Essen & Trinken

Sie suchen ausgefallene Rezepte oder den passenden Wein zu Ihrem Abendessen? Hier finden Sie News, Bilder, Videos und Informationen rund um angesagte Food-Trends, leckere Rezepte, sowie Anregungen für eine ausgewogene und gesunde Ernährung.

Es gibt bestimmte Nahrungsmittel, die uns einfach nicht satt machen. Daraus folgt, dass wir noch mehr essen und unnötige Kalorien zu uns nehmen, was eine geplante Diät erschwert.

Dr. Oetkers Pizza mit Schokoladenbelag verschwindet nach etwas mehr als zwei Jahren wieder vom Markt. Die eigenwillige Kreation kam beim Kunden nicht im erhofften Maße an.

Immer mehr Menschen in Deutschland leben vegan, doch wie gesund ist das eigentlich?

Wie schädlich ist Gefrierbrand? Darf man Aufgetautes wieder einfrieren? Hält sich Tiefgefrorenes ewig? Die Wahrheit über weit verbreitete Tiefkühlmythen.

Naturkosthersteller Rapunzel warnt vor dem Genuss einer Gemüsebrühe aus seiner Produktpalette. Sie könne Glassplitter enthalten.

Ob nun Zwiebeln, Tomaten oder Honig: Einige Lebensmittel werden vermehrt in Kühlschränken gelagert. Viele Produkte mögen die Kälte allerdings gar nicht und verlieren dadurch sogar Geschmack und ihre Qualität.

Ob nun Zwiebeln, Tomaten oder Honig: Einige Lebensmittel werden vermehrt in Kühlschränken gelagert. Viele Produkte mögen die Kälte allerdings gar nicht und verlieren dadurch sogar Geschmack und ihre Qualität.

Knoblauch ist nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund. Wenn nur die Knoblauchfahne als unangenehme Nebenwirkung nicht wäre. Was hilft langfristig gegen den Geruch?

Um Keimbildung zu vermeiden, sollten Schneidebretter nach dem Gebrauch gründlich gereinigt werden. So geht es richtig. 

Viele wissen nicht: Es gibt deutliche Unterschiede zwischen Fruchtsaft, Fruchtnektar, Fruchtschorle und Fruchtsaftgetränk.

Sie leiden unter einer Glutenunverträglichkeit oder Glutensensitivität? Die einzige erfolgversprechende Therapie ist der lebenslange Verzicht auf Gluten. Doch in vielen Lebensmitteln steckt Gluten - auch wenn Sie es gar nicht vermuten.

Ein sinnliches Mahl kann Wunder wirken für Ihr Liebesleben - besonders, wenn Sie die richtigen, nämlich aphrodisierenden Zutaten verwenden.

Kommen die Gläser milchig aus der Spülmaschine sind die ersten Fehler schon passiert. Wie kriegen Sie sie wieder glänzend?

Instantnudeln enthalten kaum sättigendes Eiweiß, ungesunde Fettsäuren und fast keine Ballaststoffe. Trotzdem ist der ungesunde Snack für zwischendurch beliebt.

Grüner Tee kann gegen multiresistente Keime helfen. Das fanden Forscher der Universitäten von Köln und Surrey heraus.

"Wer viel rotes Fleisch und Wurst isst, hat ein höheres Risiko für Darmkrebs", heißt es auf der Webseite der "Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V.". Eine Forschergruppe hat die These, dass rotes und verarbeitetes Fleisch gesundheitsschädlich ist, nun widerlegt.

Das Klischee vom Wodka-Reich Russland als Nation der stärksten Trinker gerät ins Wanken. Die Russen trinken inzwischen weniger als die Deutschen. Die WHO sieht das Land sogar als Vorbild für andere. Moskaus Politik hat einen guten Grund für den Anti-Alkohol-Kampf.

Wie viel Kaffee darf man am Tag trinken? Und hilft Kaffee wirklich gegen einen Kater? Das ist an den Mythen über das beliebte Heißgetränk wirklich dran.

Laut der philosophischen Lehre der Esoterik soll es verschiedene Gründe geben, warum unsere Energiezentren im Körper, sogenannte Chakren, nicht im Fluss sind. Diese Lebensmittel sollen helfen, um sie wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Kaffee ist das Lieblingsgetränk vieler Menschen. Weltweit werden jeden Tag 1,4 Milliarden Tassen getrunken! Dabei fällt tonnenweise Kaffeesatz an, der meist im Müll landet. Was viele nicht wissen: Für das vermeintliche Abfallprodukt gibt es zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten.

Vorsicht: Der Naturkosthersteller Gesund & Leben hat eine Lebensmittelwarnung für Aprikosenkerne herausgegeben. Der Grund: ein erhöhter Blausäurewert. 

Der Herbst ist da und damit endet die Zeit für saftiges Obst aus regionalem Anbau. Dafür beginnt jetzt die Kürbiszeit! Ohnehin müssen Sie nicht auf Importware zurückgreifen: Welches Obst und Gemüse im Oktober noch Saison hat, verraten wir Ihnen in der Galerie.

Heutzutage finden Sie eine vielfältige Auswahl an Ölen im Supermarkt. Doch welche eignen sich zum Braten und welche nur für den Salat?

Gute Nachrichten für Kaffee-Liebhaber: Einer Studie der englischen Universität von Nottingham zufolge hilft das Getränk beim Abnehmen: Der Kaffee stimuliert das sogenannte "Braune Fettgewebe".

Kaffee gehört für viele zur täglichen Morgenroutine. Mit diesen Extrazutaten kann das Heißgetränk sogar unsere Gesundheit fördern.

Honigmelone und Serrano-Schinken sind eine leckere Kombination, oder? Ebenso wie Rührei mit Käse. Und ein kühler Bananen-Milchshake geht auch immer im Sommer. All diese Köstlichkeiten können Sie weiter genießen, sofern Ihr Bauch sich nach dem Verzehr nicht beschwert. Tut er es doch, sollten Sie sich unsere Galerie mit Tipps aus dem Ayurveda anschauen. Die indische Lehre zeigt, welche Lebensmittel kompatibel sind und welche lieber getrennt verspeist werden sollten.

Aufgeweichte Chips will niemand als Snack servieren. Doch ein Fall für die Tonne sind die Kartoffelscheiben deswegen nicht. So versetzen Sie die Knabberei in den Ursprungszustand zurück.

Ob laktoseintolerant oder bewusst vegan: Beim Milchersatz ist die Auswahl groß. Doch was steckt drin und wie sieht die Ökobilanz aus?

Chili, Ingwer, Pfeffer und Peperoni: Diese Auswirkungen hat Schärfe auf den Körper.

Kamm man durch bewusstes Essen wirklich abnehmen und den Stoffwechsel verbessern? Wir klären auf.

Ein pelziger Fleck in der selbstgemachten Lieblingsmarmelade zeigt einen Schimmelbefall an. Sollte man gleich das ganze Glas wegwerfen? Ein Experte gibt Tipps, was man im Umgang mit verdorbenen Lebensmitteln beachten sollte.

Wissenschaftler aus Äthiopien und britische Forscher gehen davon aus, dass 75 von bekannten 124 Kaffeesorten gefährdet sind. Schuld ist neben Dürren und Abholzung auch der Klimawandel.

Kartoffeln sind wahre Kraftpakete. Die vielseitige Knolle ist voller Vitamine und Mineralstoffe. Doch Kartoffeln können noch mehr.

Sie sitzen jeden Tag von morgens bis abends im Büro, bewegen sich kaum und ernähren sich fast ausschließlich von belegten Broten, die Sie beim Bäcker oder beim Imbiss um die Ecke kaufen? Dann wird es Zeit für eine Veränderung! Wir verraten Ihnen, wie Sie sich auch im Büro gesund ernähren können.

Ihr Gemüseauflauf duftet und Sie möchten mit Ihren Kochkünsten angeben. Doch das fertige Foto zeigt statt kulinarischer Meisterleistung einen unappetitlichen Matsch. Keine Sorge: Wir zeigen Ihnen, mit welchen Profi-Tipps Food-Fotografie gelingt.

Auf Supermarkt-Produkten finden Verbraucher eine Menge Begrifflichkeiten, doch was genau bedeuten diese und was ist wirklich drin?

Wissenschaftler beschreiben in einer Langzeitstudie einen Zusammenhang zwischen dem Konsum von Softdrinks und einem erhöhten Sterberisiko. Allerdings macht es einen Unterschied, ob Sie gezuckerte oder künstlich gesüßte Getränke zu sich nehmen.

Gummibärchen-Fans dürfen sich freuen. Haribo bringt seine Goldbären erstmals nach Farben sortiert und separat auf den Markt. Schleckermäuler dürfen auf die Geschmackrichtungen Himbeere, Orange, Zitrone, Apfel und Ananas gespannt sein.

Zucker gehört in einen guten Kuchen, sonst schmeckt die süße Sünde einfach nicht. Stimmt nicht ganz - es gibt viele Alternativen, die teilweise sogar kalorienärmer und besser für die Zähne sind. Wir verraten Ihnen, welche das sind und worauf Sie bei der Verwendung achten müssen.

Viele Produkte wie Aufschnitt, Quark oder Süßigkeiten gibt es auch in den Varianten "Balance", "light", "fettarm" oder "zuckerfrei". Dabei sind einige von diesen Begriffen nicht einmal geschützt. Deswegen sollten Verbraucher kritisch sein. Das verbirgt sich hinter den Bezeichnungen.

"Light", "fettarm" oder "weniger süß":  Mit diesen oder ähnlichen Begriffen werben Lebensmittelhersteller gerne für ihre Erzeugnisse. Doch obwohl die Bezeichnungen weniger Kalorien in den Produkten suggerieren, ist das oft nicht der Fall.  

Der Herbst steht kurz bevor - doch das bedeutet nicht, dass wir auf Gemüse und Obst aus heimischen Landen verzichten müssen. Im Gegenteil, noch können wir aus dem Vollen schöpfen und auf dem Bauernmarkt nach Herzenslust zuschlagen.

Wer nicht mehr weiß, wie lange die Eierschachtel schon im Kühlschrank steht, muss sie nicht zwingend wegwerfen. Denn man kann mit einem einfachen Trick testen, ob ein Ei noch genießbar ist oder schon schlecht - auch ohne es aufzuschlagen.

Die Nachfrage nach veganen Fleischprodukten steigt. Nicht nur Veganer oder Vegetarier kaufen Fleischersatzprodukte, auch Fleischesser steigen immer häufiger auf pflanzliche Alternativen um. Denn übermäßiger Fleischkonsum belastet die Umwelt und kann auch für die Gesundheit schädlich sein.

Vorsicht beim Grillen: Viele Zutaten und Grillmethoden sind gesundheitsgefährdend! Wir verraten Ihnen, was Sie beim Grillen beachten sollten und was besser nicht auf den Rost kommt.

Bier-Rückruf bei Rewe. Betroffen ist eine Charge Pilsener Franken Bräu mit Bügelverschluss. Reinigungsmittel kann in die Flaschen gelangt sein.

Äpfel sind gesund und lecker - pro Kopf essen die Deutschen rund 21 Kilogramm pro Jahr. Doch wie lagert man sie eigentlich richtig?

Abgeschlagenheit und Konzentrationsschwierigkeiten sind häufige Symptome bei starker Hitze. Falsche Ernährung verschlimmert diesen Zustand unnötig. In der Galerie zeigen wir Ihnen die häufigsten Ernährungsfehler bei Hitze und wie Sie sie vermeiden können.

Die wichtigsten Nährstoffe in flüssiger Form - sind Proteinshakes eine echte Ernährungsalternative? Der Selbstversuch.

Pasta, Reis und Kartoffeln verlieren nach dem Kochen ihre Haltbarkeit. Der Grund: Durch die Stärke sind sie anfällig für Bakterien.