Es war vor zwei Jahren eine Sensation: Forscher haben die dunkelste Farbe der Welt entwickelt. Jetzt legen sie nach und präsentieren den Nachfolger. Das Schwarz ist jetzt noch schwärzer und schluckt sogar die Leuchtkraft eines Laserstrahls.

Gothics, Schornsteinfeger und Co. können sich freuen: Ihre Berufskleidung könnte jetzt noch dunkler werden. Forscher der britischen Firma Surrey NanoSystems haben eine schwarze Farbe präsentiert, die fast das ganze Licht schluckt, das auf sie fällt.

Objekte werden quasi unsichtbar

2014 hat die Firma durch die Entwicklung von "Vantablack" auf sich aufmerksam gemacht. 99,96 Prozent des Lichts werden von dem Material absorbiert.

Objekte, die damit beschichtet sind, werden mehr oder weniger zu einem Loch in der Landschaft - und damit so gut wie unsichtbar.

Auf Youtube hat die Firma nun ein Video hochgeladen, das die zweite Generation dieser Farbe präsentiert. Diese schluckt sogar die Leuchtkraft von einem Laserstrahl.

© YouTube

Eine kommerzielle Nutzung von Vantablack in naher Zukunft ist allerdings unwahrscheinlich: Die Herstellung ist viel zu aufwändig. Es braucht einen speziellen Reaktor, in dem Nanoröhrchen aus Kohlenstoff auf die Oberfläche aufgetragen werden.

Die Surry NanoSystem will jetzt aber als Trost ein anderes Produkt auf den Markt bringen: Vantablack S-VIS. Diese Farbe kann durch einfaches Sprühen aufgetragen werden. Nur leider ist sie nicht ganz so dunkel wie das Original.

(mh)