Extremes Tuning gehört gerade in den USA zum guten Ton. Ein pinker Cadillac SRX schlägt dem Fass aber den Boden aus. Abgesehen von der schreiend pinkfarbenen Lackierung rollt das Midsize-SUV auf unfassbar gewaltigen 34-Zoll-Rädern.

Getunte SUVs "müssen" in den USA in der Regel zwei Merkmale aufweisen. Wer etwas auf sich hält, legt seinen Allradler deutlich höher und noch viel wichtiger: Es müssten große und auffällige Felgen montiert werden. Letzteres hat der Felgen-Spezialist Forgiato jetzt auf die Spitze getrieben. Die Tuning-Profis haben unter einen Cadillac SRX 34-Zoll große Felgen im pinken Turbinendesign geschraubt. Zur Orientierung: Damit haben die allein die Felgen einen Durchmesser von rund 86 Zentimetern.

Pinker Cadillac SRX gehört US-Rapper

Beim Anblick des pinken Ungetüms bleibt eigentlich nur die Hoffnung, dass es sich bei diesem Cadillac um ein reines Showcar handelt. Aber weit gefehlt: Tatsächlich hat das Monster-Felgen-Mobil einen richtigen Besitzer. Und wie sollte es in den USA auch anders sein, handelt es sich dabei um einen Rapper - genauer gesagt, um den Musiker Durrel Mohammad alias Hell Rell, berichtet das Portal "autoevolution". Das Argument, dass Pink ausschließlich eine Frauenfarbe sei, wäre damit vorerst auch widerlegt. Aber da es Rappern in erster Linie häufig um Provokation und pures Auffallen geht, ist der pinke Cadillac mit den monströsen Felgen wohl genau das Richtige.  © 1&1 Mail & Media / CF