Gefahr von Hackerangriffen in Corona-Krise gestiegen - Experten warnen

In der Coronakrise verlagert sich die Kriminalität teilweise ins Internet. Während die Zahl der Wohnungseinbrüche und Taschendiebstähle gesunken ist, boomt der Online-Betrug. Im Netz versuchen etliche Betrüger, von der Krise zu profitieren. Die Verbraucherzentrale NRW warnt vor gefährlichen E-Mails. © 1&1 Mail & Media