USA

US-Präsident Donald Trump hat bekannt gegeben, dass gegen die iranische Zentralbank Sanktionen verhängt werden. Dadurch wird der Zugang des Irans zum internationalen Finanzsystem weiter erschwert.

Der Konflikt zwischen den USA und dem Iran eskaliert weiter. Ein einflussreicher iranischer Ajatollah hat mit der vollständigen Zerstörung Israels gedroht, falls die USA einen Angriff auf den Iran verüben sollten.

Surflegende Kelly Slater erwischt immer die perfekte Welle - denn er hat sie sich gebaut. Der elfmalige Weltmeister aus den USA, der einst mit Pamela Anderson und Gisele Bündchen liiert war, bat zum großen Wettsurfen auf seine Anlage.

Im seit Jahren andauernden Streit zwischen Nachfahren jüdischer Kunsthändler und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz um den Welfenschatz hat die Stiftung den Obersten Bundesgerichtshof der USA angerufen.

Innerhalb von nur 50 Jahren haben die USA und Kanada ein Viertel ihrer Vogelpopulation eingebüßt. Das geht aus einer nun veröffentlichten Studie hervor. Am schwersten betroffen sind Vogelarten, die in Feldern und Wiesen leben.

Nach einer Welle von schweren Lungenerkrankungen in den USA, bei denen die Behörden einen Zusammenhang zu E-Zigaretten vermuten, wurde jetzt auch ein Mann in Kanada wegen des Konsums von E-Zigaretten im Krankenhaus behandelt. 

Im Konflikt am Golf warnt der Iran mit drastischen Worten vor einer militärischen Eskalation. Die USA wollen mit ihren Verbündeten eine Koalition aufbauen, um den Iran in die Schranken zu weisen - setzen dabei laut Außenminister Pompeo aber noch auf eine friedliche Lösung.

Süßkartoffeln sind in Asien, Amerika und Afrika seit Generationen beliebt, nun finden sie auch immer mehr Zuspruch in Europa.

Die USA reagieren gelassen auf die martialische Drohung des Iran mit einem "umfassenden Krieg". Donald Trumps Außenminister Mike Pompeo betont, im Konflikt mit der Führung in Teheran nach einer friedlichen Lösung zu streben.

Nur 43 Jahre ist Jessica Jaymes alt geworden. Der Erotik-Star aus den USA wurde von einem Freund leblos in seinem Haus vorgefunden.

Im Crashtest des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) in den USA schneiden zwei Elektroautos besonders gut ab.

Nach den Angriffen auf Ölanlagen in Saudi-Arabien verschärfen die USA den Ton gegenüber dem Iran. Dass die Huthis im Jemen sich zu den Angriffen bekannten, tut US-Außenminister Mike Pompeo als Lüge ab. Der Iran reagiert mit schweren Vorwürfen an die Adresse Washingtons. Saudi-Arabien wiederum spricht schon von Krieg.

Die jüngste Eskalation im Iran-Konflikt schien gerade abgewendet, nun verkünden die USA neue Sanktionen gegen Teheran. Außerdem wirbt Außenminister Pompeo für ein weltweites Bündnis gegen den Iran. Wird es eine neue "Koalition der Willigen" geben?

Noch ist nicht bewiesen, wer die Angriffe auf Ölanlagen in Saudi-Arabien zu verantworten hat. Nichts desto weniger greift US-Präsident Donald Trump zu Strafmaßnahmen gegen den Iran: Er hat angekündigt, die Sanktionen "bedeutend" zu verstärken. 

Noch immer ist unklar, wer hinter den Angriffen auf Ölanlagen in Saudi-Arabien steckt. US-Außenminister Mike Pompeo will mit dem saudischen Kronprinzen darüber beraten, wie eine Reaktion aussehen könnte. Die Sorge vor einer Eskalation im Nahen Osten wächst.

Nachdem am Samstag eine saudische Ölanlage aus der Luft angegriffen worden war, hatten sich Huthi-Rebellen im Jemen zu dem Angriff bekannt. Die USA bezichtigten aber den Iran. Der iranische Präsident und der Außenminister weisen die Vorwürfe nun mit Nachdruck zurück.

Ob im Luftballon oder in der MRT-Röhre: Helium ist ein wichtiger Rohstoff mit vielen Verwendungen.

Die Klimaaktivistin tritt auch im Kapitol auf und rügt dort die Senatoren.

Der iranische Präsident Hassan Ruhani kann sich durchaus vorstellen am Rande der UN-Vollversammlung in New York Gespräche mit Donald Trump zu führen. Allerdings nur unter einer Bedingung.

Donald Trump weigert sich bislang standhaft, seine Steuererklärung offenzulegen, obwohl US-Präsidenten dies üblicherweise tun. Doch jetzt kommt die Staatsanwaltschaft New York ins Spiel: Im Zuge ihrer Ermittlungen im Fall der Pornodarstellerin Stormy Daniels fordert sie Einblick in Trumps Finanzen. 

Röntgenaufnahmen und Brustkrebsscreenings, dazu personenbezogene Informationen wie Name und Geburtsdatum: Hochsensible Daten von Millionen Patienten weltweit sind auf offen zugänglichen Servern gelandet. Auch 13.000 Datensätze aus Deutschland sind betroffen. 

Nach einem Angriff auf die Ölfabrik Abkaiuk fällt vorübergehend die Hälfte der saudischen Ölproduktion aus. Noch immer ist unklar, wer den Angriff ausgeführt hat. Politikwissenschaftler Edmund Ratka ist sich sicher: Der Angriff wird Folgen haben. 

Beim Schwimmen in einem Fluss infiziert sich die zehnjährige Lily Avant mit einer Amöbe. Der Parasit gelangt durch die Nase des Mädchens in ihren Organismus – und frisst sich bis in ihr Gehirn. Trotz ärztlicher Versorgung wird die gefährliche Lage zu spät erkannt.

In Saudi-Arabien brennt eine Öl-Anlage, die USA machen den Iran für den Angriff verantwortlich. Diplomatisch wird es keine Lösung geben, stellte Irans Führung klar.

Die Veranstalter der "Nordischen Wochen der Raumfahrt und Weltraumforschung" erwarten zum Auftakt am 4. Oktober hochrangigen Besuch aus den USA.