Wenn Otto Normalverbraucher an Prominente denkt, hat er häufig falsche Vorstellungen: Die "Reichen und Schönen" müssen sich über Geld keine Gedanken machen, sie haben sowieso genug davon. Dass aber auch bekannte Gesichter Probleme, Wünsche und Vorstellungen bezüglich ihrer finanziellen Situation und der Finanzwelt im Allgemeinen haben, zeigt unser Fragebogen.

In unregelmäßigen Abständen kommen hier Prominente in Sachen Finanzen zu Wort. In dieser Ausgabe spricht TV-Star Birgit Schrowange über Geld.

Wofür geben Sie gerne Geld aus?

Schrowange: Für Schuhe, Kleidung, Kosmetik, Essen gehen, Urlaub, Geschenke u.v.m.

Wofür nicht?

Schrowange: Für schlechten Wein und schlechtes Essen.

Wie wohnen Sie?

Schrowange: In einer wunderschönen Altbau-Wohnung mit einer riesen-großen Dachterrasse.

War der Kaufpreis / ist die Miete für Ihre Immobilie angemessen? Wie hoch?

Schrowange: Da ich die Wohnung vor 10 Jahren gekauft habe, ist der Kaufpreis im Nachhinein sehr angemessen.

Welches Auto fahren Sie?

Schrowange: Einen Mini Cooper

Was gönnen Sie sich als Luxus?

Schrowange: Eine Personal-Trainerin für Pilates

Wie legen Sie Ihr Geld an?

Schrowange: In Immobilien und Aktien, sowie in schöne Urlaubsreisen

Welche Produkte / Dienstleistungen sind für Ihren Geschmack zu teuer?

Schrowange: Brot!

Welche zu billig?

Schrowange: Elektronische Geräte

Wohin ging Ihre bislang teuerste Reise?

Schrowange: Das war eine Kreuzfahrt nach Südamerika

Sind Sie mit Ihrem Gehalt/ Ihrer Gage/ Ihren Einnahmen zufrieden?

Schrowange: Ja.

Wie hoch war Ihre letzte Handyrechnung?

Schrowange: Keine Ahnung

Welche Berufsgruppe halten Sie für überbezahlt?

Schrowange: Top-Manager

Welche für unterbezahlt?

Schrowange: Krankenschwestern, Altenpfleger(innen), Kindergärtner(innen), Zimmermädchen, Reinigungspersonal u.v.m.

Was ist Ihr "geheimer Geldtipp" oder ihr finanzielles Motto, das Sie unseren Lesern mitgeben wollen?

Schrowange: "Haben kommt von Halten"

(men)

Birgit Schrowange, geboren am 7. April 1958 im nordrhein-westfälischen Nehden, ist eine der bekanntesten deutschen Fernsehmoderatorinnen. Seit 1994 steht sie unter anderem für die Sendung "Extra - Das RTL-Magazin" vor der Kamera. Von 1998 bis 2006 war Schrowange mit ihrem Moderatorenkollegen Markus Lanz liiert, mit dem sie einen gemeinsamen Sohn hat.