwechseln Klarsichttüten mit Quallen und fressen sie. Doch nicht nur Flaschen, Becher und Tüten, ...

Nach einer Verfolgungsjagd in Barcelona haben Sicherheitskräfte einen Lkw-Fahrer mit mehreren Schüssen gestoppt.

Daran haben einige Experten lange gezweifelt: Manche Länder könnten bis 2030 eine Lebenserwartung von 90 Jahren erreichen. Auch die Deutschen werden älter - und die Kluft ...

Eine 35 Jahre alte Witwe darf sich nicht mit dem Sperma ihres verstorbenen Mannes befruchten lassen. Das hat das Oberlandesgericht München am Mittwoch entschieden. Die Frau ...

Was einem Mann in diesem kleinen Supermarkt passiert ist, will niemand erleben.

Wieder hat sich im Mittelmeer ein Flüchtlingsdrama ereignet: An der libyschen Küste sind viele Leichen von verunglückten Migranten angespült worden.

Eine Woche nach dem mysteriösen Tod des älteren Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un steht die Todesursache noch nicht fest. Die Autopsie des Leichnams von Kim Jong Nam sei abgeschlossen worden, erklärte der Chef der malaysischen Gesundheitsbehörde, Noor Hisham

Beim Absturz eines Kleinflugzeug auf ein Einkaufszentrum in Melbourne sind alle fünf Insassen der Maschine ums Leben gekommen.

Samba, Samba, Samba. In Städten wie Rio beginnen die ersten Umzüge des Karnevals. Es geht auch darum, die Probleme etwas zu vergessen.

Der Absturz in Melbourne verursachte Explosionen, Feuer und starken Rauch.

Aus Angst vor einer Gewalteskalation haben 16 Städte im brasilianischen Bundesstaat Espírito Santo die Karnevalsfeiern abgesagt. Grund sei die Krise der öffentlichen Sicherheit ...