• Wenn genug Schnee liegt, dann zählt Skifahren zu den beliebtesten Sportarten der Welt. Besonders viel Spaß machen die Abfahrten mit neuer Skimode, die nicht nur gut aussieht, sondern auch funktional ist - also atmungsaktiv, wind- und wasserdicht.
  • Wer diese Saison eine neue Skijacke, Skihose oder weiteres Zubehör wie Ski-Socken oder Mütze sucht, sollte sich diese günstigen und nachhaltigen Modelle von Maui Wowie, Trespass, Patagonia, Vaude, Killtec oder Odlo hier genauer ansehen.
  • Und welche Styles sind in dieser Saison bei Skimode modern? Skijacken in Steppoptik, Panther-Print und nostalgische Retro-Looks samt Kunstpelz, die auch auf der schneefreien Straße getragen werden können.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie Affiliate-Marketing in der Redaktion funktioniert.

Maui Wowie Snowboardjacke für Damen: mit Farbe auf die Piste

Snowboardjacke von Maui Wowie
Pisten-Knaller: Pink ist auch in der Skimode Trend. Ob Allover oder wie hier bei der Snowboardjacke als Detail.

Neben Motiven und Mustermix sind diese Saison Schnee-Overalls, Skijacken oder Skihosen in bunten Knallfarben angesagt. Etwas dezenter wird die auffällige Statement-Farbe Pink in die trendige Damen-Skijacke von Maui Wowie integriert. In der Farbkombination mit Blau und Schwarz, wirkt die Jacke super modern - und das auch abseits der Piste. Zudem überzeugen die Materialeigenschaften. Denn die wind- und wasserdichte Schneejacke ist atmungsaktiv, wurde aus recycelten Materialien nachhaltig produziert und ist mit einem PFC-freiem Bionic Finish versehen. Aktuell wird die coole Jacke für den nächsten Ski- oder Snowboard-Trip bei SportScheck im Sale angeboten. Um das Outfit zu komplettieren, ist eine passende Skihose in Knallpink ebenfalls auf der Plattform im Sale zu haben.

Jetzt Jacke von Maui Wowie bei SportScheck kaufen (Anzeige)

Skijacken in Steppoptik von Dare 2 B: nachhaltige Skimode aus PET-Flaschen

Die recycelte Skijacke von Dare 2 B ist in den Retrofarben Orange, Hellblau sowie Schwarz erhältlich. Zudem zeigt sich bei der Jacke aus eingeschmolzenen und zu Webfäden recycelten Plastikflaschen ein weiterer Trend für die diesjährige Skisaison: Stepp. Die wattierte Isolierung besteht aus recycelten Synthetik-Daunen und auch das wasserabweisende Finish der Steppjacke ist nachhaltig und ohne Umweltgifte produziert.

Jetzt nachhaltige Steppjacke bei Avocadostore kaufen (Anzeige)

Trespass Skihose im Angebot: wasserdichte Allround-Hose für jedes Winterabenteuer

Wer auf der Suche nach einer soliden Skihose für Damen ist, sollte sich die warmen Schneehosen von Trespass ansehen. Die Damen-Skihose mit Daunen-Touch-Futter kommt mit verstellbaren und abnehmbaren Hosenträgern, wasserdichten Reißverschlüssen sowie seitlicher Beinbelüftung und ist bei Otto zudem im Winter-Sale zu haben. Dank der vorgeformten Knieabnäher und atmungsaktivem sowie qualitativ hochwertigem Material wird die Schneehose für Damen zum treuen Begleiter - auch für mehrere Wintersaisons.

Jetzt Daunen Skihose bei Otto kaufen (Anzeige)

Nachhaltige Ski-Bekleidung von Patagonia: Retro-Muster erinnern an die 1970er-Jahre

In Sachen Muster und Print-Mix ist 2023 alles erlaubt: Streifen, Animal-Prints, Blumen-Motive, Metallic-Look oder psychedelische Muster. Wem der All-Over-Look auf Skihosen, Jacken oder auch Overalls etwas zu viel ist, punktet auch mit einer auffallenden Mütze, Skibrille oder Schal als Hingucker. Etwas zurückhaltender, aber nicht minder modern ist die Skijacke von Patagonia mit Retro-Mustern. Die atmungsaktive und sehr leichte Schneejacke überzeugt aber nicht nur mit ihrem modernen Stil, sondern auch mit diesen Eigenschaften: langlebiges Lagengewebe aus 100 Prozent recyceltem Polyester, nachhaltige Thermogreen-Isolierung, verstellbare und helmtaugliche Kapuze und Belüftungs-Reißverschluss. Natürlich ist sie auch wasserdicht, atmungsaktiv und winddicht.

Jetzt gemusterte Skijacke von Patagonia bei Idealo kaufen (Anzeige)

Damen Killtec Skianzug: Nostalgie-Momente im Winterurlaub

Mit diesem Skianzug für Damen von Killtec werden Erinnerungen an vergangene Trends wach. Der wasserdichte Anzug (10.000 mm Wassersäule) mit PFC-freier Imprägnierung wurde im trendigen Colorblocking-Stil mit geometrischen Mustern entworfen und zeigt als angesagtes Detail eine Kunstfell-Borte an der abnehmbaren Kapuze. Weitere Pluspunkte: Viele Innentaschen an der Jacke, verdeckter Reißverschluss, verschweißte Nähte sowie größenverstellbare Bündchen für ein langes Produktleben.

Jetzt Skianzug von Killtec bei Amazon kaufen (ANzeige)

Schlupfmütze für Damen: passt ideal unter den Skihelm

Eine Schlupfmütze, auch Sturmhaube genannt, ist ideal zum Skifahren geeignet. Denn dank des dünnen Stoffs, der nicht nur den Kopf, sondern auch Ohren, Nacken und Hals wärmt, passt die Mütze sehr gut unter den Skihelm. Die Mütze von Odlo ist zudem aus feuchtigkeitstransportierendem Recycling-Material, das schnell ohne unangenehme Gerüche wieder trocknet. Das Fleecematerial hat eine weiche Haptik und sorgt für ein angenehmes Tragegefühl auf der Haut. Und nachhaltig ist das Produkt zudem. Denn neben dem recycelten Material ist das Produkt mit dem Fair Wear Foundation Label ausgezeichnet und länger im Einsatz als nur eine Saison. Denn die wandelbare Haube ist ebenfalls im Herbst und Frühling auf Wander- oder Fahrradtouren super einsetzbar.

Jetzt Sturmhaube von Odlo bei Bergzeit kaufen (Anzeige)

Multifunktionsunterwäsche von Tchibo: wärmende Wäsche ohne Schadstoffe

Multifunktionsunterwäsche von Tchibo
Mit Multifunktionsunterwäsche gehört Frieren beim Skifahren der vergangenheit an.

Um auf dem Berg und der Skipiste auch bei eisigen Temperaturen schön warm zu bleiben, ist die Wahl der richtigen Unterwäsche maßgebend. Dabei eignet sich Multifunktionsunterwäsche, die aktuell Tchibo im Angebot hat. Die Wäsche ist natürlich atmungsaktiv und transportiert Feuchtigkeit wie Schweiß weg vom Körper, damit dieser auch unter der Skiausrüstung nicht friert. Optimal: Das Oberteil hat einen verlängerten Rücken, damit bei bewegungsreichen Stunts die Wäsche nicht verrutscht und Haut freilegt. Zudem wurde das Material von unabhängigen Instituten auf mögliche Schadstoffe geprüft.

Jetzt Thermo-Funktionswäsche bei Tchibo kaufen (Anzeige)

Leggings von Vaude: machen eine gute Figur auf und abseits der Skipiste

Unter der Skihose halten diese Leggings von Vaude mit ihrem hohen Anteil an zertifizierter Wolle angenehm warm. Zudem sind die Merino-Tights schnelltrocknend und geruchshemmend. Doch auch der moderne Print verwandelt die Funktionshose in einen praktischen Begleiter auf der nächsten Skitour. Denn mit dieser Hose und ihren geometrischen Mustern in Pink und Schwarz am unteren Bein können sich Damen auch fernab der Piste sehen lassen. Für den Bergsport kann die Leggings optional mit einem passenden Langarmshirt von Vaude kombiniert werden.

Jetzt Leggings von Vaude bei Amazon kaufen (Anzeige)

Smartwool Skisocken Full Cushion OTC: stylische und besonders atmungsaktive Socken

Die Skisaison kann starten: Mit diesen Skisocken von Smartwool ist das Schnee-Outfit komplett und perfekt. Denn die atmungsneutralen Socken bestehen aus nachhaltigem und recyceltem Material mit einem hohen Merino-Wolle-Anteil und liefern neben einem ausgeglichenem Fußklima mit Mesh-Einsätzen und Polsterung auch tollen Tragekomfort. Die trendig gemusterten Socken sind hautfreundlich und in Schwarz oder auch Naturtönen mit schönen Akzenten in Pink zu haben.

Jetzt Skisocken bei Bergzeit kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie Affiliate-Marketing in der Redaktion funktioniert.

  © 1&1 Mail & Media/teleschau