Auto

Bestseller: Das sind die Top Ten der weltweit meistverkauften Autos

Kommentare0

Die Liste der weltweit meistverkauften Autos ähnelt sich seit einigen Jahren: Da gibt es Amerikas Lieblinge, die Pick-up-Trucks im Fullsize-Format, Klein- und Mittelklassewagen im moderaten Preissegment, und mittlerweile ist auch die SUV-Sparte in den Top Ten der meistverkauften Autos der Welt angekommen. Im Jahr 2015 gab es allerdings einige Bewegungen an der Spitze der Tabelle. © 1&1 Mail & Media / CF

Die Liste der weltweit meistverkauften Autos ähnelt sich seit einigen Jahren: Da gibt es Amerikas Lieblinge, die Pick-up-Trucks im Fullsize-Format, Klein- und Mittelklassewagen im moderaten Preissegment, und mittlerweile ist auch die SUV-Sparte in den Top Ten der meistverkauften Autos der Welt angekommen. Im Jahr 2015 gab es allerdings einige Bewegungen an der Spitze der Tabelle. Dieser SUV schaffte es 2015 laut Marktbeobachter "Focus 2 move" in die Top Ten: Mit 5,5 Prozent Zuwachs gegenüber 2014 belegt der Toyota RAV4 Platz zehn. Gesamtverkäufe: 664.382 Stück.
Ein Dickschiff belegt Platz neun in der weltweiten Verkaufsstatistik: Chevrolet konnte 669.683 Stück ihres Silverado Pick-ups verkaufen. Klar, dass hier der US-Markt maßgeblich für die Absatzzahlen war.
Der Titel für den Bestseller unter den SUV geht 2015 an den Honda CR-V: 696.594 Stück konnten die Japaner an den Mann und an die Frau bringen.
Fast 700.000 Modelle des Polo konnte Volkswagen 2015 absetzen. Macht Platz sieben für den kleinen Bruder des Golf.
Hierzulande eher unbekannt, rangiert der Hyundai Elantra ganz dicht hinter dem Toyota Camry und belegt Platz sechs der weltweit meistverkauften Autos.
Auf dem deutschen Markt weniger relevant, aber international ein Dauerbrenner: Die Mittelklasselimousine Toyota Camry belegt mit 754.154 verkauften Fahrzeugen Platz fünf.
Von zwei auf vier zurückgefallen: Der Golf-Konkurrent Ford Focus verlor satte 20 Prozent an Verkäufen, bleibt aber mit 826.221 abgesetzten Modellen dennoch ein Topseller.
Ford landet 2015 "nur" auf Platz drei: 920.172 Stück konnte der US-Hersteller von seiner Pick-up-Reihe absetzen. Der nordamerikanische Markt giert nach wie vor nach den großen, praktischen Kleinlastern.
Der VW Golf war ebenfalls ein großer Dauerläufer in 2015: Trotz des durch die Abgasaffäre gebeutelten Volkswagen-Konzerns konnte die Marke aus Wolfsburg erstmals mehr als eine Million Exemplare ihres Bestsellers verkaufen, nämlich 1,04 Millionen - Platz zwei.
Laut "Focus 2 move" ist es Toyota erstmals gelungen, innerhalb eines Kalenderjahres mehr als 1,3 Millionen Fahrzeuge eines Modells zu verkaufen. Mit dem Corolla setzen sich die Japaner damit an die Spitze der weltweit meistverkauften Autos.
Neue Themen
Top Themen