Meerbusch (dpa-infocom) - So manche Powerpoint-Präsentation ist nicht das Werk von einzelnen, sondern das Ergebnis von Teamwork. Besonders einfach ist die gemeinsame Arbeit an PowerPoint-Präsentationen mit der integrierten Freigabe.

Um mit Kollegen gemeinsam an einer PowerPoint-Datei zu arbeiten, als erstes die Datei ganz normal öffnen. Dann oben rechts auf "Freigeben" klicken. Falls die Präsentation noch nicht in OneDrive oder SharePoint gespeichert ist, lässt sich das nun nachholen. Danach erscheint ein Feld namens "Personen einladen". Hier tippt man die E-Mail-Adressen der Leute ein, die Lese- oder ggf. Schreibrechte erhalten sollen. Sobald auf den "Freigeben"-Button geklickt wird, erhalten alle Eingeladenen den Link zur Präsentation und können sie gleichzeitig gem einsam bearbeiten.© dpa