Fasching ist ja schön und gut – ein bisschen verkleiden, ein bisschen Schminke und schon ist man eine Prinzessin. An Halloween soll es hingegen Gruseln: Diese irren Horror-Tutorials sorgen so richtig für Grauen und Gänsehaut.

Ein mickriger Hexenhut und buntes Haarspray gingen mal als komplettes Halloween-Outfit durch. Doch diese Zeiten sind vorbei! Latex, Kunstblut und jede Menge Make-up sind gefragt, wenn es auf die nächste Horror-Party geht.

1. Zugegeben, bei dieser krassen Verkleidung sollte man sich von Essen und Trinken verabschieden, aber hey – wozu gibt's Strohhalme?

Hier ist mit Essen und Trinken nicht mehr viel

Video für alle, die eine große Klappe haben. © YouTube

2. Wer weniger auf Essen und Trinken aus ist, sondern einen lockeren Flirt sucht, sollte es mal hiermit versuchen. "Schau mir in die Augen, Kleines!"

Für alle, die auf einen Flirt aus sind

© YouTube

3. Wenn der Spruch nicht zieht, dann kann man auch etwas anderes aufreißen: das Gesicht!

Dieses zweite Gesicht hat Gruselpotenzial

Aua: Ob das zweite Gesicht wohl wehtut? © YouTube

4. Für alle, die Clowns bisher nicht gruselig fanden: Bei der "Es"-Version von Stephen Kings Kino-Hit vergeht euch das Lachen.

Es steht fest: Clowns sind gruselig!

It Makeup Tutorial © YouTube

5. Wo wir gerade bei Kino-Klassikern sind: Eigentlich ist ja der Joker aus "Batman" das ultimative Halloween-Kostüm. Nach diesem Tutorial könnte ihn "Harvey-Two-Face" aber bald ablösen.

"Two Face" ist schlimmer als der "Joker"

© YouTube

6. Wenn's vorher noch nicht geklappt hat – hier funktioniert es bestimmt: "Schau mir in die Augen, Kleines!" - Ja, gern, aber in welches bitte?

Aller guten Dinge sind drei - oder viele?

Hypnotisch: Welches Auge ist hier echt? © YouTube

7. Wer eher auf Piercings steht, fährt mit dieser Horror-Variante sicher gut. Nicht umsonst ist die US-Reihe "American Horror Story" so beliebt.

Für Fans von "American Horror Story"

© YouTube

8. Es kann auch ohne Prinzessin richtig märchenhaft zugehen an Halloween. Mit dieser Variante von "Alice im Wunderland" werden die Träume garantiert zum Albtraum.

"Alice im Wunderland" lässt grüßen

© YouTube

9. Für die Minimalisten unter den Horrorfans gilt: Weniger ist manchmal mehr! Ein bisschen schwarz und weiß reicht oft schon, um den Kopf zu verlieren.

Manchmal ist schwarz-weiß einfach genug

© YouTube

Jetzt kann die gruseligste Nacht des Jahres kommen. (kms)  © spot on news