Deutschland surft mobil

Waren Sie heute mit Ihrem Smartphone oder Tablet schon online? Dann geht es Ihnen wie rund jedem vierten Deutschen! Die ganze Welt nutzt mobile Geräte als praktische Begleiter im Alltag, um Neuigkeiten zu erfahren, zu teilen und um sich zu vernetzen.
Die Zeiten, in denen man ausschließlich über den heimischen Computer auf das Internet zugegriffen hat, sind vorbei. Die ARD/ZDF Onlinestudie 2016 zum Surf-Verhalten der Deutschen ergab, dass 58 Mio. Menschen in Deutschland täglich das Internet nutzen und davon knapp 66% ein Smartphone verwenden. Das löst den Laptop mit 57% dieses Jahr das erste Mal als Spitzenreiter der Endgeräte ab.

Ein sehr wichtiger Punkt für diese Entwicklung ist sicherlich die komfortable Kommunikation. Man kann sich das Hochfahren des Computers sparen, um E-Mails zu schreiben, kann kurz per Messenger Freunden das neueste Katzenvideo schicken oder dank Voice Over IP über das Internet telefonieren – auf Wunsch auch mit Video. Früher noch Science Fiction, sind all diese Möglichkeiten heutzutage dank Smartphones und Tablets alltäglich.

Der Innovation und dem Komfort steht aber natürlich immer die Frage nach dem Datenschutz gegenüber. Wissen Sie wirklich, welche Informationen über Sie gesammelt werden? Sind Sie beispielsweise absolut sicher, dass sich Apps und Webseiten, die Sie täglich verwenden, keine Rechte zur ungefragten Weitergabe Ihrer Nutzerinformationen vorbehalten? Um diese Fragen zu klären, müssen sich Nutzer mit diesem Thema auseinandersetzen.

Informieren Sie sich beispielsweise im Voraus über die Nutzungsbedingungen verschiedener Angebote, Dienste und Apps im Netz. So wissen Sie, welche Informationen über Sie gesammelt oder weitergegeben werden. Nur so können Sie bewusst entscheiden, ob Sie eine App nutzen möchten oder nicht.

Mit der WEB.DE Mail App jedenfalls schreiben Sie E-Mails – und seit Neuestem auch Kurznachrichten – immer nach deutschem Datenschutz.

Fanden Sie diesen Tipp hilfreich? Dann bewerten Sie ihn doch kurz weiter unten. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

75 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Fotos digitalisieren – so geht's

Sichern Sie Ihre Daten am World Backup Day

Deutsche kommunizieren mit Unternehmen am liebsten per E-Mail