Wer im Job fast ausschließlich sitzen muss, träumt von einem höhenverstellbaren Schreibtisch. Aber haben Arbeitnehmer Anspruch auf einen solchen Schreibtisch?

Mehr Ratgeber-Themen finden Sie hier

Der Rücken schmerzt, die Füße schlafen ein – Arbeitnehmer die tagtäglich nur im Büro sitzen, kennen Probleme dieser Art. Deshalb träumen viele von einem höhenverstellbaren Schreibtisch, der sich zum Stehpult hochfahren lässt. Aber haben Beschäftigte Anspruch auf einen solchen Schreibtisch?

Höhenverstellbarer Schreibtisch: Das sagt der Arbeitsschutz

"Auf so einen technischen Super-Schreibtisch hat man in der Regel keinen Anspruch", klärt Peter Meyer, Fachanwalt für Arbeitsrecht auf. Die Arbeitsschutz- und Ergonomie-Vorschriften würden zwar vorschreiben, dass Arbeitnehmer Anspruch auf einen der Körpergröße anpassbaren Arbeitsplatz haben. "In der Regel ist dann aber nur der Schreibtischstuhl höhenverstellbar", so Meyer.

Es gebe dann noch Regelungen, die besagen, dass Mitarbeiter, die größer als 1,91 Meter sind, vom Arbeitgeber eventuell einen höheren Schreibtisch bekommen müssen. Auch der muss dann aber nicht in der Höhe verstellbar sein, sondern nur grundsätzlich zur Körpergröße passen.

Diese Ausnahmen gelten

"Wenn Mitarbeiter hingegen ein nachgewiesenes Leiden haben, dann kann die Anschaffung eines höhenverstellbaren Schreibtisches als Teilhabe am Arbeitsleben durch die finanzielle Leistungen der Deutschen Rentenversicherung unterstützt werden", erklärt der Fachanwalt weiter.

"Das dient dem Zweck, die Gesundheit zu erhalten und zugleich künftige Fehlzeiten eines Arbeitnehmers zu verringern, deshalb werden in der Regel auch die Arbeitgeber daran Interesse haben, einen solchen Tisch anzuschaffen."

Zur Person: Peter Meyer ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mitglied des geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV). (dpa/tmn/eee)

Tipps für die Arbeit am Computer: So bekämpfen Sie den Stress im Büro

Einen Großteil unseres Lebens verbringen wir bei der Arbeit und vor dem Computerbildschirm. Mit diesen Tipps schaffen wir uns ein Ambiente, das auch in hektischen Situationen zum Wohlbefinden beiträgt.