Deutsche lassen sich ihren Herbsturlaub nur wenig kosten? Von wegen! Die Auswertung einer Reiseplattform beweist nun, dass vor allem weit entfernte Ziele bei Touristen aktuell hoch im Kurs stehen.

Für Urlauber aus Deutschland ist gerade der Herbst eine Jahreszeit, in der es gerne auch mal weit weg von der Heimat gehen darf. Das hat eine Untersuchung der Reise-Suchmaschine momondo.de ergeben. Wir haben die Top 5 der meistgesuchten Reiseziele im Oktober und November für Sie zusammengestellt.

Platz 5: Türkei

Noch hat es die Türkei unter die fünf meistgesuchten Reiseziele der Deutschen geschafft. Allerdings hat sie im Vergleich zu 2015 spürbar an Attraktivität verloren.

"Unsere Statistik lässt den Schluss zu, dass die aktuellen Entwicklungen in der Türkei die Reisepläne der deutschen Herbsturlauber beeinflussen", so Sarah Kolind, Pressesprecherin von momondo in Deutschland.

Platz 4: Deutschland

Warum weit wegfahren, wenn es auch in der Heimat zahlreiche Gelegenheiten gibt, einen wunderbaren Herbsturlaub zu verbringen? Diese Frage haben sich 2016 offensichtlich viele Deutsche gestellt. In der Rangliste schafft es Good Old Germany auf Rang vier.

Platz 3: Thailand

Dass deutsche Touristen offenbar nicht vor langen Flugreisen zurückschrecken, beweist Thailand auf Rang drei im Suchmaschinen-Ranking. 2015 hatte das Königreich noch den fünften Platz belegt. Dieses Jahr klappte es mit dem Sprung aufs Podest.

Platz 2: Spanien

Die Lust auf Paella, Sangria und Siesta scheint sich bei deutschen Touristen nicht auf die Sommermonate zu beschränken. Vor allem nach Palma de Mallorca zieht es viele Urlauber. Bei zumeist noch milden Temperaturen lädt gerade der wilde Norden der Balearen-Insel zu ausgiebigen Wanderungen in herrlicher Landschaft ein.

Platz 1: Vereinigte Staaten von Amerika

Die legendäre "Village Halloween Parade" vor Ort in New York City bestaunen? Gerade bei deutschen Urlaubern erfreut sich diese Vorstellung 2016 größter Beliebtheit. Die USA sind dieses Jahr das meistgesuchte Urlaubsland der Deutschen.

Herbstflüge Richtung New York würden dabei "besonders häufig gesucht", so Sarah Kolind. Seit der letzten Auswertung von momondo haben die USA übrigens nochmal an Nachfrage zugelegt und das 2015 noch siegreiche Spanien von der Spitzenposition verdrängt.