Deutschland

In zwei deutschen Bundesländern sind Infektionen mit dem Coronavirus nachgewiesen worden. Einer der infizierten Patienten sei laut den Ärzten in kritischem Zustand. Der Mann hatte eine "unendliche Vielzahl von Kontakten" zu anderen Menschen.

Die im Rahmen der Parlamentsreform geplanten Verfassungsänderungen machen Sachsen-Anhalt nach Ansicht der einbringenden Fraktionen zu einem Vorreiter in ganz Deutschland.

Das Coronavirus rückt näher an Hessen heran.

Immer mehr Menschen infizieren sich hierzulande mit dem Coronavirus. Was ist über das Virus und die Erkrankung tatsächlich bekannt? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Für Deutschlands besten Snowboarder, André Höflich, ist die Saison vorzeitig beendet.

Maue Geschäfte, hohe Schulden, Aktie im freien Fall: Beim Frischhaltedosen-Hersteller Tupperware herrscht miese Stimmung. Anleger haben den US-Konzern, der einst die Haushaltswelt und den Vertrieb revolutionierte, wohl schon fast abgeschrieben.

Es wird ungemütlich in Deutschland: Am Mittwoch wird es vielerorts windig, vereinzelt werden Sturmböen erwartet. Auch der Schnee kommt noch einmal zurück.

Die italienische Regierung hat wegen des neuartigen Coronavirus mehrere Ortschaften abgeriegelt. In Deutschland gibt es derweil neue Infektionen in zwei weiteren Bundesländern. Wenn sich die Lage auch hierzulande zuspitzt, was darf der Staat dann?

Für eine Umstellung auf eine klimafreundliche Wirtschaft empfiehlt die EU-Kommission Investitionen in die deutschen Kohleregionen.

Heidi Klum sucht wieder nach Deutschlands nächstem Topmodel. Das Casting geht in diesem Jahr etwas früher an den Start als sonst. Hier finden Sie die Ausstrahlungstermine und Wiederholungen.

Die international vernetzte rechtsextreme Gruppe "Feuerkrieg Division" (FKD) soll auch in Deutschland aktiv sein.

Deutschlands größter privater Klinikbetreiber Fresenius Helios rüstet sich für Erkrankte mit dem Coronavirus.

Die Furcht vor dem neuartigen Coronavirus sorgt für einen Ansturm auf Apotheken in Hessen.

Agrarministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) sieht gute Chancen, dass die zwischen Deutschland und der EU vereinbarten strengeren Düngeregeln die Bauern in Niedersachsen nicht härter als nötig treffen.

Der mutmaßlich rassistisch motivierte Anschlag in Hanau hat aus Sicht der Grünen-Chefin Annalena Baerbock ein massives Problem mit Rassismus in Deutschland verdeutlicht.

Die AfD sieht sich mit dem Vorwurf konfrontiert, Hass und Hetze Vorschub geleistet zu haben.

Auch wenn es beim politischen Aschermittwoch traditionell jeder gegen jeden heißt: Die Abgrenzung gegen Rechts und Extremismus zog sich bei den meisten Parteien durch fast alle Reden.

Mecklenburg-Vorpommerns Krankenhäuser verfügen laut Gesundheitsministerium über 194 Isolierbetten.

Rund 10 300 Schülerinnen und Schüler haben im vergangenen Jahr in Hamburg die Hochschul- oder Fachhochschulreife erworben.

Thüringen-Wahl, Anschläge wie in Halle oder jüngst in Hanau: Aus Sicht von Sterne-Frontmann Frank Spilker fallen die Reaktionen auf Rechtsextremismus und Populismus in Deutschland noch immer viel zu verhalten aus.

Die Krise in der CDU ist laut Grünen-Chef Robert Habeck gefährlich für Deutschland.

Digitale Behördengänge, davon wird seit langem geredet. Doch die Möglichkeiten sind noch immer begrenzt.

Der rechtsextreme Terror in Deutschland hat nach Ansicht von CSU-Chef Markus Söder eine ähnliche Dimension wie der Terror der RAF.

In den nächsten Tagen wird es nochmal winterlich mit teils kräftigen Schneeschauern. Auch mit Sturmböen muss gerechnet werden.

Die bayerische Grünen-Landeschefin Eva Lettenbauer hat alle Menschen in Deutschland zum Kampf gegen die AfD und Rechtsextremisten aufgerufen.