Wird der Massentourismus endgültig zu viel?

Kommentare0
Entzerrung der Besuchermassen durch Absprachen mit Reiseanbietern: Dubrovnik sorgt zusammen mit Kreuzfahrtreedereien dafür, dass sich 2018 die Schiffsankünfte besser verteilen.
Großdemonstration in Palma de Mallorca: Im September 2017 gingen Bewohner der spanischen Insel unter anderem gegen Massentourismus und private Ferienwohnungen auf die Straße.
Blick von der Reling auf Venedig: Die wachsende Zahl von Kreuzfahrten trägt dazu bei, dass sich einige Städte inzwischen von Touristen geradezu überrannt vorkommen.
Schöne Grachten, beliebtes Ziel: Amsterdam gehört zu den Metropolen, in denen viele Bewohner über das Phänomen des Overtourism klagen.
Neue Themen
Top Themen