WhatsApp-Nutzer aufgepasst, es gibt mal wieder eine spannende Neuigkeit. Wer mit dem Messenger kommuniziert, bekommt mit dem neuen Update eine nützliche Funktion.

Wer die Beta-Version von WhatsApp nutzt, könnte demnächst über eine neue Funktion stolpern - zumindest in der Android-Version.

Die Entwickler haben einen neuen Button eingebaut, berichtet das Online-Magazin "Chip.de". Mit diesem können die Nutzer große Mengen an Bildern und Videos schneller navigieren.

Schneller Bilder bei WhatsApp finden

Das ist vor allem für Gruppen-Chats nützlich, in denen sich schnell einige Dateien ansammeln.

Beta-Nutzer finden den Button in der Medienübersicht der WhatsApp-Chats. Wer mit dem Finger darüber wischt, sieht die in der Bibliothek gespeicherten Fotos und Videos.

Über eine Anzeige sieht man, in welchem Monat man sich befindet. Die Funktion ist auch in der Bibliothek verfügbar, aus der man Dateien zum Verschicken auswählen kann.

Wann das neue Feature in die reguläre WhatsApp-Version Einzug hält, ist noch nicht bekannt.

Nach einer einmaligen Registrierung können sich gewillte User hier die Beta-Version für Android herunterladen.

(mh)

Offenlegung: Auch web.de und gmx.net bieten einen kostenlosen Messenger an.