Berlin (dpa/tmn) - Handy-Gamer aufgepasst: Auf Apple-Geräten wird Pokémon Go künftig nur noch laufen, wenn diese über das Betriebssystem iOS 11 verfügen.

Wie der Entwickler Niantic in einem Blogeintragmitteilte, werden nach einem Update am 28. Februar ältere Geräte wie die iPhones 5 und 5c oder das iPad der vierten Generation ausgeschlossen. Nutzer solcher Geräte können sich dann nicht mehr in Pokémon Go einloggen.

Der Entwickler begründet die Änderung mit neuen Funktionen, die nur vom aktuellen Apple-Betriebssystem unterstützt werden. Für die Endgeräte anderer Hersteller ändert sich nichts.© dpa