Freigaben zeitlich sortieren, "Direktversand" für Cloud-Dateien

Wir haben neue Funktionen für den WEB.DE Online-Speicher entwickelt und dabei Ihre Wünsche, liebe Nutzer, berücksichtigt. Zum Beispiel gibt es jetzt eine Sortiermöglichkeit für Cloud-Freigaben – damit Sie immer den Überblick bewahren. Und auch der spontane Versand von Dateien direkt aus der Cloud heraus ist jetzt möglich. 

Mehr Überblick bei Ihren Cloud-Freigaben

Mit dem WEB.DE Online-Speicher teilen Sie selbst große Mengen an Fotos und anderen Dateien ganz problemlos: Dazu geben Sie den entsprechenden Ordner oder die einzelne Datei frei und versenden den automatisch generierten Freigabelink an ausgewählte Kontakte.

Damit Sie über die Zeit aber nicht den Überblick über Ihre Freigaben verlieren, können Sie diese jetzt zeitlich sortieren.

Standardmäßig sind die Freigaben nach dem Freigabedatum sortiert. In der Übersicht unter "Alle Freigaben" in Ihrem Online-Speicher können Sie nun selbst wählen, nach welchem Kriterium sortiert wird: Über das Symbol ↑ ↓ in der oberen Navigationsleiste lässt sich jetzt auch nach Ablaufdatum sortieren. Dadurch sind auch bereits abgelaufene Freigaben schneller erkennbar.
Über das Symbol ↑ ↓ können Sie Freigaben nach Freigabe- oder Ablaufdatum sortieren.
Über das Symbol ↑ ↓ können Sie Freigaben nach Freigabe- oder Ablaufdatum sortieren.
 

Dateien direkt aus der Cloud versenden

Bisher konnten Sie als Nutzer E-Mail-Anhänge, die Sie erhalten haben, direkt in der Cloud speichern – jetzt funktioniert es auch umgekehrt! Versenden Sie einzelne Dateien einfach als E-Mail-Anhang aus dem Online-Speicher. Markieren Sie dazu die gewünschte Datei und klicken Sie in der oberen Navigation auf "Senden":
Durch Klick auf den "Senden"-Button wird automatisch ein E-Mail-Entwurf mit der ausgewählten Datei erstellt.
Durch Klick auf den "Senden"-Link wird automatisch ein E-Mail-Entwurf mit der ausgewählten Datei erstellt.

Diese Aktion erstellt einen neuen E-Mail-Entwurf mit Ihrer Datei im Anhang. Sie müssen also nicht mehr zuerst den Umweg über den E-Mail-Bereich nehmen, um Dateien zu versenden. Sie machen das jetzt einfach spontan aus der Cloud heraus!

Hochladen von Dateien in die Cloud

Das Hochladen von Dateien wurde ebenfalls verbessert: Auch während eines laufenden Uploads können Sie nun weitere Dateien in den Aktionsbereich ziehen, um diese in die "Warteschlange" einzureihen. Sie müssen also nicht erst warten, bis der Upload vollständig abgeschlossen ist.

"Papierkorb-Hinweis" bei Erreichung des Speicherplatz-Limits

Sie löschen regelmäßig Dateien im Online-Speicher, um Platz zu sparen und den Überblick zu bewahren? Prima! Denken Sie aber bitte daran: Auch Dateien im Papierkorb belegen Speicherplatz. Aus diesem Grund sollten Sie den Papierkorb in regelmäßigen Abständen leeren.

Ab sofort erhalten Sie daher den Hinweis "Papierkorb überprüfen", sobald Sie sich Ihrer Speichergrenze im Online-Speicher nähern.

Eine Übersicht zur Speicherbelegung finden Sie übrigens im linken Menü unter "Speicherplatz".

Wir hoffen, Ihnen gefallen die aktuellen Neuerungen in Ihrem WEB.DE Online-Speicher? Dann schenken Sie uns gern ein "Gefällt mir"!

Zu den Produkt-Updates

133 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Datei-Upload im Online-Speicher – via QR-Scan

Neue Funktionen im Online-Speicher: Foto-Upload via QR-Code, virtuelle Einführungstour

Schöne Fotoprodukte direkt aus Ihrem Online-Speicher