iPhone 7, AirPods und Apple Watch Series 2: Das sind die neuen Produkte von Apple

iPhone 7, AirPods und Apple Watch Series 2: Das sind die neuen Produkte von Apple im Überblick.

Apple hat auf seiner Keynote am 7. September 2016 in San Francisco das neue iPhone 7 und iPhone 7 Plus vorgestellt.
Die wichtigste Neuerung bei iPhone 7 und iPhone 7 Plus: Apple verzichtet auf eine analoge Kopfhörer-Buchse. Stattdessen können Headphones an der Lightning-Schnittstelle angeschlossen werden. Zu jedem iPhone gibt es aber einen Adapter für ältere Kopfhörer-Modelle.
Was ändert sich technisch? Das iPhone 7 erhält einen schnelleren Prozessor. Vor allem die Kamera wurde stark verbessert.
Neben dem iPhone 7 zeigte Apple ein völlig neues Produkt: die AirPods - kabellose Kopfhörer mit neuer Technologie.
Die AirPods verbinden sich automatisch mit dem iPhone 7, sobald die Aufbewahrungsbox geöffnet wird.
Auch die Apple Watch bekommt einen Nachfolger - die Apple Watch Series 2.
Die Apple Watch Series 2 erhält einen schnelleren Prozessor, ein helleres Display und einen eingebauten GPS-Empfänger.
In Zusammenarbeit mit Nike richtet sich Apple mit der Apple Watch Series 2 vor allem an Läufer. Die Smartwatch wird zum Sport-Accessoire umgemodelt.
Außerdem wird die Uhr bis 50 Meter wasserdicht. Neue Funktionen für Schwimmer wurden integriert.
Doch auch die Luxus-Varianten wird es weiter geben. Apple setzt seine Zusammenarbeit mit dem Label "Hermes" fort - zudem kommt ein Modell in Keramik auf den Markt. Über die Akkuleistung schwieg sich der Konzern aber aus.
Neue Themen
Top Themen