Deutschland

Eigentlich soll Bundesinnenminister Horst Seehofer heute den nordrhein-westfälischen Flüchtlingsminister Joachim Stamp treffen. Unter anderem ist der Fall Sami A. ein Punkt auf der Gesprächsagenda. Doch das Gespräch wird kurzfristig abgesagt.

Der Sommer in Deutschland geht weiter! Die ohnehin schon hohen Temperaturen steigen zum Ende der Woche weiter an, vielfach ist es sonnig - doch immer wieder ist mit Gewittern und kräftigen Schauern zu rechnen.

Schwacher Trost für Luka Modric: Der französische Weltmeister ist nach Dafürhalten der FIFA bester Spieler der WM 2018. Derweil sorgt Frankreichs Kylian Mbappé, der beste Jungspieler der WM, für "Aufregung" bei Fußball-Legende Pele.

Frankreich hat es geschafft: Mit dem Sieg über Kroatien sichern sich Les Bleus ihren zweiten WM-Titel nach 1998. Die Presse lobt Sieger und Verlierer. Kritik gibt es am Videobeweis. Die internationalen Pressestimmen.

Frankreich ist Weltmeister! Nach der ersten Halbzeit hätten wir noch gesagt: unverdient. Nach der zweiten Halbzeit muss man aber einfach zugeben, dass Kroatien gegen dieses Team aus Superstars keine Chance hatte.  Hier gibt es das Spiel in der Ticker-Nachlese.

Sami A. ist da, wo ihn fast alle haben wollen - in Tunesien. Jedenfalls vorerst. Doch die politischen Kosten der Abschiebung des mutmaßlichen Leibwächters von Osama bin Laden könnten hoch sein.

Weltmeister-Kapitän Philipp Lahm hat sich erneut für eine Änderung des Führungsstils von Bundestrainer Joachim Löw nach dem frühen WM-Aus des DFB-Teams ausgesprochen. Zudem beantwortete er die Frage, ob er sich mit seiner Kritik für einen Job beim DFB in Stellung bringen will.

Selten hat ein Fall für so viel Streit zwischen Behörden geführt wie dieser: Erst wird der tunesische Gefährder Sami A. abgeschoben, dann soll er doch wieder zurück nach Deutschland, weil es ein Gericht so will. Doch gegen seine Rückkehr regt sich Widerstand – nicht nur in Deutschland.

So lief das Traum-Endspiel in Wimbledon. Kerber gegen Williams in der Ticker-Nachlese.

Die WM 2018 in Russland ist in vollem Gange. Hier finden Sie alle Ergebnisse aus den WM-Gruppenspielen und der K.O.-Runde, sowie bei Klick auf das Ergebnis sämtliche Spielberichte der Partien - ganz aktuell.

Der Fall Sami A. dürfte Deutschland noch länger beschäftigen. Der abgeschobene Gefährder muss einem Gericht zufolge zurückgeholt werden. Nicht nur die Behörden in NRW sehen das anders.

Sami A., Ex-Leibwächter Osama bin Ladens, ist nach Tunesien abgeschoben worden. Obwohl ein Gericht das vorher verboten hatte. Der Fall wird die Gerichte noch länger beschäftigen.

Der Sommer dreht am Wochenende und in der nächsten Woche noch einmal richtig auf: Es wird sehr heiß in Deutschland. Die Höchsttemperaturen erreichen laut Wetterxperten durchgängig die 30-Grad-Marke, eine Abkühlung ist - bis auf vereinzelte und teils heftige Wärmegewitter mit Hagel und Starkregen - nicht in Sicht.

Wer denkt beim traumhaftem Sommerwetter noch an Baderegeln? Viel zu wenige Menschen, was die schockierend hohe Zahl an Ertrunkenen in Deutschlands Gewässern zeigt. Wenn Sie diese einfachen Tipps beherzigen, wird das Baden und Schwimmen zum sicheren Genuss.

Außenminister Heiko Maas (SPD) ruft US-Präsdient Donald Trump zur Ordnung: Es brauche "wieder mehr Respekt für Regeln". Politische Partner dürfe man nicht wie "Statisten einer Reality Show" behandeln. 

Nach den Misstönen folgt der Schulterschluss: Donald Trump will mit Theresa May ein Freihandelsabkommen schließen. Zuvor war er die britische Premierministerin in einem Interview mit "The Sun" wegen ihres Brexit-Kurses scharf angegangen. Der Präsident dementiert allerdings, eine besonders derbe Aussagen getätigt zu haben - und spricht sogar von "Fake News".

Am Sonntag steht das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland an. Bei einem Gewinn des WM-Pokals erwarten die Spieler Ruhm und wohl auch saftige Prämien. Dass auch das Land des Sieger-Teams von dem Titel wirtschaftlich profitiert, dass also das Brutto-Inlandsprodukt nach so einem Sieg steigt, ist eine oft gehörte These. Ein Experte erklärt, was dran ist.

Der ehemalige Außenminister Sigmar Gabriel geht hart mit Donald Trump ins Gericht. Er wirft dem US-Präsidenten vor, in Deutschland auf einen "Regimewechsel" hinzuwirken.

Philipp Lahm gibt den WM-Pokal zurück: Vor dem Finale zwischen Frankreich und Kroatien übergibt der Weltmeister-Kapitän symbolisch die Trophäe an die FIFA. "Für uns und für Deutschland ist es Wehmut und damit dann eine Aufforderung an uns, den Pokal zurückzuerobern", sagte Lahm im Vorfeld.

Zahlt Deutschland zu wenig für Rüstung? Beim Nato-Gipfel in Brüssel wiederholte US-Präsident Donald Trump seine Forderung nach mehr Militär-Ausgaben. Hat er Recht? Eine eindeutige Antwort gab es am Mittwochabend bei Maybrit Illner auf diese Frage nicht. Dafür aber eine Lehrstunde in den Grundfragen internationaler Politik.

Stabiler Arbeitsmarkt und viele Patente – aber auch eine relativ hohe Armutsquote und niedriger Bildungsausgaben: Für die Zukunft ist Deutschland nur teilweise gerüstet.

US-Präsident Donald Trump hat sich nach einer Krisensitzung der Nato zum Streit um Verteidigungsausgaben vor die Presse gestellt und über viele Dinge geredet - über Geld fürs Militär, den russischen Präsidenten Wladimir Putin, seine deutschen Wurzeln. Was stimmt und was nicht?

Vielleicht hilft diese Erkenntnis der DFB-Elf bei der Aufarbeitung des WM-Debakels. Eine Analysegruppe der FIFA glaubt, den wahren Grund für das frühe Aus des Weltmeisters zu kennen. Dieser ist durchaus überraschend.

In 14 von 16 Bundesländern sind Sommerferien - das macht sich auch auf den Autobahnen bemerkbar. Reisende müssen sich am Wochenende auf viele Staus und lange Wartezeiten an den ...

Es handele sich um ein geopolitisches Projekt, das Putin wachsenden Einfluss beschere, warnte Estlands Außenminister Sven Mikser und forderte den Stopp von "Nord Stream 2". Mit der Kritik ist er nicht alleine, auch Donald Trump wettert dagegen.

Die Deutschen gelten als Meister im Mülltrennen und Wiederverwerten von Plastikabfall. "Weltmeister", sagt Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Aber ganz rund läuft es auch hierzulande nicht im Recycling.

Nachdem er zuvor mit einem amerikanischen Alleingang gedroht hatte, hat US-Präsident Donald Trump zugesichert, weiter zur Nato zu stehen.

Seit Jahren steigen die Renten spürbar – jetzt um mehr als drei Prozent, dennoch erhalten Millionen Rentner in Deutschland weniger als 800 Euro im Monat. Die neuen Zahlen sind mit Vorsicht zu genießen – dürften aber die Debatte um Altersarmut wieder anheizen. 

Das Leben in Deutschland wird tendenziell teurer. Verbraucher spüren das besonders an den Zapfsäulen und beim Einkauf von Lebensmitteln.

US-Präsident Trump stiftet Chaos, auch bei der Nato. Unter dem Strich kann er mit seinem Kurs aber erste Erfolge verbuchen. Ist ihm das Bündnis am Ende vielleicht sogar dankbar?

Die große Koalition hat ihren wochenlangen Asylstreit gerade erst beigelegt. Damit der Kompromiss wirklich hält, sind jedoch die Zusagen anderer Staaten nötig. Innenminister Seehofer fühlt am Donnerstag im Kreise seiner EU-Kollegen vor.

Donald Trump geht mit einer Kampfansage in den Nato-Gipfel - und die richtet sich frontal gegen Deutschland. Die Kanzlerin lässt das nicht auf sich sitzen.

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Selbstmord eines aus Deutschland abgeschobenen Flüchtlings aus Afghanistan bedauert.

Trotz Zanks um die Verteidigungsausgaben gibt es eine gemeinsame Gipfelerklärung der Nato-Staaten. Für den Streit zwischen den USA und Deutschland gibt es dagegen keine Lösung.

Wird Deutschland von Moskau kontrolliert, wie Donald Trump behauptet? Die Kanzlerin will das nicht auf sich sitzen lassen und weist die Kritik des US-Präsidenten ungewöhnlich deutlich zurück.

Vor einer Woche hat Deutschland 69 abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan abgeschoben, ganz zur Zufriedenheit von Innenminister Horst Seehofer. Jetzt hat sich einer der Abgeschobenen in Kabul das Leben genommen. 

Das Urteil gegen Beate Zschäpe und vier Mitangeklagte wird am Vormittag mit Spannung erwartet. Wir halten Sie in unserem Live-Blog über alle Entwicklungen auf dem Laufenden.

Nach dem mutmaßlichen Suizid eines abgeschobenen Afghanen ist Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) massiv in die Kritik geraten. Seehofer hatte sich zufrieden darüber gezeigt, dass an seinem 69. Geburtstag 69 Menschen abgeschoben wurden.

Die Verbraucher sind in Konsumlaune. Sie sind bereit, für größere Anschaffungen Geld auszugeben - auch auf Kredit. Treibt die Niedrigzinsphase die Menschen in die Schuldenfalle?

Aus für die "Osmanen Germania BC"! Innenminister Horst Seehofer hat die die nationalistische türkische Organisation verboten. Die Rocker sollen in Deutschland als Handlanger des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fungiert sowie schwere kriminelle Straftaten begangen haben.

Manche Überweisungen brauchen gefühlt ewig, bei anderen geht es ganz schnell. Sogenannte Instant Payments sollen eine Übertragung in Sekundenschnelle ermöglichen. Bisher hat sie in Deutschland nur die HypoVereinsbank eingesetzt. Nun ziehen die Sparkassen mit ihren Millionen Kunden nach.

Bezahlen mit dem Handy: Was in vielen Ländern schon lange möglich ist, soll sich jetzt mit Einführung des mobilen Zahlungssystems Google Pay auch in Deutschland flächendeckend ausbreiten. Wie funktioniert das Bezahlen mit dem Smartphone und wie sicher ist es?

"Masterplan", "Transitzone", "Asylgehalt" - in der Migrationsdebatte haben Begriffe Hochkonjunktur, denen eine Gefahr innewohnt: Sie wollen manipulieren, drängen eine ganz bestimmte Sicht der Dinge auf. Der Politik- und Kommunikationsberater Johannes Hillje hat die prominentesten Wortschöpfungen unter die Lupe genommen. 

Tief "Gislinde" kühlt Deutschland in den kommenden Tagen ein wenig ab und beschert dem Osten und Nordosten den sehnlichst erwarteten Regen. Am Wochenende wird es dann wieder deutschlandweit warm, mancherorts steigen die Temperaturen auf mehr als 30 Grad.

Millionenziel von E-Autos soll bis 2022 erreicht sein.

Deutschland hat 2017 so wenige Fälle von Korruption registriert wie seit fünf Jahren nicht. Die Schadenssumme aber hat sich im gleichen Zeitraum mehr als verdoppelt. 

Personalhammer in der U23 des FC Bayern. Wie die "Welt" berichtet, hat sich der Rekordmeister von Co-Trainer Tobias Schweinsteiger getrennt. Der Bruder von Bastian Schweinsteiger gilt als eines der größten Trainertalente Deutschlands.

Der Brexit-Brief von Horst Seehofer zieht immer weitere Kreise. Nun kritisieren die Grünen den Vorstoß des Innenministers scharf. Auch die Bundesregierung rüffelt den CSU-Minister: Der Inhalt sei nicht abgesprochen gewesen.

Alles erledigt: Für CSU-Chef Horst Seehofer ist der Asylstreit mit Bundeskanzlerin Angela Merkel vorbei. Markus Söder sieht den Kompromiss als Chance, die AfD zu schwächen. Andrea Nahles wirft ihm indes AfD-Rhetorik vor.