Speziell für Comicfans legt Hyundai eine Sonderserie des SUVs Kona auf. Mit seinem martialischen Look soll er wie der Dienstwagen des Superhelden mit der eisernen Rüstung wirken. Die Sonderedition begleitet die vierte Verfilmung des Comics, die 2019 in die Kinos kommt.

Mehr Auto-Themen finden Sie hier

Die Vorstellung des originellen SUVs erfolgte stilecht am 19. Juli auf der Comic-Con im kalifornischen San Diego. Auf der weltgrößten Comicmesse präsentieren einschlägige Verlage ihre neuesten Kreationen, kostümieren sich Fans als Comicfiguren und bieten Hersteller diverse Fanartikel an.

Unter denen ist nun auch Hyundai mit dem vielleicht ersten Auto zu finden, das speziell für die Comicszene gestaltet wurde.

Finstere Erscheinung mit bösem Blick

Unter dem Blech steckt ein handelsübliches SUV des koreanischen Autobauers. Äußerlich wird der Kona an den Stil des beliebten Superhelden der Marvel-Comics angepasst. Dabei begnügen sich die Koreaner nicht mit einem düsteren Sonderlack, sondern gehen das Thema durchaus ernsthaft an.

So werden die Scheinwerfer schmaler ausgelegt, um an die schlitzförmigen Augen der Maske der Comicfigur zu erinnern. Auf dem Dach ist großflächig das Maskenlogo des Iron Man zu sehen, und auf der Motorhaube prangt ein großes V mit dem Marvel-Logo.

Elektronisches Cockpit mit Iron-Man-Animation

Die dunkelroten Streifen an den Schwellern sowie seitlich am Dach und am Heck ergeben einen düsteren Farbkontrast zum Mattgrau der übrigen Karosserie. 18 Zoll große Sonderfelgen mit einem Maskenemblem runden das Exterieur des Hyundai Kona im Comicstil ab.

Im Innenraum sind die auffälligsten Anlehnungen an den Iron Man jene Animationen, die beim Start des Instrumentenpanels und des Head-up-Displays erscheinen. Auch beim Touchscreen ist das Comiclogo zu sehen.

Der Kona "Iron Man Edition" wird in begrenzter Stückzahl auf Bestellung gebaut. Im Dezember 2018 soll die Produktion beginnen. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge ist für das erste Quartal 2019 geplant. In den USA nimmt Hyundai schon Bestellungen entgegen. Ob der auffällige Hochbeiner auch nach Deutschland kommt, ist derzeit nicht bekannt.

Koreaner kooperieren mit Marvel

Der Kona im Comic-Look ist Teil einer auf längere Zeit angelegten Kooperation zwischen dem koreanischen Autohersteller und dem US-amerikanischen Verlag Marvel Comics. So erscheint das Sportcoupé Hyundai Veloster diesen Sommer als Product Placement in den beiden Marvel-Filmen "Ant-Man” und "The Wasp".

Der Kona Iron Man Edition sei aber kein reines Procuct Placement, erklärt Minsoo Kim, Vizepräsident und Marketingchef von Hyundai: "Der Kona Iron Man Edition ist ein perfektes Beispiel davon, wie sich unsere zwei Welten in einem Auto verbinden, dass Fans unserer beiden Marken weltweit begeistern wird."  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Die günstigsten SUVs von Dacia, Land Rover und Porsche

SUVs, so weit das Auge blickt: Die Hochsitzer sind noch immer der Megatrend auf dem Automarkt. Aber ist ein SUV ein teures Vergnügen? Nicht unbedingt: Wir zeigen, zu welchen Preisen es bei den wichtigsten Marken losgeht.