Berlin (dpa/tmn) - Websuchen und Surfen ohne Verfolgung durch Werbefirmen oder andere Datensammler: das verspricht Firefox Klar für iOS.

Der Browser blockiert viele bekannte Tracking-Plattformen und Schnüffelprogramme von sozialen Netzwerken. Teile von Webseiten, die nur der Verfolgung von Nutzeraktivitäten dienen, lädt das Programm erst gar nicht.

Sämtliche Sucheingaben und besuchte Webseiten können jederzeit mit einem Klick auf "Entfernen" gelöscht werden. Die Anti-Tracking-Optionen von Firefox Klar können über die Einstellungen auch im Safari-Browser genutzt werden. Das ist auch gut so. Denn mehr als Suche und Webseiten anzeigen ohne Verfolgung kann der Browser nicht. Firefox Klar benötigt iOS 9 oder neuer.   © dpa