Ludwig Horn

Volontär Sport

Ludwig ist 1992 in München geboren und am Chiemsee aufgewachsen. Nach abgeschlossenem Abitur zog ihn das Jurastudium nach Leipzig und schließlich wieder nach München. Seiner eigentlichen Leidenschaft folgend, schulte er wenige Jahre später um und studierte in Passau Medien und Kommunikation. Der zunächst abstrakte Traum vom Sportjournalisten wird mit dem Volontariat im Sport-Ressort bei 1&1, das er im Oktober 2019 beginnt, konkret. Sein privates und sein berufliches Interesse fokussieren sich auf die Geschehnisse rund um den Fußball, weswegen viel Zeit in Transfer-Gerüchteküchen verbracht wird.

Artikel von Ludwig Horn

Claudio Pizarro bestreitet seine letzte Saison im Profi-Fußball. Nach über 20 Jahren und über 500 Bundesligaspielen ist im Sommer Schluss. Doch die große Pizarro-Abschiedsparty wird wegen der Coronakrise wahrscheinlich ausfallen. Gute Nachrichten für "Pizza-Fans" gibt es trotzdem.

Die Vertragsverhandlungen zwischen dem FC Bayern und seinem Torhüter Manuel Neuer ziehen sich derzeit hin. Vereinslegende Lothar Matthäus hat den deutschen Nationaltorhüter für sein Verhalten in den Verhandlungen kritisiert und es als "frech" bezeichnet.

Das Internationale Olympische Komitee ist nach der Coronavirus-Infektion von drei Boxern und drei Trainern bei einem Qualifikationsturnier in London in die Kritik geraten. Das Turnier war noch ausgetragen worden, als andere Sportwettbewerbe wegen des Coronavirus bereits geruht hatten.

Applaus von den Balkonen und warme Worte - die Beschäftigten in systemrelevanten Berufen erfreuen sich in der Corona-Krise maximaler Beliebtheit. Das schlägt sich meist allerdings nicht im Gehalt nieder. Was in den systemrelevanten Berufen im Durchschnitt verdient wird. (Mit Material der dpa)

Vier Top-Vereine der Bundesliga haben sich zusammengeschlossen, um ein finanzielles Rettungspaket für kleinere Vereine zu schnüren. Die Verteilung der Millionensumme soll über die Deutsche Fußball Liga (DFL) erfolgen.

Die Sportwelt steht in den Zeiten der Corona-Krise weitgehend still. Die TV-Sender müssen daher ihr Programm umbauen. Wo Sie jetzt noch Sport sehen können? Ein Überblick.

Der FC Sion hat offenbar mehrere Spieler entlassen. Der Schweizer Erstligist wollte mit einem Maßnahmenkatalog auf die Corona-Krise reagieren. Spieler, die diesen nicht akzeptierten, erhielten die fristlose Kündigung.

Die EM wurde um ein Jahr nach hinten auf den Sommer 2021 verlegt, die Bundesliga setzt für die nächsten Wochen aus. So sieht der Fußball-Terminkalender nach aktuellem Stand aus.

Tyson Furys Karriere ist um eine weitere verrückte Geschichte reicher. Diesmal geht es um den Verzehr von Wildschweinfleisch, mit dem der Brite einen Dopingfall aus dem Jahr 2015 rechtfertigen will. Nun belastet ein Bauer den Box-Weltmeister mit einer kuriosen Geschichte.

Borussia Dortmund ist im Achtelfinale der Champions League gegen Paris St. Germain ausgeschieden. Im Rückspiel in Paris kam der BVB nicht über ein 0:2 hinaus. Am Ende gibt es auch noch einen Platzverweis. Nach dem 2:1-Sieg im Hinspiel reicht das nicht für den Einzug ins Viertelfinale. Das Spiel in der Ticker-Nachlese.

Mönchengladbach gewinnt das Derby gegen Köln 2:1. Gladbach dominierte die Partie, die vor leeren Rängen ausgetragen wurde, musste am Schluss aber nochmal zittern. Nach dem Anschlusstreffer durch Mark Uth wurde es nochmal spannend. Der Sieg für die Borussia geht allerdings in Ordnung. Das Spiel hier in der Ticker-Nachlese.

Ein Fan bittet Mesut Özil via Twitter um Hilfe. Er möchte sein Kind nach dem Arsenal-Star benennen. Die Reaktion des Weltmeisters lässt nicht lange auf sich warten.

Leon Goretzka vom FC Bayern hat nach dem 2:0-Sieg seiner Münchner gegen den FC Augsburg seinen Unmut über seine aktuelle Situation geäußert. Bayern-Trainer Hansi Flick ist nun gefordert.

An der türkisch-griechischen Grenze harren Tausende Flüchtlinge und Migranten aus. Sie haben die Hoffnung, über die EU-Außengrenze nach Griechenland einreisen zu können. Auch auf den griechischen Inseln sind Tausende Menschen gestrandet. Die Bilder erinnern an 2015.

Jahr für Jahr bewahrheitet sich aufs Neue, dass der Pokal seine eigenen Gesetz hat, weil der klassenhöhere Verein den Außenseiter unterschätzt. Daraus bezieht dieser Wettbewerb seit jeher seinen unschlagbaren Reiz. Wir zeigen Ihnen die größten Pokal-Sensationen.

Nach der Verlegung des Europa-League-Spiels zwischen Frankfurt und Salzburg auf den vergangenen Freitag, hätte die Eintracht am Sonntag in der Bundesliga bei Werder Bremen antreten müssen. Dieses Spiel hat die DFL allerdings abgesagt. Was ist passiert?

Auch am deutschen Rekordmeister geht das Thema Coronavirus nicht spurlos vorbei. Die beschlossenen Maßnahmen im Kampf gegen die Verbreitung des Virus betreffen vor allem die Fans des Vereins.

Die Nachricht ist ein Schock für den FC Bayern. Der Top-Stürmer fällt für vier Wochen aus. Ein gleichwertiger Ersatz ist bewusst nie verpflichtet worden. Welcher Spieler kann den 31-Jährigen jetzt in den nächsten Wochen vertreten? Die Kandidaten.

Der FC Bayern trifft am Dienstag im Achtelfinale der Champions League auf den FC Chelsea. Nicht nur wegen dem "Finale dahoam", das die Münchener gegen die Engländer 2012 verloren, ist dieses Spiel ein besonderes. Für Bayern-Trainer Hansi Flick geht es auch um seinen Job.

Greg Robinson, der Left Tackle der Cleveland Browns, ist mit mehr als 70 Kilogramm Marihuana erwischt worden. Dem 27-Jährigen und einem weiteren ehemaligen NFL-Profi drohen nun bis zu 20 Jahre Gefängnis.

Nach seinem starken Auftritt in der Champions League gegen Paris Saint-Germain wird Dortmunds Doppelpacker Erling Haaland im Internet gefeiert. Auf Twitter kursiert unter anderem ein Video, in dem der sprintende Norweger in unterschiedliche Szenerien gesetzt wurde.

Thomas Müller vom FC Bayern kann sich Hoffnungen auf eine Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen in Tokio machen. Wie der Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft bestätigte, gab es ein Gespräch zwischen ihm und dem 30-Jährigen.

Jürgen Klopp ist nach der Niederlage seines FC Liverpool bei Atletico Madrid in der Champions League unzufrieden mit der Leistung des Schiedsrichters. Nach dem Spiel machte er seinem Ärger Luft.

Beim 4:1-Sieg des FC Bayern gegen den 1. FC Köln am Sonntag hat Bayerns Thomas Müller zwei Tore vorbereitet und sich damit abgesetzt.

Der Schauspieler weilt derzeit mit seiner neuen Freundin im Urlaub auf den Malediven. Seine Follower lässt er mit einem Foto samt Liebeserklärung an dem Trip teilhaben.