Finanzen & Verbraucher

Sie brauchen Hilfe bei der Steuererklärung, wollen Sich über Ihre Rechte als Mieter informieren oder suchen nach versteckten Verbraucher-Fallen im Alltag? Dann sind Sie hier richtig.

Die "Chipsletten" von Lorenz Snack-World sind die Mogelpackung des Jahres 2018. Die Verbraucherzentrale Hamburg ließ von den Kunden zum fünften Mal das Produkt küren, das bezüglich Inhaltsmenge und Preis das schlechteste Verhältnis bietet. Nie zuvor fiel die Wahl so deutlich aus.

Die Niedrigzinspolitik der EZB kostet Sparer Milliarden, zugleich legen deutsche Privathaushalte Billionen auf die hohe Kante. Warum das so ist und ob sich Sparen heute überhaupt noch lohnt. 

Nach dem Einkauf kommt oft die Ernüchterung: Etliche Lebensmittel- und Kosmetikpackungen enthalten neben der Ware vor allem viel, viel Luft. Diese Mogelei ist nicht nur für den Verbraucher ärgerlich.

Bei vielen Giro- und Kreditkarten können Kunden die Geheimzahl frei wählen. Das ist praktisch, birgt aber auch einige Risiken. Worauf muss man bei der Wahl seiner PIN achten?

Die Verbraucherzentrale Hamburg sucht die "Mogelpackung des Jahres 2018". Seit 2014 wird der Negativpreis von der Organisation vergeben. Nun hat die Verbraucherzentrale die fünf zur Abstimmung stehenden Produkte bekannt gegeben

Die Verbraucherzentrale Hamburg sucht nach der "Mogelpackung des Jahres 2018". Fünf Produkte, bei denen die Hersteller versteckte Preiserhöhungen vorgenommen haben, stehen für den Negativpreis zur Wahl.

Nicht nur wir in Europa, sondern in der ganzen westlichen Welt leben die Menschen weit über ihre Verhältnisse. Und das zulasten anderer und der Umwelt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie 2019 nachhaltiger leben können. Großer Verzicht ist dabei oft gar nicht nötig - viele kleine Schritte helfen schon, um etwas zu bewirken.

Nach den Weihnachtsfeiertagen und der freien Zeit zwischen den Jahren geht der Run auf die Geschäfte erneut los: Ungeliebte Geschenke wollen schleunigst umgetauscht werden. Wir erklären, was Sie dabei beachten müssen.

In Deutschland werden immer mehr Pakete verschickt. Bei der Post und anderen Paketdiensten wird das Porto im neuen Jahr teurer. Die Politik will dafür sorgen, dass auch Paketboten etwas vom Boom haben.

Gesetzliche Krankenversicherungen (GKV) bieten einer Studie zufolge selbst in Premiumtarifen bessere Leistungen als private Krankenkassen.

Die Jahreszahl wechselt von 2018 auf 2019. Das bedeutet auch, dass neue Gesetze und Regelungen in Kraft treten. Unter anderem werden die Hartz-IV-Sätze und das Kindergeld erhöht, es gibt höhere Steuerfreibeträge - und so manche höhere Sozialabgabe. Bei letzteren gibt es für Arbeitnehmer allerdings auch Positives zu vermelden, denn ab dem 1. Januar gilt dort wieder die paritätische Finanzierung. Das heißt, dass sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Abgaben an die Krankenkasse wie früher 50 zu 50 teilen.

Auch dem Christkind unterlaufen Fehler. Und so liegen wohl auch in diesem Jahr wieder Geschenke unter dem Weihnachtsbaum, die den Beschenkten nicht gefallen. Wer die ungeliebten Präsente loswerden möchte, ohne sie auf den Müll zu werfen, hat viele Möglichkeiten.

2019 kommen viele Änderungen auf Verbraucher zu: Es wird mehr Pfandflaschen geben, Telefonate aus der Heimat ins EU-Ausland werden günstiger und Sie werden mehr Zeit für die Steuererklärung haben. Das sind die wichtigsten Änderungen im Überblick.

Gutscheine sind ein beliebtes Weihnachtsgeschenk. Der oder die Beschenkte kann in Ruhe überlegen, was er oder sie sich dafür kaufen möchte. Doch zu lange sollte man nicht nachdenken.

Glattes Haar oder wunderschöne Locken: Zum Friseur muss man dafür schon lange nicht mehr. Denn mit Haarglätter und Lockenstab werden die eigenen vier Wände zum Haarsalon. Doch wie sieht es mit der Sicherheit der Geräte aus? Dieser Frage ist die Stiftung Warentest nachgegangen – und die Ergebnisse sind erschreckend.

Ob Plastik, Pappe oder Alu - jeder hat ständig Verpackungen in der Hand, und nach dem Aufreißen landen sie meist direkt im Abfall. Ab Januar soll ein Gesetz dafür sorgen, dass mehr davon recycelt wird.

Überzogene Kosten für die Handy-Reparatur oder eine Waschmaschine, die wieder streikt, sobald der Handwerker weg ist: Im Internet tummeln sich viele Dienstleister, deren Fähigkeit und Ehrlichkeit angezweifelt werden darf. Doch wie erkennt man schwarze Schafe?

Schäbige Arbeit und unrealistisch hohe Preise. Das kommt, vor allem bei Arbeiten im Haus, leider viel zu häufig vor. Eine Beschwerde ist nicht möglich, da es sich dann meistens nicht um seriöse Firmen handelt. Das Video zeigt wie man sich am besten verhalten sollte, wenn man glaubt auf eine unseriöse Firma gestoßen zu sein.

Die Energiepreise haben sich im langfristigen Vergleich vor allem für Strom stark erhöht, sind jedoch bei vielen anderen Energieträgern gleich geblieben oder nur wenig gestiegen.

Auch zu Weihnachten bestellen viele Menschen ihre Geschenke online. Doch damit Pakete rechtzeitig ankommen, gilt es, bestimmte Fristen einzuhalten. Bis wann muss ich bei Amazon, Zalando & Co. bestellen, damit meine Lieferung rechtzeitig ankommt?

Wegen Warnstreiks der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) ist es am Montag bei der Deutschen Bahn zu erheblichen Einschränkungen gekommen. Hier erfahren Sie, welche Rechte betroffene Kunden haben.

Ob "Bio Bittere Aprikosenkerne", "Hachez-Fondantsterne", "Reblochon de Savoie-Käse", "Beauty Kollagen" oder Herrenlederhosen: Jede Woche passiert es, dass vor Produkten im Handel gewarnt wird oder diese zurückgerufen werden. Aber wie kommt es eigentlich dazu?

Antibabypillen des Typ "Trigoa" werden zurückgerufen. Das meldet das Landesamt für Gesundheit und Soziales. Die Pillen könnten zu ungewollten Schwangerschaften führen.

Intelligentes Spielzeug für Kinder kann diese ausspionieren. Deshalb warnt die Bundesnetzagentur Verbraucher vor dem Kauf solcher Produkte. 

Die Stromproduktion aus erneuerbaren Energien hat einen neuen Höchststand erreicht - doch wie geht es weiter?

Viele ältere Mietwohnungen sind nicht ordentlich gedämmt, die Schimmelgefahr ist dort erhöht. Berechtigt allein das den Mieter schon zur Kürzung der Miete?

Das Mineralwasser "Smartwater" von Coca-Cola ist zum Goldenen Windbeutel 2018 gewählt worden. Ein Drittel der Teilnehmer wählte das Produkt zur "dreistesten Werbelüge des Jahres". Und das nicht nur, weil das Getränk bis zu siebenmal teurer als anderes Mineralwasser ist.

Neben herkömmlichen Reinigungsmitteln kommen in vielen Haushalten auch immer wieder Desinfektionsmittel zum Einsatz. Sie sollen Keime beseitigen und Oberflächen besonders gründlich reinigen. Aber sind Desinfektionsmittel für den privaten Gebrauch überhaupt sinnvoll?

Gas und Strom im Vergleich: Welche Faktoren spielen bei der Wahl von Tarif und Anbieter eine Rolle? Wie entwickeln sich die Preise?

Seit Jahren schon steigen die Strompreise für die meisten Privathaushalte in Deutschland. Laut offizieller Statistiken sogar schneller als die sonstigen Verbraucherpreise. Eigentlich sollte die Liberalisierung des Strommarktes, die 1998 veranlasst wurde, durch mehr Konkurrenz auf dem Strommarkt das Gegenteil bewirken. Doch offenbar haben andere Faktoren die Strompreisentwicklung in Deutschland bis heute deutlich stärker beeinflusst. Welche das sind und wie die Prognose für das Jahr 2019 lautet, erfahren Sie hier.

Verpackungen versprechen oft mehr, als sie halten. Röntgenbilder der Verbraucherzentrale Hamburg zeigen, wie Verbraucher hinters Licht geführt werden.

Umwege, die nervige Suche nach Kleingeld und Strafzettel wegen Zeitüberschreitung gehören der Vergangenheit an, seit Parkgebühren mit dem Handy per App bezahlt werden können.

Ist das Ende des Küken-Schredderns endlich in Sicht? Eier aus neuer Methode gegen Kükentöten kommen in Handel.

Der Internet-Händler Amazon eröffnet pünktlich zum Weihnachtsgeschäft einen Pop-up-Store in Berlin.

Jeden Monat treten neue Gesetze in Kraft. Ab dem 1. November wird es zum Beispiel möglich sein, Musterfeststellungsklagen einzureichen. Das heißt, dass Verbände künftig stellvertretend für Hunderte oder Tausende Verbraucher klagen können. Außerdem neu: Schwule und lesbische Paare sind jetzt im Eheregister nicht mehr „Ehemann“ und „Ehefrau“, sondern „Ehegatten“. Und Menschen mit mehreren Vornamen können die jetzt im Pass neu sortieren.

Parken ohne Münzgeld und Bezahlstress: München hat nun auch eine Parkschein-App. Der Experte und Projektleiter der App, Gerald Vogt, erklärt uns im Interview, was man dazu wissen muss.

Kinder sind teuer – Eltern "investieren" Zehntausende in ihren Nachwuchs.

Unsachgemäß entsorgter Plastikmüll belastet unsere Umwelt und stellt zudem ein potenzielles Gesundheitsrisiko dar. Fachleute schlagen deshalb Alarm und raten dazu, auf die unnötige Verwendung von Kunststoffen zu verzichten. Mit den folgenden Tipps kann jeder von uns dazu beitragen, die Umweltbelastung durch Plastik zu verringern.

Dieses Thema verbindet wirklich jeden im Winter: die kuschelige Wärme im Zimmer. Aber wie wird die Heizung gleichmäßig warm? Wie halte ich die Wärme im Zimmer? Und wie kostet mich die Heizsaison möglichst wenig? Diese Fragen stellen sich zum Beginn der Heizsaison.

Heizöl, Sprit, Nahrungsmittel: Das Leben in Deutschland ist derzeit teuer wie lange nicht. Zuletzt lagen die Verbraucherpreise im November 2011 auf einem höheren Wert. Lediglich beim Strom sind für Privathaushalte Einsparungen möglich - und die sind eher rechnerisch und marginal.

Rückruf bei Rewe: Ein Brot der Einzelhandelskette könnte mit Kunststoffteilchen verunreinigt sein.

In schätzungsweise bis zu 21.000 Geschäften in Deutschland können Kunden an der Kasse Bargeld abheben - und zwar ohne Gebühren. Dieses sogenannte Cashback stößt bislang aber ...

Zahnarztrechnungen können ins Geld gehen. Zahnzusatzversicherungen bieten daher oftmals einen sinnvollen Schutz, ganz besonders bei teurem Zahnersatz wie etwa Implantaten. Doch ab wann lohnt sich ein Abschluss wirklich? Und was gibt es dabei für Patienten zu beachten?

Die zweifelhafte Auszeichnung "Mogelpackung des Monats" der Verbraucherzentrale Hamburg (VZHH) geht im September an "Chipsletten" der Firma Lorenz Snack-World. Es ist nicht das erste Mal, dass die Firma der VZHH negativ auffällt, doch diesmal sei die Trickserei "besonders deftig" ausgefallen.

Die EZB hat die überarbeiteten 100- und 200-Euro-Scheinen vorgestellt. Die zweite Generation der Euro-Banknoten, die sogenannte Europa-Serie, ist nun komplett. So haben sich die Euro-Banknoten über die Jahre verändert.

Wann muss eigentlich die Heizung im Mehrfamilienhaus angeschaltet werden? Wie warm muss sie einheizen können? Und wie werden die Kosten aufgeteilt? Experten antworten auf die wichtigsten Fragen zum Beginn der Heizsaison.

Die Supermarktkette Edeka ruft den Tiefkühl-Spinat "Edeka Blattspinat portioniert" zurück. Das Produkt kann Kunststoff enthalten. Betroffen sind die 450-Gramm-Faltschachteln.

Leben in einem Haus mehrere Parteien, können Gegenstände im Hausflur hitzige Diskussionen auslösen. Denn auch vor der eigenen Wohnungstür dürfen Bewohner längst nicht alles lagern. Was ist erlaubt, und was darf nicht im Flur stehen?

Die Verbraucherzentrale in Nordrhein-Westfalen hat vor Gericht einen Sieg gegen den Tickethändler CTS Eventim errungen: Für das Selbstaudrucken von Konzertkarten darf künfitig keine Gebühr mehr anfallen.

Vor sechs Jahren kam das endgültige Aus der Glühbirne. Nun folgt ein weiterer Schritt: Ab September 2018 ist es auch mit den meisten Halogenlampen vorbei. LEDs und Energiesparlampen sind die Alternativen. Das sollten Verbraucher zum Austausch wissen.