Frühstücksbowls sind für viele das perfekte Frühstück: Sie sind gesund, schnell zubereitet und wahnsinnig lecker. Wie man eine Variante mit frischen Früchten zaubert, hat Food-Bloggerin Doreen Hassek verraten.

Mehr Essen & Trinken-Themen finden Sie hier

Das Frühstück gehört für viele Menschen zu den wichtigsten Mahlzeiten des Tages – vor allem für Kinder. Doch immer nur ein belegtes Brötchen oder zuckerhaltige Frühstücksflocken zu essen, wird auf die Dauer langweilig. Abwechslung bringt eine leckere Frühstücksbowl.

Frühstücksbowl-Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Quark
  • 500 g Joghurt
  • 2 Tüten Vanillinzucker
  • Erdbeeren
  • Himbeeren
  • Banane
  • Kiwi
  • Heidelbeeren
  • Apfel-Mango-Mark
  • Ein paar Haferflocken oder Müsli

Zubereitung:

1. Den Quark mit dem Joghurt und dem Vanillinzucker cremig rühren.

2. Die Masse in Schüsseln füllen.

3. Erdbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren waschen.

4. Die Erdbeeren halbieren.

5. Banane und Kiwi schälen und in Scheiben schneiden.

6. Alle Früchte sowie das Apfel-Mango-Mark und die Haferflocken der Reihe nach belegen. Die Erdbeeren in der Mittelreihe legen und die Himbeeren sowie Heidelbeeren an den Schüsselrand. (dpa/tmn/amw)

Lesen Sie auch:

Eine gute Wassermelone vibriert und hat einen gelben Fleck

Sommerliches Getränk: Rezept für einen Ingwer-Pfirsich-Punsch

Erdbeerzeit: Ausgefallene Biskuittörtchen mit Erdbeer-Sahne-Füllung

Mehr Rezepte unter http://www.dekoreenberlin.blogspot.de

Oreo-Kuchen: Dieses perfekte Rezept gelingt garantiert

Ein Muss für alle Oreo-Fans: Rezept ist einfach und trotzdem genial.