Ex-Skiprofi Jon Olsson hat gerade erst seinen neuen Audi RS6 mit 1.000 PS für das nächste Gumball-Rennen der Öffentlichkeit präsentiert, da steht mit dem Rebellion R2k schon sein über 600 PS starkes Supersportwagen-Unikat von 2013 zum Verkauf.

Der Rebellion R2k ist ein extremer Rennwagen mit Straßenzulassung. Optisch ist die silberne Flunder im Stil der modernen Langstrecken-Rennwagen von Le Mans gehalten - womit sich die Alltagstauglichkeit dieses superexklusiven Einzelstücks schon auf ein Minimum beschränken dürfte. 2013 hatte Jon Olsson mit dem Supersportwagen am Gumball-3000-Rennen teilgenommen, jetzt wird der Flitzer beim schwedischen Luxusportal "James Edition" für 249.000 Euro angeboten.

Schweden-Unikat für Ausflüge auf die Piste

Die technische Basis für den Rebellion R2k stellt der Straßenrennwagen Ultima GTR, das Leergewicht liegt bei gerade einmal 1.050 Kilogramm. Im Heck brüllt infernalisch ein Lamborghini-V10 mit über 600 PS. Ein Öhlins-Sportfahrwerk und das E-Gear Automatik-Schaltgetriebe, das ebenfalls von Lamborghini stammt, sorgen für eine knallharte Performance und kurze Schaltzeiten.

Aktuell steht die Rennmaschine im sonnigen Marbella in Spanien. Dass das Unikat durchaus für eine Vollgas-Ausfahrt geeignet ist, zeigt auch die Laufleistung, die immerhin stolze 29.000 Kilometer beträgt. Die Fahrleistungen behält Olsson erst einmal für sich. Wer sich aber die Internet-Videos der 2013er Gumball Rallye anschaut, kann erahnen, welches Potenzial im Rebellion R2k steckt. Daran gemessen ist der Preis für ein solches Einzelstück fast noch moderat bemessen.  © 1&1 Mail & Media / CF