Sicherheit geht vor, das gilt auch auf der Piste - egal, ob für Ski- oder Snowboard-Fahrer. Seit einigen Jahren hat sich der Skihelm als Must-Have-Teil der Skiausrüstung durchgesetzt, die Auswahl ist inzwischen riesengroß. Aber langweilig und schwarz war gestern ...


Heute gibt es schicke und farbenfrohe Modelle, die sogar die modebewusste Dame auf der Piste gerne den Helm aufsetzen lässt. Wie Sie die richtige Größe für Ihren Helm ermitteln? Ganz einfach: Messen Sie Ihren Kopfumfang mit dem Maßband etwa 1 cm über den Augenbrauen und oberhalb der Ohren:

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

Skihelm Uvex P1us

Ein Helm, der in verschiedenen Tests gut abgeschnitten hat und recht günstig ist.

Ein Helm, der in verschiedenen Tests gut abgeschnitten hat und recht günstig ist, ist der Uvex P1us. Das verstellbare Uvex IAS System ermöglicht die exakte Anpassung an die Kopfform, denn der Skihelm sollte auch ohne den Kinnriemen perfekt sitzen. Wackelt der Helm schon bei kleinen Bewegungen, ist er zu groß und sollte enger gestellt werden. Allerdings nicht zu eng: Denn drückt der Skihelm, kann es zu Kopfschmerzen kommen. Die Skihelme von Uvex sind von Schwarz bis Grün in verschiedenen Farben erhältlich, besonders angesagt ist die Leuchtfarbe Orange.

Uvex P1us bei Amazon kaufen (Anzeige)

Der Klassiker: Skihelm von Wed'ze in Schwarz

Der Klassiker, weil sicher, unauffällig und unisex, ist ein Helm in Schwarz. Damit sind Damen und Herren auf der Piste geschützt, falls sie doch einmal im Schnee oder auf einer Eisplatte landen. Der Wed'ze Piste 500 ist sehr leicht, hat sechs Öffnungen zur Belüftung und umgibt den Kopf mit präzisem Sitz. Durch die ausgefeilte Technologie und EPS-Schale ist ein hervorragender Schutz garantiert.

Skihelm von Wed'ze bei Decathlon kaufen (Anzeige)

Skihelm in Orange von POC

Doppelte Sicherheit fürs Ski und Snowboard fahren bieten Helme in Orange, denn die Farbe leuchtet auch bei Schnee und Nebel und macht Sie dadurch auf der Piste gut sichtbar. ABS-Hardshell und EPP-Schaumstoff an der Innenseite bieten höchsten Schutz und gleichzeitig Tragekomfort. Ohrenpads und die Halterung für die Skibrille sind abnehmbar, die Belüftung lässt sich ganz easy von außen regulieren.

Skihelm von POC bei Sportscheck kaufen (Anzeige)

Damen-Skihelm von GIRO

Zeitloses Weiß ist bei der Abfahrt immer Trend: Extra für Frauen hat GIRO einen robusten Damen-Skihelm entwickelt, dessen Design obendrein äußerst elegant ist. Ob Snowboard oder Ski, der GIRO era kleidet nicht nur, er bietet auch Schutz auf höchstem technologischem Niveau. Kleines Highlight: Der Damen-Skihelm ist sogar audiokompatibel.

Skihelm von GIRO bei Planet Sports kaufen (Anzeige)

Snowboardhelm für Damen

Mädels und Damen, die in Sachen Snowboardhelm einen modischen Akzent setzen möchten, werden beim Trend-Label Roxy fündig. Das schicke Design ist der absolute Hingucker und bietet durch das auffällige Pink zusätzliche Sicherheit, um im Schnee besser gesehen zu werden. ABS-Schale, Belüftung, Ohrenpads und ein Clip für die Skibrille machen den Helm zum praktischen Pistenbegleiter.

Snowboardhelm bei Planet Sports kaufen (Anzeige)

Auch mit Brille: Alpina Ski- und Snowboardhelm mit Visor

Brauchen Brillenträger einen größeren Helm? Die Antwort lautet: nein. Allerdings eignet sich für Wintersportler mit Brille ein Skihelm mit Visier, das Schnee und Wasser von der Brille abhält. Ein cooles Modell ist beispielsweise der Skihelm von Alpina, der Sie mit seiner Hardshell bestens schützt - egal, ob Sie mit Ski oder Snowboard durch den Schnee fetzen. Die Varioflex Technologie des Alpina-Helms mit Visier passt sich automatisch den Lichtverhältnissen an und ermöglicht allzeit freie Sicht. Außerdem ist unter dem Visier des Alpina-Helms ausreichend Platz für die Brille.

Snowboardhelm mit Visor bei Planet Sports kaufen (Anzeige)

Skitourenhelm von Salomon

Von Salomon gibt es Helme, die neben dem Alpinsport auch für Skitourengänger und Bergsteiger geeignet sind. Der Helm ist dank EPS-Schale und guter Belüftung sehr leicht, angenehm zu tragen und bietet höchste Sicherheit vor Verletzungen am Kopf. Das Innenfutter ist waschbar, Ohrenschutz und Innenmütze können außerdem abgenommen werden und machen aus dem Skihelm mit einem Handgriff einen Bergsteigerhelm.

Skitourenhelm bei Decathlon kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Welche Ski brauche ich für welche Körpergröße? Was sind die besten Snowboard-Marken? Was für Snowboard-Arten gibt es? Hier ein paar hilfreiche Tipps und die besten Ski und Snowboards.

Teaserbild: © Getty Images/iStockphoto