Ein Leben ohne Pizza ist möglich, aber sinnlos! Neben Margherita, Hawaii und Capricciosa zählt auch die Quattro Formaggi – also eine Pizza, belegt mit vier Käsesorten – zu den Verkaufsschlagern. Einem Restaurant in Berlin war das nicht genug. Frei nach dem Motto: Was ist besser als vier Scheiben Käse? Richtig, 111 Scheiben Käse!

Die Mitarbeiter der "Guinness World Records"-Organisation sind für ihren Job nicht immer zu beneiden. Wer will schon freiwillig die längsten Ohrhaare der Welt messen, oder die größte Sammlung an Pokémon-Plüschtieren zählen?

Es gibt aber auch Tage, an denen die Juroren bestimmt mit einem Lächeln im Gesicht in die Arbeit gehen. Einer davon war vergangene Woche.

Denn die beiden Pizzabäcker Mirko und Andrea vom Restaurant Vadoli in Berlin-Charlottenburg stellten in Zusammenarbeit mit dem Lieferservice "pizza.de" einen der leckersten Weltrekorde überhaupt auf.

"Jeder Bissen schmeckt anders"

Unglaubliche 111 Käsesorten tummeln sich auf ihrer Pizza mit 30,5 Zentimetern Durchmesser.

"Es sind 111 Scheiben mit verschiedener Geschmacksrichtung. Jeder Bissen schmeckt anders", bestätigte Lena Kuhlmann von "Guinness World Records".

Um sicherzugehen, dass auch alles mit rechten Dingen zugeht, war sogar eine Käseexpertin anwesend, die die Käsesorten mitgezählt hat. So sah die Liste aus:

Da können selbst die Amerikaner nicht mithalten

Bislang hatte die kleine Pizzeria "Scottie's Pizza Parlor" in Portland (US-Bundesstaat Oregon) mit 101 Käsesorten die Nase vorne – allerdings wurde dieser Rekord nie offiziell bestätigt.

Mirko und Andrea haben es hingegen ab sofort schwarz auf weiß: Aus ihrem Ofen kommt eine Weltrekord-Pizza. (leo)  © spot on news

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.