Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen muss ihre Streifenwagen umbauen, da die neue Schutzausrüstung zu schwer ist.

In Berlin hat ein ehrlicher Finder mehrere Tausend Euro Bargeld und ein Kilo Gold abgegeben.

In einigen Regionen Deutschlands kann aufgeatmet werden, in anderen bleibt die Lage angespannt.

Der gemeinsame Sex mit einem Mann endete für zwei Frauen in Rheinland-Pfalz mit schweren Unfallverletzungen. 

Passende Suchen
  • EM 2017 Frauenfußball
  • Hochwasser aktuell
  • Türkei Reisen Sicherheit
  • Aktien handeln online
  • DWD Warnungen

In Indonesien stirbt ein 22-Jähriger, weil er von Fußball-Fans zu Tode geprügelt wird. Das Absurde daran: Er war Anhänger derselben Mannschaft.

Aufatmen in Deutschland: Nach tagelangem Dauerregen mit Überschwemmungen und Hochwasser-Alarm entspannt sich die Lage nun deutlich.

Nach monatelangen Ermittlungen hat die Schweizer Polizei einen Drogenring ausgehoben. Die Händler tarnten sich als Touristen oder Autovermieter.

Temperaturen knapp über dem zweistelligen Bereich, Dauerregen und kurz darauf wieder tropische 30 Grad. Dieser Sommer ist eine einzige Wetter-Achterbahn mit zahlreichen Klima-Loopings. Ist das noch normal?

Nach einem tödlichen Autorennen über den Kurfürstendamm waren im Februar erstmals Raser wegen Mordes verurteilt worden. Jetzt haben die Verteidiger Revision eingelegt.

Von einer seit Dienstag an dem Hochwasser-Fluss Holtemme vermissten Seniorin fehlt weiter jede Spur.

Tödlicher Unfall auf dem Jahrmarkt: Im US-Bundesstaat Ohio ist ein junger Mann in einem Fahrgeschäft ums Leben gekommen, sieben Menschen wurden verletzt.

In weiten Teilen Deutschlands hat es erneut heftige Regenfälle gegeben. Besonders betroffen waren in der Nacht zu Dienstag der Süden Niedersachsens und der Norden Thüringens, wie der Deutsche Wetterdienst am Morgen mitteilte. Aktuelle Bilder der Wetterlage.

Fällt ein im Internet verlinkter Text unter das Zitatrecht der Presse? In einem Prozess zwischen dem Grünen-Politiker Volker Beck und "Spiegel Online" geht es um ...

Bei einem Tauch-Ausflug im Golf von Thailand sind fünf Menschen ums Leben gekommen. 

Mit dem Ende des Dauerregens hat sich die Lage in Niedersachsen etwas entspannt.

Drama auf einem Jahrmarkt in den USA: Ein 18-Jähriger verunglückt tödlich, sieben Menschen wurden verletzt - aus einer Art Schaukel hatten sich Sitzreihen gelöst.

Kein Aufatmen in vielen Gebieten Deutschlands: Nachdem sich die Unwetterlage in einigen Teilen der Bundesrepublik in der Nacht entspannt hat, steigen sie Pegel in Hildesheim wieder - die Dämme drohen zu brechen.

Insbesondere in der Region rund um den Harz wurde die Lage am Mittwoch immer dramatischer.

Tief "Alfred", das den Dauerregen brachte, zieht nach Osten ab. Für die Einsatzkräfte gibt es dennoch eine Menge zu tun. In manchen von den Überflutungen gebeutelten Orten ...

Wegen Dauerregens und Überflutungen hat der Landkreis Goslar Katastrophenalarm ausgerufen.

Aktuelle Wetter-Informationen über die betroffenen Regionen sowie Unwetter-Warnungen haben wir für Sie in unserem Live-Blog.

Der UN-Einsatz in Mali gilt lange schon als gefährlichster Einsatz der Bundeswehr. Nun fordert der Einsatz die ersten Opfer.

Der Verdächtige war am Dienstagabend in der Stadt Thalwil, rund 60 Kilometer vom Tatort in Schaffhausen entfernt, festgenommen worden.

Es regnet weiter, aber die Dämme halten. In Niedersachsen und Thüringen schauen viele Menschen besorgt auf das Wetter. Die Domstadt Hildesheim hofft, eine Evakuierung vermeiden zu können, hat sich aber vorbereitet.

Der Kettensägen-Mann von Schaffhausen wurde am Dienstag gefasst. Jetzt hat die Polizei Details zum Tathergang bekannt gegeben. Bei der Festnahme hatte der Mann zwei geladene Armbrüste bei sich.

Die Schweizer Polizei hat den Kettensägen-Mann gefasst. Er war allerdings kilometerweit vom Tatort entfernt.

Die Schweizer Polizei hat den Kettensägen-Mann gefasst. Er war allerdings kilometerweit vom Tatort entfernt.

Der australische Kardinal George Pell steht wegen Missbrauchsvorwürfen erstmals vor Gericht. Der Papst-Vertraute beteuert seine Unschuld. Auf seinen Posten als Finanzchef des Vatikans kehrt er zunächst einmal aber nicht zurück.

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Portugal daran erinnert, dass Sex auch für Frauen über 50 wichtig sein kann.

Wegen eines neuen Waldbrandes in Südfrankreich sind in der Nacht rund mindestens 10.000 Bewohner und Touristen in Sicherheit gebracht worden.

Ein Richter wird an heute in London entscheiden, wo das todkranke britische Baby Charlie sterben darf. Die Eltern wollen ihren Sohn nach Hause bringen. Sie trafen aber auf den ...

Es sind erfreuliche Zahlen, aber sie sind mit Vorsicht zu genießen. Die Kinderlosigkeit nimmt zumindest nicht weiter zu, bei Akademikerinnen geht sie sogar zurück. Ist das nun ...

Bei einem bewaffneten Überfall auf einen Transporter mit Hilfsgeldern für arme Familien sind in Mexiko sieben Menschen getötet worden. 

Einen Tag nach der Kettensägen-Attacke in Schaffhausen hat die Polizei den Täter gefasst. Der Mann sei in Thalwil im Kanton Zürich festgenommen worden, teilte die Polizei am ...

Eigentlich sollten nur noch Formalien geklärt werden, doch dann flammt der Streit zwischen Eltern und Ärzten wieder auf. Wo darf der schwerkranke Charlie sterben? Ein Richter ...

Nach dem Mann, der am Montag im schweizerischen Schaffhausen Menschen mit einer Kettensäge angegriffen haben soll, wurde am Dienstag fieberhaft gesucht.

Nach der Kettensägen-Attacke in Schaffhausen fahndet die Polizei weiter mit Hochdruck nach dem Tatverdächtigen. Der Fokus liegt dabei auf dem deutsch-schweizerischen Grenzgebiet. Unter anderem seien Spürhunde im Einsatz, berichtete die Polizei Schaffhausen.

Eine junge Frau ist an einer U-Bahn-Haltestelle in Köln von einem Unbekannten in Richtung eines einfahrenden Zuges geschubst worden. Zum Glück fiel die 18-Jährige nicht in das Gleisbett.

Mehrere Feuer halten die Einsatzkräfte im Süden von Frankreich in Atem.

Im Osten von Spanien hat ein heftiger Hagelschauer Autos und Häuserdächer beschädigt.

Seit Jahresbeginn krachte es schon über eine Million mal auf deutschen Straßen. Im Mai starben dabei 325 Menschen.

Die Polizei in Schaffhausen fahndet weiter nach dem Kettensägen-Angreifer. Über Nacht sei nichts Gravierendes passiert, hieß es am Dienstagmorgen. Die Polizei hat neue Bilder veröffentlicht.

In weiten Teilen Deutschlands hat es erneut heftige Regenfälle gegeben. Besonders betroffen waren in der Nacht zu Dienstag der Süden Niedersachsens und der Norden Thüringens, wie der Deutsche Wetterdienst am Morgen mitteilte.

Einer der Männer soll mit seinen 24 Frauen knapp 150 Kinder haben: Ein Gericht in Kanada hat zwei Anhänger einer Mormonen-Kirche verurteilt - nach einem Prozess, der seine Anfänge vor 27 Jahren hatte.

Schock bei einer Zirkusvorführung in Luzern: Eine Akrobatin stürzte ab und verletzte sich schwer.

Unfassbare Bilder aus Belgien: Ein Panzer rollt ganz selbstverständlich durch einen Drive-In eines Hamburgerrestaurants. Natürlich landet das lustige Video sofort im Netz und wird dort gefeiert.

Tief "Alfred" sorgt in vielen Regionen Deutschlands für den Ausnahmezustand. Heftiger Regen und Hochwasser treffen vor allem die Region am Harz. Innerhalb von zwei Tagen regnet ...

Der Mann, der in Schaffhausen zwei Menschen mit einer Kettensäge attackiert hat, ist weiter auf freiem Fuß. "Die Fahndung läuft", sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstagmorgen.

In Schaffhausen, dem schweizerisch-deutschen Grenzort ist ein 51-jähriger Mann mit einer Kettensäge in ein Versicherungsbüro eingedrungen und hat dort mehrere Personen verletzt.

Was nach einem schlechten Horrorfilm klingt, wird in Schaffhausen zur Realität. Ein Mann geht mit einer Kettensäge auf Menschen los. Der 50-Jährige ist immer noch auf der Flucht. Doch einschüchtern lassen sich die Anwohner davon nicht.