Champagner mit Ecstasy vergiftet: Verbraucherschützer warnen

Moët & Chandon ruft jetzt auch eine weitere Champagner-Charge zurück. Einige Flaschen der Sorte "Ice Impérial" sind mit Ecstasy vergiftet. Der Verzehr kann tödlich enden. (Bildcredit: imago/YAY Images/donfiore) © spot on news