Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos

In Mainz und Umgebung ist am Samstag ein fünfjähriges Kind verschwunden. Die Polizei suchte mit Hubschraubern nach dem Jungen. Stunden später dann die Erleichterung: Der Fünfjährige wurde in Offenburg gefunden.

Diese Krähen sollen zukünftig dabei helfen, Müll im Freizeitpark "Puy du Fou" zu sammeln. Die Vögel sind darauf trainiert, Zigarettenstummel und kleinere Müllreste zu einer Box zu bringen und erhalten dafür im Gegenzug Futter und Leckereien.

Ohne von dem Display ihres Smartphones aufzublicken läuft eine junge Frau durch ein Einkaufszentrum in Shanghai - und stürzt in einen Brunnen.

In Tschechien boomen Privatzoos, die Raubkatzen halten, oft unter unzureichenden Bedingungen. Ein grausamer Fall aus Prag wirft ein Schlaglicht auf mangelnde Kontrollen und kriminelle Machenschaften. 

Passende Suchen
  • Eier-Rückruf wegen Salmonellen
  • EU Umfrage Zeitumstellung
  • Hitzewelle in Deutschland
  • Krise in der Türkei
  • Aretha Franklin

In Rheinland-Pfalz musste in der Nacht zum Sonntag die Polizei ausrücken. Der Grund: Körperverletzung. Mit einem Dildo.

Eine 48-jährige Frau und ihr sechs Monate alter Enkelsohn wurden in Rostock Opfer eines fremdenfeindlichen Angriffs. Ein etwa 30-jähriger Mann schubste die Frau samt Baby in einen Teich. Zuvor war sie von einer Gruppe ausländerfeindlich beschimpft und von verfassungsfeindlichen Parolen überzogen worden.

Hundeattacke in Dortmund: Während eines Spaziergangs mit ihrer Großmutter wurde ein fünfjähriges Mädchen unvermittelt von einem Rottweiler angegriffen und ins Bein gebissen. Das Mädchen wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Großmutter steht unter Schock.

Minaj zieht über Kollegen her, Heidi und Tom begehen Straftat und Bohlen hat es satt - das und mehr in den Videos der Woche.

Für manche ist sie der "Usain Bolt der Möpse". Beim Berliner Mopsrennen hat Emma gezeigt, dass sie ihrer Favoritenrolle gerecht wird.

Die Gewinnzahlen vom 18. August 2018 sind gezogen. Erfahren Sie hier, ob ihr Lotto-Tipp richtig war.

Mit einer ergreifenden Trauerfeier verabschiedet sich Genua von den Opfern des Brückeneinsturzes. Rund 10.000 Menschen gedenken am Samstag der mehr als 40 Toten.

Italien trauert um Opfer von Brückenkollaps

In Mexiko sind 50 Tonnen Meth gefunden worden. Soldaten haben das unterirdische Drogenlabor zerstört.

Eine hochschwangere Frau ist von Rettungskräften vor den Überschwemmungen in Südindien gerettet worden. Sie saß auf dem Dach ihres Hauses fest. Mit dem Hubschrauber wurde sie ins Krankenhaus gebracht, wo sie einen gesunden Jungen zur Welt brachte.

Schwebebahn-Züge stoßen zusammen - zwei Menschen leicht verletzt.

Ein Arzt soll mehreren Patientinnen Medikamente nur gegen Sex verschrieben haben. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen aufgenommen. Der 59-Jährige sitzt bereits seit Mai in Untersuchungshaft.

Zwei Monate nach dem tragischen Tod ihrer Tochter Emeline, veröffentlicht Morgan Miller, die Ehefrau von Ex-Skistar Bode Miller, einen emotionalen Post auf Instagram.

Ein tragischer Unfall ereignete sich in Neustadt an der Donau. Ein 64-Jähriger ist beim Versuch sein in die Donau rollendes Auto aufzuhalten, tödlich verunglückt.

Ein 76-jähriger Wanderer ist am Walchensee einen steilen Abhang herabgestürzt. Die Bergwacht konnte ihn noch reanimieren. Im Krankenhaus erlag er dann seinen schweren Verletzungen.

Nach dem Brückeneinsturz in Genua ist die Zahl der Toten gestiegen. Italienischen Medien zufolge handelt es sich dabei um eine Familie mit einer kleinen Tochter.

Die Geschichte der Jesidin Aschwak Hadschi Hamid Talo klingt kaum fassbar: Nachdem ein IS-Mitglied sie versklavt hat, flieht sie nach Deutschland. Dort fühlt sie sich sicher - doch ihr Peiniger spürt sie auf. Als einzige Option sieht sie die Rückkehr in den Irak. 

Seit zehn Tagen halten Überschwemmungen den südindischen Bundesstaat Kerala in Atem. Bereits über 320 Menschen sind ums Leben gekommen. Der Regierungschef spricht von der schlimmsten Flut seit hundert Jahren.

Ein Passant hat eine Weltkriegsbombe eigenhändig aus dem Rhein geholt und am Ufer abgelegt.

Die Frau aus Syrien wollte Löwenzahn schneiden. Die Aufforderungen der Beamten, das Messer niederzulegen, habe sie nicht verstanden, sagt ihre Enkelin.

Ein Mann hat mit einem Beil zwei Menschen auf einem Parkplatz in Kerpen bei Köln attackiert und schwer verletzt.

Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Kuh Vierlinge zur Welt bringt, liegt bei eins zu elf Millionen. Dennoch: In Radolfszell ist es passiert, allerdings mit tragischem Ende für die Mutter. 

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.

Obwohl es zeitweise so ausgesehen hat: Der Sommer ist noch nicht vorbei. Es wird in der nächsten Zeit zwar ein wenig kühler, nasser wird es allerdings nicht. Uns steht wieder ein warmes Wochenende bevor. Und auch die kommende Woche wird freundlich.

Ein Jugendlicher aus Australien hat mehrfach die IT-Systeme von Apple gehackt. Bei seinem Eindringen in das Netzwerk des Konzerns griff er unter anderem auf die Accounts von Kunden zu.

Wie entwickelt sich das Wetter? Wo wird es gefährlich und was machen die Temperaturen? In unserem täglich frisch produzierten Wetter am Morgen erfahren Sie alles, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen!

Wenn man Strauße provoziert, können sie ganz schön ungemütlich werden. Das muss dieser Mann am eigenen Leib erfahren.

Über 700 Badegäste mussten am Donnerstag nach Kontakt mit Feuerquallen an der Ostsee behandelt werden. Nun hat die zuständige Behörde in Schleswig-Holstein reagiert - und eine Warnung für bestimmte Strände ausgesprochen.

Wodurch ist der Einsturz der Autobahnbrücke in Genua ausgelöst worden? Ein Experte, der auch der eingesetzten Unfallkommission angehört, hat nun eine "ernste Arbeitshypothese".

Ein kleines Mädchen hat einen neun Meter tiefen Sturz in Hessen überlebt. 

Berlins berühmtester Radweg, der wegen seiner Zickzack-Markierung bundesweit Kopfschütteln ausgelöst hat, kommt weg. 

Als Konsequenz aus dem Absturz einer ihrer Oldtimer-Maschinen muss die Schweizer Fluggesellschaft Ju-Air künftig mehrere Auflagen erfüllen. 

Bergung des Fahrzeugs hat begonnen, Ursache des Unfalls unklar.

Zahlreiche Menschen wurden verletzt. Der Bus war offenbar auf die Seite gekippt.

Auf der Autobahn 19 zwischen Rostock und Berlin ist ein Fernbus von Flixbus am frühen Morgen verunglückt. 16 menschen wurden verletzt, zum Teil auch schwer. Nun geht es an die Ursachensuche für den Unfall. Klar ist bislang: der Fahrer war nicht alkoholisiert. 

US-Ermittlungsbehörden haben einen Bericht zum Missbrauch von mindestens 1.000 Menschen durch Mitglieder der Katholischen Kirche in Pennsylvania vorgelegt. Der Vatikan reagierte beschämt. 

Bei einem Unfall eines Flixbusses auf der Autobahn 19 bei Rostock sind mehrere Menschen verletzt worden, darunter einige schwer. An Bord befanden sich laut Unternehmen 65 Personen. Die Autobahn ist in Fahrtrichtung Berlin gesperrt.

Ein Restaurant in Binz auf der Insel Rügen lässt seit dieser Woche abends keine Gäste mit Kindern unter 14 Jahren mehr hinein.

Entwarnung nach einem Bombenalarm auf einem Condor-Flug. Auf der Toilette war ein Zettel mit der Aufschrift "Bombe" gefunden worden. Die Maschine, die aus dem ägyptischen Hurghada nach Düsseldorf unterwegs war, landete daraufhin auf Kreta. In dem Flugzeug wurde aber nichts verdächtiges gefunden.

Ein Polizeichef im US-Bundesstaat Georgia hat einen Einsatz verteidigt, bei dem eine Elektroschockpistole gegen eine 87-jährige Frau eingesetzt wurde.

Sie ist die neue Trend-Frucht lässt jedermann völlig den Verstand verlieren - so scheint es zumindest, wenn man den neuerlichen Avocado-Boom unter die Lupe nimmt. Sogar die Baumschulen kommen nicht mehr mit dem Züchten hinterher. Die große Nachfrage ruft nun auch Diebesbanden auf den Plan.

2018 jährt sich das Geiseldrama von Gladbeck zum 30. Mal. In unserer Bildergalerie erzählen wir was damals geschah.

Einen echten Biker auf einer Harley hält doch so ein bisschen Hochwasser nicht auf. Oder doch?

Ein bekannter US-amerikanischer Rassist will per Livestream ein Interview führen. Der Mann hat die Rechnung allerdings ohne seinen Vater gemacht und steht am Ende ziemlich blamiert da.

Jedes Jahr in der Regenzeit kommt es in Indien zu Überschwemmungen. Doch in diesem Jahr ist die Situation so dramatisch, wie seit fast 100 Jahren nicht. Allein im Bundesstaat Kerala starben seit Mai über 250 Menschen durch Hochwasser. 

Wer die Sonnenbrille schon weggeräumt hat, sollte sie wieder herauskramen und griffbereit halten: Deutschland stehen ein paar hochsommerliche Tage bevor.