Blubberkonzerte für Froschtouristen: Ein Ausflug ins Moor

Kommentare0
Typische Vennlandschaft bei Emsdetten - dort werden sogar nächtliche Moorwanderungen angeboten. 
Blauer Frosch im Moor: Wer die Tiere so nah aufnehmen will, sollte eine gute Kamera mitnehmen.
Froschköpfchen im Moor - sie sehen aus wie lauter kleine Dreiecke.
Kreuzotter im Pietzmoor: Das Ökosystem ist Heimat verschiedenster Tierarten, die sich mit etwas Glück auf Wanderungen beobachten lassen.
Wollgras im Pietzmoor: "Als ob Frau Holle ihre Betten ausschüttelt".
Auch viele Vogelarten sind im Moor bei Emsdetten heimisch - etwa Graugänse. 
Pfad durch die Natur bei Kaltenbronn: Moore durchquert man auf Stegen. Das Stapfen durch die Landschaft würde dem Ökosystem schaden.
Sylvia Becker ist Gästeführerin in der Region Schneverdingen in der Lüneburger Heide.
Neue Themen
Top Themen