Wenn Sie Ihren WhatsApp-Account löschen möchten, etwa um auf einen alternativen Messenger umzusteigen, bedarf es nur weniger Schritte. So müssen Sie vorgehen.

Mehr Digitalthemen finden Sie hier

WhatsApp ist die beliebteste Messenger-App bei iOS- und Android-Nutzern. Das hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts "Civey" im Auftrag des Technikmagazins "Chip" ergeben. Mehr als 60 Prozent der befragten Personen wissen besonders die schnelle und einfache Kommunikationsmöglichkeit zu schätzen.

Es gibt aber auch viele Alternativen zum Marktführer, der in den vergangenen Jahren besonders bei Datenschützern immer wieder in Verruf geraten ist.

WhatsApp-Konto löschen: Das sind die Konsequenzen

Wer sich von WhatsApp lösen möchte, der kann seinen Account komplett löschen. Bevor man diesen Schritt geht, sollte man sich aber im Klaren darüber sein, welche Auswirkungen das Löschen hat.

Zum einen wird das Konto an sich gelöscht. Zum anderen werden persönliche Informationen entfernt, die ein Nutzer mit der Facebook-Tochter und anderen Unternehmen aus dem Social-Media-Imperium geteilt hat.

Des Weiteren wird der Nutzer aus allen WhatsApp-Gruppen entfernt und auch alle Chatverläufe werden gelöscht. Selbst Backups der Daten bei Google Drive werden entfernt. Laut Angaben des Unternehmens kann es allerdings bis zu 90 Tage dauern, bis die auf diese Weise gespeicherten Daten vollständig gelöscht werden.

Bildergalerie starten

Die übelsten Passwort-Sünden

Bitte nicht nachahmen! Schlimme Passwortsünden, mit denen man es Kriminellen leicht macht.

Zwischenschritt: Alle Chatverläufe speichern

Wer vor dem Löschen des Accounts seine Chatverläufe noch einmal speichern möchte, der sollte wie folgt vorgehen:

  • Öffnen Sie die App auf Ihrem Smartphone.
  • Tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche mit den drei Punkten. Wählen Sie im Menü "Einstellungen" aus.
  • Tippen Sie hier auf die folgenden Unterpunkte: "Chats","Chat-Backup" und "SICHERN".

WhatsApp-Account endgültig löschen

Möchten Sie Ihren WhatsApp-Account wirklich löschen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie die App.
  • Tippen Sie oben rechts auf die Schaltfläche mit den drei Punkten. Gehen Sie dort auf "Einstellungen".
  • Wählen Sie im Anschluss "Account" und dann "Meinen Account löschen" aus.
  • Nun müssen Sie Ihre vollständige Telefonnummer (inklusive Vorwahl) im internationalen Format angeben. Stellen Sie für Deutschland die +49 vorne an. Lautet Ihre Nummer beispielsweise 0123 123456789 wird sie im internationalen Format +49 123 123456789 geschrieben.
  • Haben Sie Ihre Nummer eingegeben, bestätigen Sie den Vorgang mit "Meinen Account löschen".
  • Wählen Sie einen Löschgrund aus und tippen Sie noch einmal auf "Meinen Account löschen".

Sie haben nun keinen Zugriff mehr auf Ihren Account und Ihre persönlichen Daten werden innerhalb von 90 Tagen gelöscht. Ist der Löschvorgang erst einmal komplett abgeschlossen, lassen sich die Daten nicht wiederherstellen. (spot)