MWC 2017: Nokia 3310 kommt zurück

Kommentare3

Rückkehr des Nokia 3310: Der Handy-Klassiker feiert auf dem MWC 2017 sein Revival. © dpa

Neben einem Relaunch des 3310 bringt Nokia auch neue Smartphones auf den Markt, die beim Mobile World Congress präsentiert werden.
Das Nokia 5 kommt zum Preis von rund 189 Euro ab Sommer 2017 in den Handel.
Das Nokia 6 kommt in zwei Ausführungen. Die Standardversion wird 229 Euro kosten, eine leistungsfähigere mit mehr Speicher und glänzendem Klavierlack geht für 299 Euro in den Handel.
Das Spitzenmodell Nokia 6 ist bereits in China auf dem Markt und kommt im zweiten Quartal ab rund 229 Euro nach Europa.
Nokias Android-Einsteigermodell Nokia 3 kommt im zweiten Quartal für rund 139 Euro in den Handel.
Die Gehäuse der neuen Android-Smartphones von Nokia werden aus Aluminium gefertigt.
Das neue Model des Nokia 3310 stellt der finnische Mobilhersteller beim Mobile World Kongresses (MWC) in Barcelona vor.
Neue Themen
Top Themen