Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos.

Am 3. August haben dreiste Diebe aus einem Einkaufszentrum in Lynnwood, im Bundesstaat Washington einen Bitcoin Geldautomaten ganz einfach mitgenommen.

Ein achtjähriger Junge aus Soest ist mit dem Wagen seiner Mutter über die Autobahn 44 in Nordrhein-Westfalen gebrettert. 

Ein australisches Gericht hat die Gefängnisstrafe gegen den Kurienkardinal und früheren Vatikan-Finanzchef George Pell wegen Kindesmissbrauchs bestätigt. 

Diesen Freitag sind 90 Millionen Euro im Eurojackpot! Die Zahlen der europaweiten Lotterie werden in Helsinki gezogen, die Gewinne sind zum Teil viel höher als bei nationalen Lotterien.

Passende Suchen
  • Mietpreisbremse verlängert
  • Hochwertige Dirndl kaufen
  • Bundesliga heute
  • Grundrente
  • Gamescom

Große Teile des südlichen Amazonasbecken stehen in Flammen. Die meisten Feuer wurden von Menschen gelegt.

Zuvor hatte ein italienischer Staatsanwalt die Beschlagnahmung des seit Tagen vor der Insel Lampedusa liegenden Schiffs angeordnet.

Sie lachen und recken die Fäuste in die Höhe: In der Nacht zu Mittwoch endet für die Migranten und Helfer auf dem Schiff "Open Arms" eine zermürbende, fast dreiwöchige Hängepartie. In Lampedusa können sie von Bord gehen.

Der Prozess erregt schon vor seinem Beginn Aufsehen. Ein Mann mit prominentem Namen muss in Frankfurt auf die Anklagebank, weil er einen Mord in Auftrag gegeben haben soll. Das Gericht geht von einem langen Verfahren aus.

Hungriges Pferd blockiert Straße und verlangt Wegzoll - erst als es einen Keks bekommt, zieht es weiter.

Am Dienstag sprangen wieder mehrere Migranten von Bord des Rettungsschiffes und versuchten an Land zu schwimmen.

Beim Zusammenstoß einer Fähre mit einer Jacht sind am Dienstag im Mittelmeer nördlich Siziliens fünf Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. 

Am Dienstag sind mehrere Menschen von Bord des spanischen Rettungsschiffes "Open Arms" gesprungen, um die italienische Insel Lampedusa schwimmend zu erreichen. Seit fast drei Wochen ist das Schiff auf dem Meer unterwegs.

Eric Trump, Sohn von US-Präsident Donald Trump, ist erneut Vater geworden. Er und seine Frau Lara seien voller Freude, die kleine Carolina Dorothy Trump in der Welt zu begrüßen, schrieb er am Dienstag auf Twitter. 

Vor der griechischen Insel Poros südlich von Athen ist ein Privathubschrauber ins Meer gestürzt. Der Hubschrauber sei am Dienstagmittag gesunken, an Bord seien ein griechischer Pilot und zwei russische Passagiere gewesen, über deren Verbleib bisher keine Erkenntnisse vorlägen, berichteten griechische Medien.

Wegen einer gerissenen Kette ist eine Holzachterbahn im Europa-Park in Rust bei Freiburg gestoppt worden. Die 24 Fahrgäste hätten bei dem Vorfall am Dienstag aussteigen können. 

Kaum ein Thema ist derzeit so in aller Munde wie Elektroroller. Was man wissen muss.

Nach der Entführung eines Busses in Brasilien, belagert die Polzei seit Stunden die Entführer.

Am Dienstag waren Fachbesucher und Medienvertreter eingeladen. Die diesjährigen Trends sind "Cloud Gaming" und "Indie Games".

Die Polizei in der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro hat am Dienstag einen Mann erschossen, der zuvor in einem Bus 31 Fahrgäste als Geiseln genommen hatte. Damit habe die Polizei die stundenlange Geiselnahme beendet, berichteten örtliche Medien.

Einen ungewöhnlichen Anblick gab es kürzlich in Colorado, als ein Sturm Dutzende von Matratzen auf dem Rasen vor sich hertrieb.

Eine 17-jährige Inderin hat ihr Leben lang einen deformierten toten Fötus in sich getragen. Dabei handelte es sich um ihren eigenen Zwilling, wie Ärzte im Fachblatt "British Medical Journal" berichten. 

Vor einer Kirche in Ishpeming im Bundesstaat Michigan steht seit kurzem ein gigantischer LEGO Mann. Die Kirchengemeinde will mit der Aktion Jugendliche erreichen. Die Statue ist ein Baustein bei diesem Plan.

Im indischen Bangalore sind Roboter in der Gastronomie Realität. Die Science-Fiction-Kellner können sich sogar die Gesichter und Namen der Gäste merken.

Ein Mitarbeiter des britischen Konsulats in Hongkong soll in China festgenommen worden sein. Simon Cheng Man-Kit wird seit einer Geschäftsreise vermisst, wie lokale Medien berichteten. 

Beschreibung: Schlangenfänger holten am Sonntag in Thailand eine vier Meter lange Python aus einem Abwasserkanal. 

Die Zahl gefälschter Produkte vor allem aus China nimmt nach Darstellung der Bundesregierung zu. Deutschland sei in besonderem Maße davon betroffen, sagte der parlamentarische Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, Thomas Bareiß (CDU), dem NDR und der Wochenzeitung "Die Zeit".

Dieses Fahrgeschäft musste stillgelegt werden: Obwohl es im Freizeitpark "Tatzmania" im Schwarzwald erst vor wenigen Wochen eröffnet wurde, musste es nach einem kritischen Video wieder schließen.

Wegen der Veröffentlichung von Video-Sequenzen des Attentats von Christchurch muss der neuseeländische Sender Sky TV 4.000 Neuseeland-Dollar (etwa 2.320 Euro) Strafe zahlen. 

Ein schweres Zugunglück ereignete sich am Montagnachmittag in Hill County im Bundesstaat Texas. Bei der Katastrophe waren circa 30 Waggons entgleist – darunter auch mehrere Wagen mit Gefahrgut. Glücklicherweise wurde die gefährliche Ladung aber nicht beschädigt. Ein Waggon mit Benzin entgleiste zwar, lief aber nicht aus.  Wie durch ein Wunder wurde bei dem Unglück niemand verletzt. Die Ursache für das Zugunglück ist nach wie vor ungeklärt.

Eine in El Salvador wegen Abtreibung angeklagte Frau ist freigesprochen worden. Die 21-Jährige sei vom Vorwurf des Mordes an dem neugeborenen Kind freigesprochen worden, teilte die Frauenrechtsorganisation "Las 17 y más" am Montag mit. 

Ein 47-jähriger Mann ist auf der Aachener Kirmes aus einem Karussell geschleudert und lebensgefährlich verletzt worden. 

Weil er den falschen Sprit getankt hatte, hat ein Autofahrer in Flensburg mehrere Liter Benzin einfach in die Kanalisation abgelassen. 

Großeinsatz in Magdeburg: 30 schwer bewaffnete Beamte sind in der Nacht zu Dienstag zu einer Schießerei vor einer Shisha-Bar ausgerückt. Die Polizei konnte die Lage unter Kontrolle bringen.

Dokument wurde kurz vor seinem Tod unterzeichnet. Für seine Opfer ist das keine gute Nachricht.

Das tropische Usutu-Virus wird Experten zufolge in diesem Jahr vermutlich zu einem noch stärkeren Amselsterben in Deutschland führen als im vergangenen Jahr. Es sei deutlich feuchter und mückenreicher als im Vorjahr. «Daher könnte die diesjährige Usutu-Saison noch stärker ausfallen», sagte Usutu-Experte Renke Lühken vom Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin am Montag in Hamburg.

Für Schaulustige war es ein Spektakel: Ein funkelnagelneuer Containerriese, der tragkräftigste der Welt, macht in Bremerhaven fest. Doch die Gigantomanie im Schiffbau bereitet auch Probleme.

Für Schaulustige war es ein Spektakel: Ein funkelnagelneuer Containerriese, der tragkräftigste der Welt, macht in Bremerhaven fest. Doch die Gigantomanie im Schiffbau bereitet auch Probleme.

Bei einem schlimmen Unfall im Gotthard-Tunnel in der Schweiz sind fünf Menschen teils schwer verletzt worden. 

Nach einem Messerangriff mit zwei Toten am Bahnhof von Iserlohn im Sauerland hat der Verdächtige laut Ermittlern die Tat zugegeben. Er soll seine getrennt lebende Ehefrau und deren Lebensgefährten umgebracht haben. "Wir vermuten, dass das Motiv in der Beziehung zu finden ist", sagte der Hagener Staatsanwalt Nils Warmbold am Montag. 

Schweizer Luft in Dosen wird über fast 20.000 Kilometer nach Asien geschafft. Nach Ansicht des Vereins Alpen-Initiative ist das Umweltverschmutzung. Deshalb hat der Verein das Unternehmen "Swiss Air Deluxe" für den "Preis für besonders absurde Transporte" nominiert.

30 Kilogramm illegale Böller hat die Bundespolizei im Auto zweier Niederländer in Bayern sichergestellt. Die 23- und 25-Jährigen gaben an, in Tschechien lediglich "ein paar" Böller gekauft zu haben, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. 

In Frankreich ist ein Autofahrer übereinstimmenden Berichten zufolge mit seiner toten Ehefrau im Kofferraum unterwegs gewesen. Die beiden Kinder im Grundschulalter hätten auf den Rücksitz gesessen, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Ermittlerkreise. 

Das Bundeskriminalamt kommt mit seiner Argumentation vor Gericht durch und muss die unter anderem von Rechtsextremisten angelegten Namenssammlungen nicht veröffentlichen. Aber der Richter findet deutliche Worte für die Informationspolitik der Behörde.

Mit gebrochener Vorderachse und kaputten Reifen ist ein betrunkener Autofahrer nach einem Unfall noch 14 Kilometer weitergefahren. 

In Polen gelten zwei Höhlenforscher seit Samstag als vermisst. Rettungskräfte versuchen seither, die in einer Höhle im Tatra-Gebirge im Süden des Landes eingeschlossenen Männer zu erreichen. 

Die Vergewaltigung einer Frau aus Florida ist mittlerweile fast 40 Jahre her. Der Mann, der sie eines Nachts mit einem Messer im Bett überrascht hatte, wurde nie gefasst. Im März hat sie die Polizei von Coral Springs gebeten, sich noch einmal mit ihrem Fall zu beschäftigen - mit Erfolg.

Stark bewölkt und teilweise gewittrig zeigt sich der Montag in verschiedenen Regionen Deutschlands. In der Region um Müllheim kam es in der Nacht sogar zu schweren Hagelschäden. Sommerlich wird es ab Mitte der Woche wieder.

Rund jede 14. Hochzeit in Deutschland ist eine zwischen zwei Männern oder zwei Frauen. Das geht aus Zahlen des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden hervor. 

Eine völlig ausgemergelte Elefantenkuh musste auf einen buddhistischen Festival in Sri Lanka an einer Parade teilnehmen. Nach internationalen Protesten haben die Veranstalter das Tier nun freigestellt.

Somit übertraf der Brite den 1995 aufgestellten Spitzenwert von 268 Stundenkilometern. Im nächsten Jahr will Campbell 320 km/h fahren.