Der Smartphone-Bezahldienst von Google startet jetzt auch in Deutschland. Das hat der Konzern am Dienstag bekannt gegeben. Damit überholt Google hierzulande den Konkurrenten Apple.

Mehr Wissens-Themen finden Sie hier

Google hat bei einer Produktankündigung am Dienstag mitgeteilt, dass der Smartphone-Bezahldienst Google Pay jetzt auch in Deutschland an den Start gehen wird.

Google Pay in vielen deutschen Läden möglich

Medien hatten bereits im Vorfeld darüber berichtet, dass es sich bei der Produktankündigung um die Präsentation von Google Pay mit deutschen Partnern handeln könnte.

Die Partner von Google Pay zum Start in Deutschland sind neben den Kreditkarten-Riesen Mastercard und Visa die Commerzbank zusammen mit Comdirect, sowie die Online-Banken N26 und Boon. Folgen sollen demnächst die LBBW und Revolut.

Deutschland ist das 19. Land, in welchem Google Pay zur Verfügung steht. Der Internet-Konzern sehe den Dienst als eine offene Plattform, sagte Google-Manager Philipp Justus am Dienstag in Berlin. "Wir freuen uns auf weitere Partner."

Bei dem Bezahldienst ersetzt ein Telefon mit dem Google-Betriebssystem Android die Kreditkarte. Zum Zahlen hält man das Gerät im Laden einfach nur an das Terminal.

Die Kassentechnik muss dafür kontaktloses Bezahlen unterstützen - ein großer Teil der Terminals in Deutschland wurde bereits entsprechend umgerüstet.

Geschäfte, in denen kontaktloses Bezahlen möglich ist, sind laut Google Adidas, Aldi-Süd, Hornbach, Kaufland, Lidl, McDonald's, MediaMarkt und Saturn.

Außerdem kann man mit Google Pay auch bei Online-Käufen sowie in Apps bezahlen.

Google überholt Konkurrenten Apple

Google-Manager Spencer Spinnell betonte, dass Nutzerdaten lediglich dafür verwendet werden, um eine ausführliche Rechnung zu den Käufen zu erstellen. "Wir geben grundsätzlich keine Daten unserer Kunden weiter, auch nicht an Google", sagte Torsten Daenert von Comdirect.

Das Bezahlen per Smartphone gilt schon seit Jahren als Zukunftsvision, blieb jedoch bisher ein Nischengeschäft. Frühe Modelle mit Strichcodes auf dem Bildschirm erwiesen sich als unpraktisch.

Google überholt mit dem Start hierzulande den Konkurrenten Apple. Der iPhone-Konzern hat bereits seit Herbst 2014 mit Apple Pay ein ähnlich funktionierendes Smartphone-Bezahlsystem, das schrittweise auch in europäischen Ländern eingeführt wird.

Über einen anstehenden Start von Apple Pay in Deutschland wurde bereits mehrfach spekuliert, er blieb jedoch bisher aus. Apple behält einen Anteil von 0,15 Prozent von den Transaktionen.

(ff/dpa)

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.