Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Lufthansa hat erste Details zur neuen Business Class vorgestellt, die mit der Auslieferung der Boeing 777-9 ab 2020 eingeführt wird. Das Bett werde eine Länge von bis zu 220 Zentimetern haben, teilte die Fluggesellschaft mit.

Außerdem werde die Rückenstütze so konzipiert sein, dass darin die Schulter eines Seitenschläfers versinken könne. Das soll für eine gerade Wirbelsäule und mehr Komfort sorgen.

Weil die Boeing 777-9 eine besonders breite Kabine haben wird, soll jeder Business-Class-Passagier direkt am Gang sitzen können, so Lufthansa. Die Sitzkonfiguration ist 1-1-1 oder 1-2-1. Bereits im Frühjahr 2018 führt die Airline auf Langstreckenflügen in der Business Class Matratzen und neue Bettdecken ein.© dpa