Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos

In Italien haben die Naturgewalten gemeinsam zugeschlagen - Erdbeben und Schnee suchen die ohnehin schon gebeutelte Region im Zentrum des Landes heim. Eine Lawine überrollt ein Hotel in den Abruzzen. Viele Menschen sind tot.

Nach dem offiziellen Ende der Suche lobt Malaysia eine Belohnung für Privatfirmen aus, die das Wrack des verschollenen Malaysia-Airlines-Flugs MH370 finden.

Tragödie in Italien: Eine durch die Erdbebenserie ausgelöste Lawine verschüttet ein Hotel mit etwa 20 Menschen. Nach Angaben der Retter gibt es viele Tote.

Teheran: Gebäude nach Großbrand kollabiert - viele Tote befürchtet.

Passende Suchen
  • Handball-WM
  • NPD-Urteil
  • Juventus Turin
  • Chelsea Manning
  • Sarah Connor

Tragödie in Italien: Eine durch die Erdbebenserie ausgelöste Lawine verschüttet ein Hotel mit etwa 20 Menschen. Nach Angaben der Retter gibt es viele Tote.

Teheran (dpa) – Ein siebzehnstöckiges Einkaufsgebäude ist in Irans Hauptstadt Teheran nach einem Großbrand eingestürzt. Es wird befürchtet, dass viele Feuerwehrmänner, die ...

Auf das Hotel in den Bergen war eine Lawine niedergegangen.

Wieder hat sich in Niederösterreich ein tödliches Familiendrama ereignet. Im Bezirk St. Pölten wurde am Mittwochabend ein Mann offenbar mit einer Axt erschlagen, der Sohn gilt als Verdächtiger und wurde festgenommen.

Raserei im Straßenverkehr halten fast drei Viertel der Bundesbürger für ein großes Problem. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov ...

Im nordindischen Uttar Pradesh sind bei der Kollision eines Schulbusses mit einem Lastwagen möglicherweise zahlreiche Kinder ums Leben gekommen.

In dem von einer Lawine verschütteten Hotel in der Erdbebenregion in Italien sind nach offiziellen Angaben etliche Menschen ums Leben gekommen. "Es sind viele Tote", sagte ...

Bei ihrem Tod wog sie nur halb so viel wie in ihrem Alter normal - der Tod der kleinen Lara Mia hatte in Hamburg 2009 für Entsetzen gesorgt. Acht Jahre später steht der ...

Die Panik war groß, als vor gut zwei Jahrzehnten klar wurde, dass die Rinderseuche BSE auf den Menschen übertragbar ist. Würden Dutzende Menschen erkranken oder Zehntausende? ...

Tragödie in Italien: Eine durch die Erdbebenserie ausgelöste Lawine verschüttet ein Hotel mit etwa 20 Menschen. Nach Angaben der Retter gibt es viele Tote.

Nach vier Erdbeben mit einer Stärke von mehr als 5 innerhalb weniger Stunden sieht die italienische Erdbebenwarte eine neue Qualität. "Das ist ein neues Phänomen in der jüngsten Geschichte angesichts der Art und Weise, wie es aufgetreten ist", sagte der Seismologe Alessandro Amato der Nachrichtenagentur Ansa am Mittwoch.

Warm, wärmer, 2016: Das Jahr ist nun schon das dritte in Folge mit Temperaturrekord. Forscher weltweit schlagen Alarm - auch wenn 2017 etwas kühler werden könnte gehe es ...

Mittelitalien ist am Mittwoch von einer Serie von Erdbeben erschüttert worden.

Seit inzwischen anderthalb Wochen ist der HSV-Mitarbeiter Timo Kraus verschwunden und noch immer gibt es keine Gewissheit, was mit dem 44-Jährigen geschehen ist. Aus Sicht der Polizei liegt nur eine Vermutung nahe.

Vor dem Landgericht Hildesheim hat eine Mutter zugegeben, ihre minderjährige Tochter zur Prostitution gezwungen zu haben. Zudem gestand die Frau ihre Beteiligung am sexuellen Missbrauch der kleinen Schwester.

In Hamburg hat ein 16-Jähriger versucht, eine Frau zu bestehlen. Als sie sich wehrte, stieß er sie auf die S-Bahn-Gleise. Die Frau konnte gerettet werden, der angeblich polizeibekannte Tatverdächtige wurde festgenommen.

Drei schwere Erdbeben binnen einer Stunde haben am Mittwoch erneut Mittelitalien erschüttert. Die Erdstöße trafen die gleiche Region, die schon vor fünf Monaten von schweren Erdstößen getroffen wurde.

Wieder werden die Menschen in der Erdbebenregion in Mittelitalien von einer Katastrophe heimgesucht: Mehrere Erdstöße treffen die Gegend, die bereits unter Eiseskälte und ...

Michael Schumachers ehemaliger Manager Willi Weber hat das Informationsverhalten der Familie des mehrfachen Formel-1-Weltmeisters heftig kritisiert.

Sie sollen Babynahrung, Schnaps, Kaffee und Zigaretten im großen Stil gestohlen und dann gut organisiert verkauft haben. Hunderte Beamten sind gegen eine internationale Bande ...

Seit der Wahl von Donald Trump (70) zum US-Präsidenten sagen viele Menschen eisige Zeiten voraus. Jetzt steht der designierte "mächtigste Mann der Welt" selbst wie eingefroren in einem Garten im bayrischen Wenzenbach bei Regensburg - als Skulptur aus Schnee.

Zwei Männer haben in Erfurt ein Kamerateam des MDR angegriffen. Dabei gingen die Täter auf einen Journalisten syrischer Herkunft los und jagten ihn Hunderte Meter.

Was tun, wenn das Pferd im Pool landet? In Cottbus löste ein entlaufenes Tier einen Feuerwehreinsatz aus, weil es in einen Gartenpool gestürzt ist.

Kommende Woche könnte der Winter eine kurze Verschnaufpause einlegen. Womöglich klettern die Temperaturen in der Wochenmitte auf bis zu 13 Grad. Die Folgen: Tauwetter, Regen, eventuell auch Glätte.

Was geschah im März 2014 mit dem Flug MH370 und den 239 Menschen an Bord? Ein großes Rätsel, auch fast drei Jahre danach. Die beteiligten Staaten erklären die Suche für beendet. Die Verschwörungstheorien behalten dagegen Hochkonjunktur.

Ein russischer Fahrer kracht bei Schneeglätte in ein parkendes Fahrzeug. Als wäre nichts passiert, setzt er seinen Weg fort.

Bilder von missbrauchten Kindern, Kontaktaufnahmen mit dem Ziel sexueller Gewalt, Anbahnung von Kinderprostitution: In der digitalen Welt sind Minderjährige nur unzureichend ...

Es geschah am Montag in der US-Hauptstadt Washington.

Im Emsland kracht ein Schiff gegen eine Brücke - der Schiffsführer stirbt. Er hatte wohl vergessen, sein Führerhaus rechtzeitig runter zu fahren. Wurde ihm der dichte Nebel zum ...

Im Emsland kracht ein Schiff gegen eine Brücke - der Schiffsführer stirbt. Er hatte wohl vergessen, sein Führerhaus rechtzeitig runter zu fahren. Wurde ihm der dichte Nebel zum Verhängnis?

Die Blechlawine wächst. Nach Berechnungen des ADAC ging es im vergangenen Jahr auf den Straßen zäher zu als je zuvor. Als Gründe nennt der Autoclub unter anderem mehr ...

Nach dem Brand in einer Gießener Wohnung wird die Leiche eines Mannes entdeckt. Doch nicht das Feuer brachte ihn um, sondern rohe Gewalt. Die Ermittler machen eine Verdächtige ...

Fast drei Jahre nach dem ungeklärten Verschwinden des Flugs MH370 der Fluglinie Malaysia Airlines ist die Suche nach der Maschine eingestellt worden. Das teilte die Koordinierungsstelle für die Suche in Australien mit. Angehörige der Insassen protestierten gegen die Entscheidung.

Das Verschwinden von Flug MH370 bleibt womöglich eines der größten Rätsel der Luftfahrtgeschichte. Die teure Suche nach der Boeing 777 im Indischen Ozean ist offiziell vorbei. ...

Fast drei Jahre nach dem ungeklärten Verschwinden des Flugs MH370 der Fluglinie Malaysia Airlines ist die Suche nach der Maschine eingestellt worden, wie die ...

Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit. Der Astronaut war im ...

Im Süden von Madagaskar sind 27 Menschen der Pest zum Opfer gefallen. Insgesamt 68 Menschen haben sich demnach in den Regionen Atsimo-Atsinanana und Ihorombe mit der Pest infiziert, wie es in einer am Montag verbreiteten Mitteilung der Gesundheitsbehörden hieß.

In Lettland hat die Feuerwehr eine Kuh befreit, die mit ihrem Kopf in einem Aluminiumfass steckengeblieben war.

Die türkische Frachtfluggesellschaft ACT Airlines geht nach ersten Erkenntnissen nicht von technischem Versagen als Ursache für den verheerenden Absturz eines ihrer Jumbo-Jets in Kirgistan aus.

Von den rund 80 Menschen in der Halle wurden nur zwei beim Hinausrennen leicht verletzt. Zum Zeitpunkt des Einsturzes lag eine dicke Schneedecke auf dem Dach.

Die Boeing 747 der türkischen Frachtfluglinie ACT kam aus Hongkong und sollte auf dem Flug nach Istanbul in Bischkek eine Zwischenlandung einlegen. Bei einem missglückten Landeanflug in der Nacht auf Montag krachte die Maschine in eine Siedlung kleiner Wohnhäuser.

Nach dem verschneiten Wochenende bestimmt "Brigitta" laut Deutschem Wetterdienst (DWD) das Wetter - das Hoch lässt zunächst nur Minusgrade zu. Es bleibt also erstmal frostig in Deutschland. Hier die Wetteraussichten zum Start in die neue Woche.

Zwar kein Schnee, dafür Kälte. So zapfig wird es in Deutschland.

Der Türenhersteller Hörmann beendet die Zusammenarbeit mit Schumacher aus nicht genannten Gründen - Geht auch Audemars Piguet von Bord?

Bei Auseinandersetzungen zwischen rivalisierenden Drogengangs sind offenbar Dutzende Haftinsassen getötet worden.

Trotz eines Verbots durch den Internationalen Gerichtshof 2014 will Japan weiter in der Antarktis Wale fangen. Australien forderte, man dürfe Japan in dieser Frage "nicht vom Haken lassen".