Auto-Service

Auto-Service – News, Videos und Bildergalerien rund um die Themen Auto, Straßenverkehr, Gebrauchtwagen, Neuwagen, Grid-Girls, Werkstatt und Tuning

Das Verbraucherportal Verivox hat ausgewertet, wie alt die in Deutschland zugelassenen Autos im Schnitt sind. Das Ergebnis zeigt, dass die ältesten Karren besonders im Norden der Republik fahren, während Süddeutschland mit deutlich neueren Modellen unterwegs ist.

Der Dacia Sandero und seine Modellgeschwister erhalten eine umfangreiche Überarbeitung. Der Begriff Facelift ist in diesem Fall besonders passend, denn die Modelle erhalten das neue Markengesicht, das Dacia-Kunden bereits vom SUV Duster kennen. Außerdem gibt’s einen neuen Sparbenziner.

Nach dem Mazzanti Millecavalli mit rabiaten 1.000 PS überarbeitet die italienische Supersportwagen-Manufaktur ihr "Standardmodell" Evantra und verpasst ihm 20 Extra-PS. Ohnehin hat auch diese Mittelmotor-Rakete mit Standard wenig am Hut – was man schon allein an der jetzt gewählten Farbkombination erkennen kann.

Passende Suchen
  • Gebrauchtwagen kaufen
  • KFZ Versicherung Vergleich
  • SUV Kleinwagen
  • Winterreifen günstig
  • Sport Auto

Auch zum Ende dieses Jahres gibt es wieder zahlreiche Auslaufmodelle. Warum Autos eingestellt werden, hat unterschiedliche Gründe: Mal will der Hersteller sein Modellportfolio entrümpeln, mal lohnt sich eine Baureihe rein wirtschaftlich nicht mehr, manchmal will das Auto auch einfach niemand kaufen. In den meisten Fällen steht jedoch einfach ein neues Modell in den Startlöchern. Diese Modelle wurden bereits eingestellt oder sind zum Ende des Jahres nicht mehr zu haben!

Der neue Ford Fiesta soll der technologisch fortschrittlichste Kleinwagen der Welt sein. Während die sportliche ST-Line und die vollausgestattete Vignale-Variante erwartet wurden, gibt es jedoch gleich bei der Premiere noch ein viertes, gänzlich neues Modell.

Die von vielen schon totgesagte Pkw-Maut kommt voran - wenn auch mit Nachbesserungen. Dass Brüssel damit einverstanden ist, stößt prompt auf Proteste. Droht dem CSU-Prestigeprojekt bald neuer Rechtsstreit?

Deutsche Autofahrer mit besonders schadstoffarmen Wagen (Euro 6) sollen eine stärkere Entlastung bei der Kfz-Steuer bekommen, als sie künftig an Pkw-Maut zahlen müssen. Das sieht nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur vom Donnerstag der Kompromiss mit der EU-Kommission vor.

Deutschland und die EU-Kommission duellierten sich erbittert um die von der CSU vorangetriebene Pkw-Maut. Nun willigt Verkehrsminister Dobrindt noch in Änderungen ein. Damit ist Brüssel einverstanden.

Für die perfekte Stimmung an Heiligabend darf eines nicht fehlen: ein Weihnachtsbaum. Transportieren Sie diesen allerdings falsch, ergeben sich schnell gefährliche Situationen. Deshalb ist es besonders wichtig, zu wissen, wie Sie den Baum auf dem Dach sichern.

Der Ford Mustang hat nach dem Verkaufsstart 2015 voll eingeschlagen. Gewissermaßen als Dankeschön bringt der Hersteller jetzt eine schicke Sonderedition mit zahlreichen Extras auf den Markt, die fortan die wild gewordene Herde anführen soll: die "Black Shadow Edition".

Es ist eine einmalige Gelegenheit für betuchte Automobilliebhaber: Ferrari versteigert gemeinsam mit dem Auktionshaus RM Sothby’s einen LaFerrari. Der Erlös geht an die italienischen Erbebenopfer.

300 km/h schnelles und 585 PS starkes "Meisterstück": Der US-amerikanische Konzept Künstler John Baldessari durfte sich an einem BMW M6 GTLM austoben und hat den Motorsportwagen in eine mehrdimensionale, rollende Skulptur verwandelt. Weltpremiere feierte der außergewöhnliche Flitzer auf der Art Basel in Miami Beach.

Nimmt die Pkw-Maut die nächste Hürde - allen Unkenrufen zum Trotz? Verkehrsminister Dobrindt hofft dank Zugeständnissen auf den Segen der EU. Am Ziel wäre die heikle Mission dann aber immer noch nicht.

Die Verivox Versicherungsvergleich GmbH hat herausgefunden, in welchen Bundesländern am meisten Auto gefahren wird. Im Erhebungszeitraum der Studie von Juni 2015 bis Juni 2016 ist der Norden deutlich mehr aus Achse gewesen als der Süden. So viele Kilometer haben Autofahrer im Ländervergleich durchschnittlich zurückgelegt.

Alle Jahre wieder steigen zum Jahresendspurt auch die Gebrauchtwagenpreise in die Höhe. Wer mit einem Gebrauchten ins neue Jahr starten möchte, muss also tiefer in die Tasche greifen. Wie AutoScout24 ermittelte, zogen die Preise im November nochmals an.

Tesla hat vorgemacht, wie es mit dem Schnellladenetz geht. Nun packen auch die großen Hersteller die Energiewende auf den Straßen an. Die Branchenriesen BMW, Daimler, VW und Ford haben sich mit dem Ziel zusammengeschlossen, Europa mit Ladestationen zu versorgen. Das Joint Venture besiegelte das Vorhaben in einer von allen Parteien unterzeichneten Absichtserklärung, dem „Memorandum of Understanding“.

Mit aktuellen Technologieanpassungen und schickem Design will das neue Modell des Mazda3 im kommenden Jahr mit mehr Komfort, Sicherheit und neuer Optik überzeugen. Wir verraten, was sich ändert.

Im Rahmen des ADAC Werkstatttests nahm der Automobilclub wieder bundesweit verschiedene Markenwerkstätten und Ketten unter die Lupe. Die Bilanz: Niederlassungen und Vertragswerkstätten der Hersteller sind top, Ketten zeigen Schwächen.

Auch 2016 zeigt sich die Initiative "Tune it safe" wieder auf der Essen Motor Show: In diesem Jahr darf Tuner Wolf Racing am Ford Mustang GT Hand anlegen. Herausgekommen ist ein regelkonform getuntes Muscle Car, das deutlich schärfer als die Serie daherkommt und mit vielen Details begeistert.

Der ungarische Lego-Tüftler "dokludi" hat ein faszinierendes Stück Motorsportgeschichte aus tausenden bunte Steinen nachgebaut: den Audi Sport Quattro S1 von 1984. Das besondere an seiner Bastelarbeit ist, dass annähernd sämtliche technischen Eigenheiten des Rallye-Weltmeisters auch im Lego-Modell wiederzufinden sind. Und so sieht das im Detail aus.

Für den Lexus GS gibt es jetzt erstmals einen Zweiliter-Vierzylinder mit Turboaufladung. Mit 245 PS sortiert sich der GS 200t leistungsmäßig zwar über dem schwächsten Hybrid ein, markiert preislich jedoch das neue Basismodell.

Ford hat in den USA eine ganz besonders kompakte Version des Kultsportwagens Mustang vorgestellt: Diese fährt rein elektrisch, bietet Platz für bis zu zwei Personen und kommt serienmäßig sogar mit einer Art ESP, um das Pony unter Kontrolle zu halten.

Am 30. November endet wie jedes Jahr die Kündigungsfrist für die Kfz-Versicherung. Wer jetzt noch wechselt, kann viel Geld bei Haftpflicht- und Kaskoversicherung sparen. Worauf Sie achten müssen, erfahren Sie hier.

Getunte Mustangs gibt es viele. Doch ein Supersportwagen auf Basis des Ford Mustang? Der Zero to 60 Designs GTT macht das Ponycar zum wild gewordenen Hengst mit 800 PS. Beim Namen gab es zunächst Streit mit den Anwälten aus Dearborn.

Väth Automobiltechnik aus Hösbach macht den Mercedes-Benz SL 65 AMG zum wahren Überflieger, was die Performance angeht. Bei der Optik setzt der Tuner dagegen auf einen dezenten Auftritt.

Der ist schick: Der Mazda RT24-P Daytona Prototyp gibt sein Rennstreckendebüt im Januar in Daytona. An den für Mazda traditionellen Wankelmotor haben sich die Ingenieure aber nicht herangetraut: Für Power sorgt ein aufgeladener Vierzylinder-Motor mit rund 600 PS, der hinter dem Cockpit sitzt und die Hinterräder antreibt. Entwickelt wurde das Triebwerk zusammen mit Advanced Engine Research (AER). Und leider wird der Wagen in Europa nicht zu sehen sein - er wird nur an amerikanischen Rennen teilnehmen.

2016 war das Jahr des SUVs: Aus dem Straßenbild sind die hochgebockten Alleskönner hierzulande mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Ob mit geländefähigem Allradantrieb oder auf einer filigranen Pkw-Plattform basierend – das SUV erobert beinahe jede Fahrzeugklasse. Die beliebtesten Modelle laut KBA-Statistik jetzt hier in der Galerie!

Scharfe Geräte von Alpine bis Bugatti

Der Auto Club Europa (ACE) macht auf die Steuerpflicht von Autobesitzern aufmerksam, die ihr Fahrzeug verkaufen wollen. Damit auch Sie nicht in die Steuerfalle tappen, sollten Sie diese Tipps befolgen.

17-fache Grenzüberschreitung: Das Ergebnis war selbst für die kritische Deutsche Umwelthilfe (DUH) erstaunlich. Zahlreiche Dieselmotoren mit Euro-6-Einstufung könnten bei niedrigen Außentemperaturen nicht einmal die völlig veraltete Euro-1-Norm erreichen, so das Fazit der Messungen.

Der Nissan X-Trail ist ab sofort auch mit einem durchzugsstarken Zweiliter-Dieselmotor zu haben. Erstmals kombinieren die Japaner außerdem die stufenlose Automatik mit dem Allradantrieb.

Im ADAC-Crashtest schneidet der VW Golf schlechter ab als der Honda Civic – zumindest was den Schutz des kleineren und leichteren Unfallgegners betrifft.

Im Vergleich zu Ländern wie Großbritannien und Österreich kommen Raser in Deutschland relativ glimpflich davon, wenn sie geblitzt werden. Das könnte sich bald ändern. Vor allem für Besserverdiener.

Der SUV-Boom in Deutschland nimmt kein Ende. Doch die Parkmöglichkeiten in Deutschland sind nicht für Full-Size-Modelle ausgelegt. Das wird vor allem dann zum Problem, wenn Fahrer ihre großen Geländewagen auf dem Gehweg abstellen. Es droht ein Bußgeld wegen Überschreitung des zulässigen Gesamtgewichts! Sind auch Sie mit Ihrem Wagen betroffen? Das erfahren Sie hier.

Was für ein unfassbarer Monster-Stau in den USA! In Los Angeles brachten etliche Autofahrer den Verkehr zum Erliegen. Der Grund: Thanksgiving.

Bedenkliche Umfrage-Ergebnisse: Rund 50 Prozent der Neuwagenkäufer in Deutschland sind der Meinung, dass gespeicherte Daten über Fahrer und Fahrverhalten nicht sicher sind. Die Angst vor Hackern ist offenbar groß.

700 PS und jede Menge Kohlefaserteile: Die Tuningschmiede Carbonfiber Dynamics nahm sich einen BMW M4 zur Brust und verwandelte den Bayer in einen waschechten Pistenrowdy – inklusive Dachträger für Wintersport-Equipment.

Um Autobahnen und Bundesstraßen besser in Schuss zu halten, wollen Bund und Länder eine neue, zentrale Organisation schaffen. Nun ist ein heikler Punkt ausgeräumt, der die Operation zu gefährden drohte.

Transformers-Fans müssen sich nicht mehr allein mit Filmen und Modellautos begnügen, denn das Roboterauto gibt es jetzt auch in der Realität. Es heißt Antimon und steht am Wochenende bei einer Versteigerung in Abu Dhabi zum Verkauf.

380 Pferdestärken treffen auf ein Leergewicht von nur 1.100 Kilogramm: Lotus hat mit dem Exige Sport 380 einen ultraleichten Flitzer gebaut, der so manchen ausgewachsenen Supersportwagen die Rücklichter zeigt.

Der Designer Rain Prisk ist bekannt für seine atemberaubenden Auto-Kreationen. Mit reichlich Rechenpower schnitzt er gewöhnlichen Modellen neue Kanten ins Blech oder kreiert aus mehreren Fahrzeugen ein sogenanntes Mashup. Auch seine neuesten Entwürfe können sich sehen lassen!

Winterurlauber aufgepasst: In Österreich und der Schweiz werden demnächst neue Vignetten fällig. Während die Schweiz ihre Preise beibehält, korrigieren die Österreicher ihre Maut nach oben.

Das Auto könnte eine neue Ära für AMG einläuten: Der 2018 erscheinende Supersportwagen der Schwaben soll laut "Automotive News" den Antriebsstrang eines Formel-1-Rennwagens bekommen – und mehr als 1.000 PS.

McLaren bringt fünf neue Sondermodelle des 570S auf den Markt: Die Design-Editionen verfügen über exklusive Ausstattungsoptionen, welche die fünf einzigartigen Lackfarben mit dem Interieur in Einklang bringen.

Das F-Modell bietet ab 2018 ein gefälligeres Design.

Die lang erwartete Autoshow "The Grand Tour" mit BBC-Ex-Moderator Jeremy Clarkson und seinen beiden Kollegen Richard Hammond und James May scheint ein voller Erfolg für Amazon zu werden. Bereits die erste Folge brach alle Rekorde beim Streamingdienst-Anbieter aus den USA.

52 Millionen US-Dollar ruft der englische Klassik-Spezialist für einen Ferrari 250 GTO von 1962 auf. Sollte sich der seltene Oldtimer zu diesem Preis verkaufen lassen, wäre er der teuerste Klassiker der Welt.

Wer es heutzutage zum Status eines Hypercars bringen will, muss schon mit vierstelligen PS-Zahlen vorfahren: Was vor wenigen Jahren nahezu undenkbar war, ist heute das Tagesgeschäft vieler Sportwagenmanufakturen. Diese Autos lösen die Eintrittskarte für die 1.000-PS-Liga!

Die Instrumente von modernen Autos sind vielfältig. Da ist guter Rat teuer, wenn plötzlich neue Kontrollleuchten in verschiedenen Farben in den Anzeigen auftauchen. Der Automobilclub von Deutschland (AvD) rät dazu, schnellstmöglich zu handeln – fordert aber künftig eine Sprachausgabe.