Zum 1. Januar: Zahlreiche Versorger erhöhen Strom- und Gaspreise

Zum Jahreswechsel müssen sich Verbraucher auf deutlich höhere Preise bei Strom und Gas einstellen. Grundversorger erhöhen zum 1. Januar bundesweit in 300 Fällen ihre Tarife, wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet. Im Durchschnitt soll Strom um 61 Prozent und Gas um 54 Prozent teurer werden. (Fotocredit: IMAGO/mix1) © Contentity