Die theoretische Führerscheinprüfung hat schon vielen Generationen von Fahranfängern Nerven gekostet. Im digitalen Zeitalter gibt es glücklicherweise hilfreiche Smartphone-Apps, mit denen Sie auch mobil für das Bestehen der Prüfung lernen können.

Das lästige Wälzen von Prüfungsbögen für die Führerschein-Theorie muss nicht mehr sein. Nachdem es bereits Lernprogramme für den PC gibt, können Führerscheinneulinge jetzt auch von unterwegs aus per App auf dem Smartphone oder dem Tablet für die Theorieprüfung lernen. Schon seit 2011 bietet der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) den "Prüfungstrainer Junges Fahren" an. In der App können Sie nicht nur zwischen verschiedenen Fahrzeugklassen wählen, sondern auch bei den Themengebieten differenzieren. Neben allen amtlichen Prüfungsfragen sind sämtlich in der theoretischen Führerscheinprüfung verwendete Bilder enthalten.

Theorie-Apps für Android und iOS

Für angehende Autofahrer hat der ADAC eigens eine Version für Android und iOS entwickelt. Die App "ADAC-Führerschein" ist speziell an junge Mitglieder gerichtet. Die Anwendung können Sie kostenlos herunterladen und dann anhand der Mitgliedsnummer einloggen. Ebenfalls für beide Systeme kompatibel ist die Applikation "iTheorie Fahrschule DE Pro". Auch dank dieser App ist es möglich, den Kauf teurer Computerprogramme oder Lehrbücher zu umgehen – neben den Fragen sind ebenfalls die offiziellen Bilder der theoretischen Führerscheinprüfung enthalten.

Viele Fahrschulen nutzen das Online-Trainingstool "Fahren Lernen Max". Zu diesem Programm ist die App "Fahren lernen" sowohl für Android- als auch iOS-User verfügbar. Der Lernfortschritt wird auf allen Geräten, die von Ihnen genutzt werden, aufgezeichnet und dank Synchronisation vollständig festgehalten. Die Apps "Auto – Führerschein, Klasse B" sowie "i-Führerschein Fahrschule 2015" sind weitere Alternativen, mit denen Sie mobil und effizient für die theoretische Führerscheinprüfung lernen können.

Praktikabel für Anfänger und Profis

Lästiges Hantieren mit den altbekannten Fragebögen inklusive Antwort-Schablonen kann für Sie dank der Apps der Vergangenheit angehören. Nicht nur für Fahranfänger lohnt sich der Download einer der genannten Versionen, erfahrene Autofahrer können sich mit der Hilfe der Anwendungen mal wieder einen Überblick über die aktuellen Fragen und Antworten in der theoretischen Führerscheinprüfung verschaffen und das Wissen auffrischen. Anhand von Updates werden die Apps in der Regel mit den aktuellen Fragen und Bildern versorgt, auch wenn der Katalog sich mal verändert. Eines kann Ihnen jedoch auch eine App nicht abnehmen: Das Lernen, um die theoretische Prüfung bestehen zu können, wird Ihnen leider nicht abgenommen.  © 1&1 Mail & Media / CF