Mountain View (dpa/tmn) - Der in vielen Android-Smartphones und in den Google-Home-Geräten integrierte Google Assistant kann nun mit mehr als 1500 anderen Geräten kommunizieren. Diese Zahl hat die Firma aus Mountain View in den USA auf der Support-Seite des digitalen Assistenten veröffentlicht.

Dort können Nutzer auch die Liste aller unterstützten Geräte einsehen. Sie stammen von mehr als 200 Marken, darunter sind zum Beispiel Lautsprecher, Schlösser und Thermostate.  © dpa