Mehr Frauen mit eigener Webseite

"Frauen und Technik" – ein verstaubtes und längst überholtes Stereotyp. Mit diesem Artikel möchten wir dieses Klischee endgültig begraben: und zwar mit Zahlen, Daten und Fakten!
Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Urbanisierung und und und... Die Welt ist im Wandel – egal wo man hinsieht. Dazu gehören auch alte Rollenbilder, die wir auch hier im Blog jetzt endlich mal auf den Müllhaufen der Geschichte werfen wollen. Eines dieser unsinnigen Stereotypen besagt nämlich zum Beispiel, dass Frauen und Technik – sagen wir's mal so – nicht harmonieren.

Das ist natürlich völliger Quatsch! Das bestätigt auch die aktuelle Studie über Webseiten: Immer mehr Frauen – so zeigt sich – legen eigene Webseiten an!

Mehr Webseiten-Registrierungen durch Frauen

Kaum zu glauben, aber seit der Einführung des massentauglichen World Wide Webs 1989 stieg die Anzahl der weltweit registrierten Webseiten auf satte 1,88 Milliarden (Quelle: https://www.statista.com/chart/19058/number-of-websites-online/ Stand: 19.10.2021)! Und daran ist auch die weibliche Hälfte der Bevölkerung stark beteiligt…

Denn in den letzten zwei Jahrzehnten stieg der Anteil weiblicher Admins immens in die Höhe. Besonders seit 2015 ist ein deutlicher Aufwärtstrend erkennbar – die Webseiten-Registrierungen durch Frauen verzeichnen bis heute ein Wachstum von 20 %!

Webseiten: Eher privat oder geschäftlich?

Besonders das Berufliche ist der Anlass: Ungefähr 60 % der Webseiten dienen geschäftlichen Zwecken. Besonders in den Branchen Gesundheit und Handel sind die Frauen bei Webseiten-Registrierungen sehr aktiv. Nichtsdestotrotz gibt es auch einige private Gründe: Rund 18 % der Homepages, die von Frauen erstellt werden, enthalten persönliche Inhalte. Stichwort: Blogs!

Und apropos Frauen und Blogs… Wussten Sie schon, dass der WEB.DE Blog momentan ausschließlich von Frauen gestaltet und kreiert wird? Mit viel Sorgfalt arbeiten wir daran, Ihnen unsere Produkte und die digitale Welt zu erklären und näher zu bringen. Sie möchten uns ein wenig kennenlernen? Na dann, schauen Sie mal hier vorbei!

Ein professioneller Internet-Auftritt

… soll geübt sein! Bestimmte Grundkenntnisse sind notwendig, um sich der Kundschaft auch in der digitalen Welt authentisch zu präsentieren. Eine seriöse Webseite hat hierfür höchste Priorität! Aber in der direkten Kommunikation selbst sticht natürlich eines besonders hervor: eine aussagekräftige individuelle E-Mail-Adresse! Und das ist ganz leicht mit einer eigenen Domain bei WEB.DE.
 
Quellen:

https://www.ionos.de/digitalguide/websites/webseiten-erstellen/anzahl-von-website-inhaberinnen/ (Stand: 19.10.2021)
https://www.ionos.de/digitalguide/websites/webdesign/von-frauen-erstellte-websites/ (Stand: 19.10.2021)
Wenn Sie den Artikel hilfreich fanden, teilen Sie ihn gerne auch per E-Mail.


Und wenn Ihnen WEB.DE gefällt, geben Sie uns auch gerne positives Feedback auf der Bewertungsplattform Trustpilot!

48 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Smartphone vor Fremdzugriffen schützen

Akkulaufzeit Ihres Smartphones verlängern

Smartphone – Lieblingsgerät der Deutschen