Dating war wohl noch nie so einfach wie heutzutage – dank Apps wie Tinder & Co. scheint die große Liebe nur noch einen Klick weit weg. Doch was tun, wenn es plötzlich heißt "It’s a Match"? Wir verraten, wie Sie jemanden anschreiben, die Unterhaltung am Laufen halten und Ihren Chat-Partner locker um ein Date bitten.

Mehr Ratgeber-Themen finden Sie hier

Nach einem sogenannten Match, also einer Übereinstimmung, ist bei Tinder der erste Schritt geschafft. Aber die Königsdisziplin kommt erst noch: das Gespräch beginnen und es am Laufen halten. Wie geht das? Und wie umgehen Sie den langweiligsten Einstieg aller Zeiten: "Hi, wie geht’s?"

Wir sagen es Ihnen:

Tindern: Bilder sagen mehr als Worte

Es ist wie im realen Leben: Auch auf Tinder zählt der erste Eindruck. Daher sind Fotos besonders wichtig. Denn sie sind das entscheidende Kriterium für einen Swipe nach links oder rechts.

Laden Sie lieber wenige, aber dafür aussagekräftige Fotos hoch. Bereits ein schlechtes Bild kann den tollen Eindruck Ihrer restlichen Fotos zerstören.

Tinder-Erfahrung: Kompliment statt 0815-Text

Seien Sie kreativ! Am besten beziehen Sie sich in der ersten Nachricht auf ein Detail auf dem Profilfoto. Damit zeigen Sie, dass Sie an der anderen Person wirklich interessiert sind.

Kein Copy und Paste - seien Sie beim Anschreiben kreativ

Vermeiden Sie allgemeine Phrasen, die auf jeden zutreffen könnten. Beziehen Sie sich konkret auf Ihr Gegenüber, denn nur so können Sie den Chat am Laufen halten.

Führen Sie keine zu seichten Gespräche

Denken Sie daran, dass ihr Match-Partner nicht nur mit Ihnen chattet. Das bedeutet dementsprechend, dass Sie sich unverwechselbar präsentieren müssen. Und das funktioniert nur, wenn Sie von Standardfragen abweichen und sich über Ungewöhnliches unterhalten.

Das erste Date

Der Kontakt läuft seit einigen Tagen locker und flirty, vielleicht haben Sie auch schon die Plattform gewechselt und sind jetzt auf Facebook befreundet oder haben Handy-Nummern ausgestauscht.

Aber wie bitten Sie den anderen nun um ein Treffen im echten Leben?

Wenn die Kommunikation gut läuft, können Sie sich einfach mal nach der Wochenendplanung Ihres Chat-Partners erkundigen. Das ist eine gute Vorlage, um dann ein erstes Date zu vereinbaren.

Kurz & knapp: So merken Sie, ob es passt

Zögern Sie das erste Treffen nicht zu lange hinaus und verabreden sich einfach auf einen Kaffee. So merken Sie auch viel schneller, ob die Chemie zwischen Ihnen stimmt oder nicht.

Daten Sie lieber ungewöhnlich!

Manche Dates treffen sich gleichzeitig auch mit anderen Menschen. Das ist nicht weiter schlimm, schließlich ist anfangs alles unverbindlich. Aber gerade deshalb sollten Sie nicht zu zurückhaltend sein, um im Gedächtnis zu bleiben.

Wie wäre es nach dem ersten Kaffee zum Beispiel mit einem Date in einem Escape Room? (dag)

Bildergalerie starten

WhatsApp: Diese Funktionen sollten Sie kennen

Sie dachten, Sie wüssten alles über WhatsApp? Möglich, doch der Messenger hat viele versteckte Funktionen. Das sind die interessantesten Tipps.