Huawei P20 Pro: Mit Leica Triple Kamera und Akku-Power an die Spitze

Das Huawei P20 Pro ist einer der drei Nachfolger der Huawei-P10-Serie und gilt als das neue Flaggschiff des chinesischen Unternehmens. In Sachen Performance und Kamera verspricht das mobile Endgerät eine ganze Menge.

Vor einigen Jahren noch Geheimtipp für Handy-Experten, hat sich das chinesische Unternehmen Huawei mittlerweile zum Giganten auf dem Markt für Mobiltelefone gemausert und damit begonnen, Konzernen wie Samsung und Apple ernsthaft Konkurrenz zu machen – und zwar nicht nur im nationalen Handel.

Zusammen mit dem Huawei P20 und dem P20 Lite brachte Huawei mit dem P20 Pro im April 2018 seinen neuesten Coup auf dem Markt. Doch was kann das Android-Handy aus China?

Starke Performance und Akkulaufzeit

Das Herz des Huawei P20 ist der Chipsatz "Kirin 970" von HiSilicon. Der Prozessor ist auf Performance und Energieeffizienz ausgelegt und soll besonders stromsparend sein.

Ihre Chance zu sparen!

Anzeige

In Kombination mit dem 4.000-mAH-Akku erhofft sich Huawei eine außerordentliche Geschwindigkeit und langlebige Leistung, die den Benutzer laut Hersteller "nie wieder einschränken" wird.

Dank dem TÜV-zertifizierten Huawei Safe SuperCharge kann das Smartphone außerdem schnell wieder aufgeladen werden.

Revolutionäres Drei-Linsen-System

Beim P20 Pro setzt das chinesische Unternehmen auf eine Kooperation mit Leica und liefert ein echtes Highlight ab: Das neue Smartphone aus dem Hause Huawei ist auf seiner Rückseite mit gleich drei Kameras ausgestattet, der ersten Leica Triple Kamera.

Stolze 40 Megapixel sollen für atemberaubende Bilder sorgen – bei strahlendem Sonnenschein, trübem Wetter oder in geschlossenen Räumen.

Dank integrierter KI, also künstlicher Intelligenz, erfasst die Kamera des Huawei P20 Pro nämlich noch mehr Licht als die des Vorgängermodells. Sie passt sich den Lichtverhältnissen automatisch an.

Der intelligente Assistent ist darüber hinaus in der Lage zu erkennen, was auf der Aufnahme zu sehen ist. Er stimmt die Einstellungen dementsprechend darauf ab, sodass perfekte Fotos garantiert sein sollen.

Übrigens ist das Drei-Linsen-System des Huawei P20 Pro nicht alles. Das Smartphone hat außerdem noch eine Front-Kamera mit 24 Megapixeln, die gestochen scharfe Selfies verspricht.

Fullview-Display

Das Huawei P20 Pro verfügt über ein 6,1-Zoll-FDH+-Display und eine Auflösung von 2.240x1.080 Pixeln.

Der OLED-Bildschirm soll für brillante Farben und hohe Kontraste sorgen. Er erstreckt sich fast vollständig über die Vorderseite des Smartphones.

Das Gehäuse des Handys ist staub- und wasserdicht. Der kräftige Metallrahmen mit ausgehärtetem Glasgehäuse ist in den Farben "Black", "Midnight Blue", "Pink Gold" und "Twilight" erhältlich.

Fazit zum Huawei P20 Pro

Das Huawei P20 Pro bietet einen edlen Look und braucht sich in puncto Leistung und Performance nicht vor der Konkurrenz zu verstecken.

Auch die Kamerafunktionen können sich sehen lassen. Das Huawei P20 Pro ist derzeit ab 899 Euro erhältlich.  © WEB.DE All-Net