Digital

Digital – News, Videos und Bilder rund um die Themen Internet, Sicherheit im Netz, WLAN, Computer, Phones, Apps, Games, iPhone, iPad, PS4 & Xbox One

Von der Abofalle bis zum Virenangriff: Sieben Gefahren, die im Web auf Sie warten, und wie Sie sich vor ihnen schützen können.

"Gott speichert die Königin" - die lustigsten Übersetzungspannen im Internet.

Diese Jacke kann Nachrichten an Facebook senden.

In der Community gibt es Vereinigungen für schräge Zwecke.

Die besten und komischsten SMS-Sprüche aus dem Internet.

Über den Ursprung von Produkt- und Firmennamen - von Microsoft über Blackberry bis zu Twitter.

Quadcore, Multitouch-OLED, UMTS – beim PSP-Nachfolger NGP folgt Sony dem Motto "nicht kleckern, sondern klotzen". Android-User freuen sich doppelt.

Das Computer-Symbol hat sehr unterschiedliche Namen. Von "Rollmops" über "Klammeraffe" bis zum "Elefantenrüssel" variieren die Bezeichnungen.

Gadgets sind die schönsten Geschenke - Hier ein paar Vorschläge.

Die Anmeldephase für die "eSport Schulmeisterschaft" hat begonnen. Hier können sich Schüler bundesweit im Computerspielen messen.

Es war ja nur eine Frage der Zeit: Die Hersteller von Erotik-Games entdecken Kinect für sich.

Um dies zu bekräftigen, sind Entwickler Jens Stober und seine Hochschule weiterhin für den Dialog mit den Opfern des ehemaligen DDR-Regimes offen.

Das umstrittene Mauerschützen-Spiel "1378 (km)" wird nun von Jugendschützern auf eine mögliche Verletzung der Menschenwürde geprüft.

Über 1.000 Fans feierten mit Blizzard Entertainment in Berlin den weltweiten Verkaufsstart von "Cataclysm". Zur Premieren-Feier kamen die Spieler bis aus Wien.

Bei Ubisoft haben Raubkopierer nichts zu lachen: Der Publisher macht nun widerrechtliche Kopien mit lästigem Lärm ungenießbar.

Wie "Computerbild" berichtet, ist in China ein gefährlicher Handy-Virus aufgetaucht. "MMS Bomber" verschicke heimlich SMS und MMS an teure Premium-Dienste.

Crysis 2, Driver: San Francisco und Co.: Das lange Warten hat endlich ein Ende. Auch 2011 darf wieder ordentlich gezockt werden.

Bei der Verleihung des Deutschen Entwicklerpreise durften sich vor allem Ubisoft und sein hauseigenes Studio Blue Byte freuen: Zusammen gewannen sie acht Preise.

"Absurdistan" bis "Pommesgabel": Die lustigsten Wikipedia-Artikel.

Wenn Google mit seinen Autos für Google Street View durch die Straßen fährt, fangen die Kameras auch oft witzige oder skurrile Szenen ein.

Michael Jackson erhält sein eigenes Videospiel. Am 25.11. erscheint das Game "Michael Jackson The Experience" für die Wii, DS und PSP. PS3 und Xbox folgen nächstes Jahr.

Scheinbar wurde Gott schon wieder auf Street View entdeckt. Dieses Mal ist der Herr im Himmel offenbar in Zürich unterwegs. Was steckt dahinter?

Monster verkloppen, Imperien errichten: Hier zocken Sie richtig.

Schlägereien, Unfälle, Stürze - Googles umstrittener Dienst Street View hat schon allerhand kuriose Fotos aufgenommen. Doch was aktuell im Internet diskutiert wird, ist der bisherige Höhepunkt in diesem Skurrilitäten-Kabinett: Auf einem Bild soll Gott zu sehen sein.

Beim Online-Start in Brasilien zeigte der Fotodienst Bilder von toten Menschen am Straßenrand.

Die E-Mail ist mittlerweile nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken – weder privat noch beruflich. Doch wussten Sie, dass sogar der Papst eine Adresse hat? Und wie viele der virtuellen Briefe täglich um die Welt wandern? Hier finden Sie Witziges und Interessantes rund um die elektronische Post.

Ein französisches Gericht hat den Suchmaschinengiganten des Rufmordes für schuldig befunden.

OnLive-Produzent sieht die Zukunft der Games im Cloud-Service, dem Streaming von Spielen direkt auf PC oder Mac. Einziger Haken: Schnelles Internet ist unabdingbar.

Nicht nur für Apple hat sich die Markteinführung des iPad so richtig gelohnt. Vor allem die Erotikbranche profitiert drei Monate nach Verkaufsstart immens vom neuen Tablet-PC. Dies berichtet die "Wirtschaftswoche" in ihrer Online-Ausgabe.

Wer hat sich nicht schon mal über die E-Mail-Flut in seinem Postfach geärgert. Um das alles in den Griff zu bekommen, ist eine einfach strukturierte Organisation unerlässlich.

Die Entwickler von T9 gehen mit "Swype" noch einen Schritt weiter.

Es gibt zahlreiche iPhone-Apps, die dafür sorgen, dass man unterwegs nicht verhungert oder verdurstet. Doch wer isst und trinkt, muss irgendwann auf die Toilette. Auch für dieses Bedürfnis gibt es nun eine App: Den "Toiletten Finder" von BeTomorrow.

Anfangs gab es anders als im Briefverkehr noch keine stilistischen Regeln für diese neue Kommunikationsform. Mittlerweile haben sich allerdings einige Standards etabliert, die wir Ihnen hier vorstellen.

Unzählige E-Mails werden täglich im privaten, behördlichen und geschäftlichen Bereich versendet. Doch Rechtssicherheit wie bei der Briefpost gibt es dabei bislang nicht. Das soll sich mit der DeMail nun ändern.

So würde sich "Ein bisschen Frieden" im Fanblock anhören.

Bei einer Umfrage zu den acht wichtigsten Erfindungen der Menschheit wählten die Briten das iPhone auf Platz 8. Damit halten sie das Apple-Smartphone für wichtiger als die Wassertoilette.

Zehn Fragen vom iPad über das WeTab bis hin zum Aldi-Pad.

Eine französische Web-Seite bietet Single-Frauen bei der Suche nach dem Liebeglück ganz neue Möglichkeiten.

Ein Darmstädter Polizeipsychologe hat eine Software entwickelt, die potentielle Amokläufer erkennen soll.

Wer am heutigen Mittwoch-Nachmittag im Internet surfen wollte, wurde ganz schön überrascht: Zahlreiche deutsche Web-Seiten konnten nicht erreicht werden.

Endlich gibt es die perfekte Ausrede für faule Studenten länger im Bett zu bleiben. Denn einer US-Studie zufolge soll das Abspielen des Lernstoffs während des Schlafs durchaus etwas bringen.

Richtige Tabuzonen für Handys scheint es nicht mehr zu geben.

Alle reden davon – viele wissen aber immer noch nichts damit anzufangen: Twitter. Wir verraten was es mit dem Micro-Blogging-Dienst auf sich hat.

Ex-Panzerknacker warnt vor leichtfertigem Facebook-Umgang.

Beim Microsoft Internet Explorer tritt eine bislang unbekannte Sicherheitslücke auf. Der Sicherheits-Softwareanbieter McAffee warnt davor, dass manipulierte chinesische Websites die Lücke bereits aktiv ausnutzen. 

Kinder brauchen besonderen Schutz - das gilt vor allem auch fürs Internet.

Das Geschäft mit Online-Shops boomt, weil immer mehr Menschen die Vorzüge des bequemen Interneteinkaufs für sich entdecken. Doch während das Bestellen einfach, günstig und zeitsparend ist, schrecken viele Leute davor zurück, sich selber als Verkäufer im World Wide Web zu betätigen. Denn zu groß und unkalkulierbar sind die Risiken, die das Geschäft mit sich bringt.

"Ruhige Hand" war gestern. Heute bestimmt der Takt der Onlinemedien die Politik.

Jetzt können alle Kontakt- daten unter einer Domain vereint werden.

Samsung wird im Mai seinen MBP200 auf den Markt bringen, einen Mini-Beamer im Format eines Handys. Das Gerät soll Bilder, Videos oder Powerpoint-Präsentationen auf einer Projektionsfläche von bis zu 50 Zoll darstellen können.